Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sportuhr: Fossil stellt Smartwatch…

Die können noch soviel Strom sparen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: Kaiser Ming 08.11.18 - 13:46

    Android ist für Uhren einfach ungeeignet und auch unzuverlässig.
    1 Tag + Laufzeit ist ein echter Witz.
    Meine Smartwatch ohne Android hält ca. 100 Tage, natürlich solange ich GPS und Heartrate auslasse.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.18 13:48 durch Kaiser Ming.

  2. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: Tommy-L 08.11.18 - 13:57

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ist für Uhren einfach ungeeignet und auch unzuverlässig.
    > 1 Tag + Laufzeit ist ein echter Witz.
    > Meine Smartwatch ohne Android hält ca. 100 Tage, natürlich solange ich GPS
    > und Heartrate auslasse.


    Akku im Rucksack?

  3. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: Kaiser Ming 08.11.18 - 14:02

    Tommy-L schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaiser Ming schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Android ist für Uhren einfach ungeeignet und auch unzuverlässig.
    > > 1 Tag + Laufzeit ist ein echter Witz.
    > > Meine Smartwatch ohne Android hält ca. 100 Tage, natürlich solange ich
    > GPS
    > > und Heartrate auslasse.
    >
    > Akku im Rucksack?

    nope
    die Uhr ist sogar eine der leichtesten :)

    leider wird die nicht weiterentwickelt
    der Nachfolger , den ich auch habe mit Android hält nur noch 11 Tage
    und der Nachnachfolger hat statt Transflektivem ein Oled Display :)
    Viele Leute haben wohl lieber Featuritis.
    Allerdings ist meine Uhr ziemlich preisstabil im Gegensatz zu den Nachfolgern.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.18 14:05 durch Kaiser Ming.

  4. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: Niaxa 08.11.18 - 14:48

    Wie wäre es diese Uhr mal zu benennen. So smart stell ich mir die jetzt nicht vor, bei 100 Tagen Laufzeit.

  5. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: Kaiser Ming 08.11.18 - 15:01

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie wäre es diese Uhr mal zu benennen. So smart stell ich mir die jetzt
    > nicht vor, bei 100 Tagen Laufzeit.

    Es ging mir auch nicht um die Uhr sondern um Android. Ich will hier keine Uhrendiskussion.

    > So smart stell ich mir die jetzt
    naja es reicht für HR und GPS und eine grafische Streckenanzeige

    Die Uhr heisst Amazfit Bip. Der Nachfolger Amazfit Pace.

  6. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: Niaxa 08.11.18 - 16:30

    Also die hällt schon verdammt lang, aber laut Test ohne GPS nen Monat. Egal wessen Aussage da stimmt. Gut ist das allemal. Danke fürs benennen.

  7. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: marc1601 08.11.18 - 18:21

    Wobei man hier schon sagen muss, dass das Display natürlich absolut entscheidend ist. Wenn Android Wear ein e-Ink Display unterstützen würde, wären auch hier lange Laufzeiten drin. Man merkt das bei der Bip sehr gut, wenn man ein Watchface benutzt, welches die Sekunden anzeigt, statt einem, welches sich nur minütlich ändert. Statt 1% pro Tag sind es dann etwa 4%. Ist dennoch ein sehr anderes Niveau.

  8. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: AltStrunk 08.11.18 - 19:10

    Naja, Strom sparen ist auch nicht zwingend für jeden Anwender notwendig, ein Großteil wird sich auch damit anfreunden können sie Nachts abzunehmen und zu laden. Die Basis ist das sie 24h schafft, optional ideal 48h. Mir wäre allerdings wichtig das sie ein LTE-Modem für eine Multi-SIM und einen Micro-SD-Kartenslot hat so dass sie vollkommen autark funktioniert. Das in Verbindung mit einem guten Display, wie z.B: der TicWatch, WearOS, und einer akzeptablen Dicke wäre super.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.18 19:16 durch AltStrunk.

  9. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: Riemen 08.11.18 - 20:57

    Kaiser Ming schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tommy-L schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kaiser Ming schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Android ist für Uhren einfach ungeeignet und auch unzuverlässig.
    > > > 1 Tag + Laufzeit ist ein echter Witz.
    > > > Meine Smartwatch ohne Android hält ca. 100 Tage, natürlich solange ich
    > > GPS
    > > > und Heartrate auslasse.
    > >
    > >
    > > Akku im Rucksack?
    >
    > nope
    > die Uhr ist sogar eine der leichtesten :)
    >
    > leider wird die nicht weiterentwickelt
    > der Nachfolger , den ich auch habe mit Android hält nur noch 11 Tage
    > und der Nachnachfolger hat statt Transflektivem ein Oled Display :)
    > Viele Leute haben wohl lieber Featuritis.
    > Allerdings ist meine Uhr ziemlich preisstabil im Gegensatz zu den
    > Nachfolgern.

