Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieleklassiker: Mafia digital bei…

Hoher Schwierigkeitsgrad?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Abdiel 23.10.17 - 09:12

    Hab ich was verpasst? o_O

  2. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: DeathMD 23.10.17 - 09:22

    Das Rennen war in Version 1.0 wirklich kaum zu schaffen, ansonsten würde ich manche Missionen als herausfordernd bezeichnen aber nicht unbedingt als schwer.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Abdiel 23.10.17 - 09:51

    Das mit dem Rennen hört man immer wieder. Ich bin mit Joystick gefahren, da gab es das Problem nicht... :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.10.17 09:51 durch Abdiel.

  4. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: DeathMD 23.10.17 - 10:03

    Nachdem sie es nachgepatcht haben, war es auch mit Tastatur schaffbar, aber davor trotz fehlerfreier Fahrt immer nur 2er oder 3er.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  5. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: h3nNi 23.10.17 - 10:09

    Abdiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab ich was verpasst? o_O

    In der heutigen Zeit sind die meisten Spiele ja nur noch Walking-Simulatoren. Da erscheint jedes Spiel schwer, dass mehr verlangt, als nur gerade aus zu gehen.

  6. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: DeathMD 23.10.17 - 10:19

    Mir kommt es immer öfter so vor, dass die sogenannten "Casualspieler" eigentlich gar keine Games spielen wollen. Sie wollen:

    -keine zu komplexe Story
    -keine Steuerung die mehr als 2 Buttons voraussetzt
    -alles von Beginn an freigeschalten haben, wenn das nicht möglich ist, per Mikrotransaktionen freischalten
    -ganz viele tolle Achievements, die ihnen sagen wie toll sie doch sind, weil sie 2 Mal hintereinander den A Button getroffen haben
    .
    .
    .

    Ich meine dann immer, dass sie sich das falsche Hobby gesucht haben und rate zu Actionfilmen.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  7. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Muhaha 23.10.17 - 10:23

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir kommt es immer öfter so vor, dass die sogenannten "Casualspieler"
    > eigentlich gar keine Games spielen wollen.

    Als viel schlimmer empfinde ich ja Leute, die aus der Art und Weise, wie man ein Spiel zocken kann oder eben nicht gleich einen ausgewachsenen Kulturkampf machen.

  8. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: DeathMD 23.10.17 - 10:45

    Soll kein Kulturkampf werden und ich habe den Begriff "Casualspieler" auch nicht erfunden. Nur wenn ich mir so manchen Spieler ansehe, frage ich mich einfach ob er denn tatsächlich spielen will.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  9. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: Eisboer 23.10.17 - 12:02

    Brauchst du dich nicht fragen. Vermutlich zwingt diese Personen niemand, also wollen sie spielen. Punkt.

    Spiele sind inzwischen ein Massenmedium und deswegen in allen Facetten vorhanden. Niemand braucht elitäres Gehabe. Deine (und meine) bevorzugten herausfordernden Spiele werden nicht aussterben.

  10. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: John2k 23.10.17 - 14:54

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Rennen war in Version 1.0 wirklich kaum zu schaffen, ansonsten würde
    > ich manche Missionen als herausfordernd bezeichnen aber nicht unbedingt als
    > schwer.


    Es gab wohl irgendwo eine Abkürzung, die man nehmen sollte, wie ich zuletzt mal las. Damit war es wohl ein Leichtes das Rennen zu gewinnen.

  11. Re: Hoher Schwierigkeitsgrad?

    Autor: n30118 24.10.17 - 17:14

    Korrekt.
    Schwer fande ich nur die Schießerei in dem Parkhaus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (-55%) 26,99€
  3. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

  1. Zouzoucar: Elternfahrten sollen durch Bündelung effizienter werden
    Zouzoucar
    Elternfahrten sollen durch Bündelung effizienter werden

    Eltern fahren ihre Kinder mit dem Auto zur Schule, zum Kindergarten, Sportverein und zu Freunden und verursachen damit jede Menge Verkehr. Mit Zouzoucar können sie ihre Fahrten bündeln.

  2. RISC-V: Western Digitals SweRV-Kern ist für SSDs gedacht
    RISC-V
    Western Digitals SweRV-Kern ist für SSDs gedacht

    Mit den SweRV hat Western Digital den ersten eigenen RISC-V-Kern für SSD-Controller entwickelt. Das Design soll schneller sein als ARMs Cortex-A15, zudem hilft die vertikale Integration, mehr Effizienz zu erreichen.

  3. Autonomes Fahren: Tesla-Autopilot soll Ampeln und Kreisverkehre verstehen
    Autonomes Fahren
    Tesla-Autopilot soll Ampeln und Kreisverkehre verstehen

    Tesla-Chef Elon Musk hat neue Funktionen für das Assistenzsystem der Elektroautos angekündigt, die Ampeln, Haltestellen und Kreisverkehre erkennen und darauf reagieren sollen. Am Ende soll das vollständige autonome Fahren stehen.


  1. 08:06

  2. 07:54

  3. 07:42

  4. 07:22

  5. 13:30

  6. 12:24

  7. 11:45

  8. 11:15