Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spiele-Streaming: Apple blockiert…

Und schon nur noch halb so sinnvoll

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und schon nur noch halb so sinnvoll

    Autor: Der schwarze Ritter 25.05.18 - 10:31

    Der eine oder andere hat ja evtl. schon einen AppleTV oder sowas rumstehen und hätte kein neues Gerät für die Nutzung benötigt. Jetzt aber plötzlich doch und schon macht das ganze System nicht mehr soo viel Sinn - außer natürlich, man hat von vornherein nicht auf Apple gesetzt.

    Das Gebahren hat etwas von Trump: "Ja, nein, vielleicht, eeeeehhhh, meh, nein, wir wollen einen besseren Deal, bätsch!"

  2. Re: Und schon nur noch halb so sinnvoll

    Autor: mannzi 25.05.18 - 10:37

    Es zeigt mal wieder die blase von Apple. Hoffentlich gibt Valve da nicht klein bei.

  3. Re: Und schon nur noch halb so sinnvoll

    Autor: superdachs 25.05.18 - 10:46

    mannzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es zeigt mal wieder die blase von Apple. Hoffentlich gibt Valve da nicht
    > klein bei.

    Wenn valve schlau ist scheißen sie auf Apple.

  4. Re: Und schon nur noch halb so sinnvoll

    Autor: exxo 25.05.18 - 10:59

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der eine oder andere hat ja evtl. schon einen AppleTV oder sowas rumstehen
    > und hätte kein neues Gerät für die Nutzung benötigt. Jetzt aber plötzlich
    > doch und schon macht das ganze System nicht mehr soo viel Sinn - außer
    > natürlich, man hat von vornherein nicht auf Apple gesetzt.
    >
    > Das Gebahren hat etwas von Trump: "Ja, nein, vielleicht, eeeeehhhh, meh,
    > nein, wir wollen einen besseren Deal, bätsch!"

    Halb so sinnvoll passt nicht so ganz. Die Marktanteile von Apple sind sehr überschaubar... Mal davon abgesehen das der typische Apple Kunde eh keine Dienste von Dritten annimmt, sondern nur bei Apple kauft oder mietet.

    Von daher ist es für Valve kein großer Verlust

  5. Re: Und schon nur noch halb so sinnvoll

    Autor: Anonymer Nutzer 25.05.18 - 13:08

    Der schwarze Ritter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der eine oder andere hat ja evtl. schon einen AppleTV oder sowas rumstehen
    > und hätte kein neues Gerät für die Nutzung benötigt. Jetzt aber plötzlich
    > doch und schon macht das ganze System nicht mehr soo viel Sinn - außer
    > natürlich, man hat von vornherein nicht auf Apple gesetzt.
    >
    > Das Gebahren hat etwas von Trump: "Ja, nein, vielleicht, eeeeehhhh, meh,
    > nein, wir wollen einen besseren Deal, bätsch!"

    Wozu braucht es ein Apple TV? Samsung kann das ohne Zusatzgerät ansonsten kaufst du dir für 10¤ den Steamlink. Wer Apple TV nutzt ist doch eh keine Freiheiten gewohnt, denke es ist kein großer Verlust für Steam.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

  1. Berlin und NRW: Ikea-Tochter Taskrabbit startet auf dem deutschen Markt
    Berlin und NRW
    Ikea-Tochter Taskrabbit startet auf dem deutschen Markt

    Die Ikea-Tochter Taskrabbit startet ihre Dienste in Deutschland. Unter anderem werden Ikea-Möbel montiert. Das Startup war bereits 2017 von Ikea gekauft worden.

  2. Pixel 4: Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
    Pixel 4
    Google will Gesichtsentsperrung sicher machen

    Die Gesichtsentsperrung des Pixel 4 funktioniert auch dann, wenn der Nutzer die Augen geschlossen hat - ein sicherheitstechnischer Nachteil. Google arbeitet bereits an einem Update, das geöffnete Augen zum Entsperren voraussetzt; besonders eilig hat es das Unternehmen aber offenbar nicht.

  3. Gaming-Maus: Razer macht die Viper kabellos
    Gaming-Maus
    Razer macht die Viper kabellos

    Mit der Viper Ultimate bringt Razer eine Wireless-Version der Viper in den Handel: Die Gaming-Maus ist symmetrisch, hat optisch auslösende Haupttasten und der Akku soll bis zu 70 Stunden halten.


  1. 10:37

  2. 10:10

  3. 09:51

  4. 09:33

  5. 09:09

  6. 07:50

  7. 07:32

  8. 07:11