    Sorry, aber was Du schreibst ist totaler Käse.

    Die anderen Amazfits (Pace), auf die Du anspielst sind komplett andere Produktlinien und haben mit der BIP nur den Namen gemein. Die BIP ist noch aktuell und überall neu erhältlich. Angeblich soll aber in den nächsten Tagen der Nachfolger vorgestellt werden.

    Bei mir hält die BIP übrigens mit permanenter Pulsmessung und Custom Watchface ca. 3 Wochen, was immer noch ziemlich unschlagbar ist...

  10. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: Kaiser Ming 08.11.18 - 22:15

    Riemen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaiser Ming schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tommy-L schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Kaiser Ming schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Android ist für Uhren einfach ungeeignet und auch unzuverlässig.
    > > > > 1 Tag + Laufzeit ist ein echter Witz.
    > > > > Meine Smartwatch ohne Android hält ca. 100 Tage, natürlich solange
    > ich
    > > > GPS
    > > > > und Heartrate auslasse.
    > > >
    > > >
    > > > Akku im Rucksack?
    > >
    > > nope
    > > die Uhr ist sogar eine der leichtesten :)
    > >
    > > leider wird die nicht weiterentwickelt
    > > der Nachfolger , den ich auch habe mit Android hält nur noch 11 Tage
    > > und der Nachnachfolger hat statt Transflektivem ein Oled Display :)
    > > Viele Leute haben wohl lieber Featuritis.
    > > Allerdings ist meine Uhr ziemlich preisstabil im Gegensatz zu den
    > > Nachfolgern.
    >
    > Sorry, aber was Du schreibst ist totaler Käse.
    >
    > Die anderen Amazfits (Pace), auf die Du anspielst sind komplett andere
    > Produktlinien und haben mit der BIP nur den Namen gemein. Die BIP ist noch
    > aktuell und überall neu erhältlich. Angeblich soll aber in den nächsten
    > Tagen der Nachfolger vorgestellt werden.
    >
    > Bei mir hält die BIP übrigens mit permanenter Pulsmessung und Custom
    > Watchface ca. 3 Wochen, was immer noch ziemlich unschlagbar ist...

    Aha weil du eine Sache auszusetzen hast ist alles Käse. Denk mal drüber nach was du so schreibst. Sonst biste ziemlich schnell im Trollbereich.

    Ich habe nie behauptet das Pace ein direkter Nachfolger ist. Aber es ist nunmal ein Nachfolgeprodukt. Das diese im GEGENSATZ zur BIP Android hat hab ich sogar extra geschrieben.

    Im Übrigen gibts keinen Nochfolger zur BIP derzeit. Das was du meinst ist die Verge. Die ist aber schon draussen, da biste leider nicht auf nem aktuellen Stand.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 08.11.18 22:21 durch Kaiser Ming.

  11. Re: Die können noch soviel Strom sparen

    Autor: TrollNo1 09.11.18 - 07:32

    Meine Uhr (Garmin vivomove HR) ist mein Wecker, die kann ich nachts nicht abnehmen. Hält 3-7 Tage, muss das mal genauer beobachten

    Menschen, die mich im Internet siezen, sind mir suspekt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Reck & Co. GmbH, Bremen
  2. TeamViewer GmbH, Göppingen, Stuttgart, Karlsruhe, Berlin
  3. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn
  4. Amprion GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2080 ROG STRIX Gaming für 809,00€)
  2. ab 149,00€
  3. 24,99€ (Bestpreis!)
  4. 119,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. Prepaid-Tarife: Congstar erhöht das Datenvolumen
    Prepaid-Tarife
    Congstar erhöht das Datenvolumen

    In seinen Tarifen Prepaid wie ich will sowie Allnet M und L erhöht Congstar das Datenvolumen bei gleichbleibenden Preisen. Auch die Prepaid-Tarife der Rewe-Gruppe ja! mobil und Penny Mobil werden aufgewertet.

  2. Killerwhale Games: Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
    Killerwhale Games
    Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw

    Action in einer offenen Welt mit Elementen aus GTA, Arma Life und Rust - von einem Ministudio? Das wirkt unseriös, trotzdem hat das unbekannte deutsche Unternehmen Killerwhale Games für Raw auf Kickstarter fast 70.000 Euro gesammelt.

  3. BVG: Berlins neue E-Busse sind teuer
    BVG
    Berlins neue E-Busse sind teuer

    Einem Medienbericht zufolge gibt das Land Berlin rund 18 Millionen Euro für die Beschaffung neuer Busse mit Elektroantrieb aus, die von zwei Herstellern kommen. Die Kosten sind damit noch immer sehr hoch. Kritisiert wird zudem die Umweltbilanz.


  1. 12:43

  2. 12:35

  3. 12:22

  4. 12:00

  5. 11:50

  6. 11:41

  7. 11:34

  8. 11:25