Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielekonsole: Microsoft plant Xbox…

Disc Jockey wider Willen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Disc Jockey wider Willen

    Autor: mich 20.11.18 - 07:48

    Die ursprüngliche XBox One sollte laut Microsoft schon ein ähnliches Konzept verfolgen: Zwar noch mit optischem Laufwerk, aber nach der Installation wäre das Spiel an den XBox-Account gebunden gewesen, und man hätte den Datenträger nicht mehr gebraucht. Nie wieder Discs wechseln auf der Konsole, was wäre das schön gewesen. Aber nee, es mussten ja wieder alle rumheulen, als ob der Verkauf von Gebrauchtspielen ihre einzige Einnahmequelle wäre, und Microsoft hat sich weichklopfen lassen und ist zurückgerudert.

    Ja, natürlich könnte ich trotzdem jetzt schon alle Spiele als Download kaufen. Dann würde ich halt aber das doppelte ausgeben. Das Problem hinter dem aktuellen Ansatz ist halt, dass es beim Verkauf von Download-Spielen auf Konsolen keinen Wettbewerb gibt. Der Konsolenhersteller diktiert die Preise, und die sind gerade bei Microsoft durchgängig wesentlich höher als die physischer Datenträger. Somit wird MS den Preisnachlass für die Konsole ohne Laufwerk leicht verschmerzen können - man verdient ja danach wesentlich mehr an den Spielen.

    Das Umtauschprogramm für existierende Boxed-Versionen finde ich trotzdem interessant - insbesondere, sollte es nicht an den Erwerb der laufwerkslosen Xbox gebunden sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.18 07:49 durch mich.

  2. Re: Disc Jockey wider Willen

    Autor: Garius 20.11.18 - 18:55

    Als wäre das der einzige Grund zum "rumheulen" gewesen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PROFLEX Software GmbH, Weßling
  2. Bosch Gruppe, Kusterdingen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  4. PARI GmbH, Starnberg, Weilheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

  1. 4G: Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor
    4G
    Vodafone schlägt Allianz gegen Funklöcher vor

    Vodafone Deutschland will zusammen mit der Telekom und Telefónica alle Funklöcher schließen. Bei 5G ist Vodafone gegen einen Ausschluss von Huawei und will stattdessen härtere Kontrollen für alle.

  2. Mercedes-Benz: Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich
    Mercedes-Benz
    Daimlers neues Elektroauto EQC verzögert sich

    Die Auslieferung des EQC, des ersten vollelektrischen Mercedes Benz neuer Generation, wird wohl nicht plangemäß verlaufen. Die Serienproduktion soll erst im November 2019 möglich sein. Vorher gibt es nur homöopathische Mengen.

  3. Glücksspiel: US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab
    Glücksspiel
    US-Handelskommission hält Workshop zu Lootboxen ab

    In vielen europäischen Ländern werden Lootboxen klar als Glücksspiel eingeordnet. Neben Deutschland sind aber auch die USA weniger strikt im Umgang mit den Kisten. Deshalb will die Kommission FTC verschiedene Gruppen in einem Workshop zusammenbringen, um das weitere Vorgehen zu diskutieren.


  1. 20:20

  2. 14:45

  3. 14:13

  4. 13:37

  5. 12:41

  6. 09:02

  7. 19:03

  8. 18:45