1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Notfallakku mit 2,4 kWh wird…

Spielt Schnellladung eine Rolle?

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spielt Schnellladung eine Rolle?

    Autor: ichbinsmalwieder 09.08.11 - 09:02

    Also gerade bei solchen Akkus spielt es doch IMHO überhaupt keine Rolle, ob der Akku nun 2 Stunden oder 2 Tage zum Laden braucht.

  2. Re: Spielt Schnellladung eine Rolle?

    Autor: ad (Golem.de) 09.08.11 - 09:35

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also gerade bei solchen Akkus spielt es doch IMHO überhaupt keine Rolle, ob
    > der Akku nun 2 Stunden oder 2 Tage zum Laden braucht.


    Ich denke schon.

    Zwei Szenarien:

    1. Damit kann man mit einem mobilen Stromgenerator die Teile schnell wieder laden und den Generator dann zum nächsten Punkt bringen, falls das notwendig ist und so wieder eine einigermaßen dezentrale Energieversorgung aufbauen, wenn der normale Stromnetz für einige Zeit ausfällt.

    2. Sollte das Stromnetz mehrfach ausfallen, ist die Chance, den Akku wieder zu laden größer, je kürzer man dafür das normale Stromnetz benötigt.

    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

  3. Re: Spielt Schnellladung eine Rolle?

    Autor: gultimore 09.08.11 - 10:29

    zu 2.)
    Ob es so gut für das Netz ist, wenn nach einem Ausfall alle Ihre Schnelllade-Akkus anschmeißen und erstmal viel Strom ziehen?

  4. Re: Spielt Schnellladung eine Rolle?

    Autor: Replay 09.08.11 - 10:34

    Gerade in Verbindung mit Solar als autarke Energieversorgung (wie ich es hier bei mir betreibe) ist ein schnelles Laden sehr wichtig. So kann man auch bei kurzem Sonnenschein wie gerade in diesem Jahr sehr viel Energie in die Batterien schaffen.

    Wenn man das auch noch mit einem der Battereichemie entsprechenden Lade- und Entlademanagement kombiniert, hat man für 25 Jahre mit Panzerplatten-Bleibatterien und Ni-MH-Batterien eine absolut sichere und wartungsfreie Energieversorgung (oder zumindest Notversorgung).

    Diese Sony-Batterie wird mit lediglich 10 Jahren Lebenserwartung angegeben. Für größere Anwendungen ist halt, wie seit 200 Jahren, nach wie vor die Bleibatterie das Mittel der Wahl. Der Sony-Energieriegel wäre halt nur dann sinnvoll, wenn es ein Platzproblem gibt (bei Gebäuden eher unwahrscheinlich) oder das Ding mobil eingesetzt werden soll (was bei 90 kg durchaus geht, auf ein entsprechendes Fahrzeug montiert, evtl. sogar mehrere dieser Batterien parallel geschaltet).

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  5. Re: Spielt Schnellladung eine Rolle?

    Autor: SoniX 09.08.11 - 15:23

    Gerade bei Solar?

    Ist ja nicht so als ob es meist Finster wäre und dann plötzlich schiessen die Megawatt vom Himmel die man dann versucht zu speichern.

    Das dümpelt da eher vor sich hin...

  6. Re: Spielt Schnellladung eine Rolle?

    Autor: Replay 09.08.11 - 15:53

    Ich weiß ja nicht wo Du wohnst, aber der Sommer 2011 in Deutschland (vor allem in Süddeutschland) ist unter aller Sau ;-) Kurz: Es ist ständig April (auch was die Temperaturen angehen).

    Ist die Solaranlage entsprechend dimensioniert, kann man diese Batterie mit zwei Stunden Sonne am Tag aufladen. Gerade bei wechselhaftem Wetter ist es wichtig, daß die Batterien auch sehr große Energiemengen speichern können. Man muß die Energie in diesem Falle eben bunkern, wenn sie zu haben ist. Und das möglichst schnell, sodaß nichts ungenutzt bleibt. Was nützt eine heftige Menge Solarstrom, wenn die Batterie das nicht schnell genug speichern kann und es nach einer Stunde schon wieder schifft wie Sau?

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten
  2. ModuleWorks GmbH, Aachen
  3. Hays AG, Ulm
  4. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 5,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme