1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spotify-Konkurrent: Youtube Music…

und noch ein Abo ;) 1200 ¤

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Kevin17x5 18.06.18 - 21:06

    YT = 10 ¤
    NF = 14 ¤
    Prime = x ¤
    PSN = 6 ¤
    Handy = 20 ¤
    Kabel = 30 ¤
    HDTV = 10 ¤
    Golem ohne Werbung 3 ¤
    Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤
    Demnächst noch Disney...
    Und schon ist man 1200 ¤ im Jahr für Medienkonsum im Jahr los ^^

  2. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: jose.ramirez 18.06.18 - 21:08

    Kevin17x5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > YT = 10 ¤
    > NF = 14 ¤
    > Prime = x ¤
    > PSN = 6 ¤
    > Handy = 20 ¤
    > Kabel = 30 ¤
    > HDTV = 10 ¤
    > Golem ohne Werbung 3 ¤
    > Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤
    > Demnächst noch Disney...
    > Und schon ist man 1200 ¤ im Jahr für Medienkonsum im Jahr los ^^

    Liegt das am Vornamen?

  3. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: anonym 18.06.18 - 23:53

    vermutlich.
    wenn man internet mal außen vorlässt hätte ich nur:
    play music: 7¤

  4. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: amagol 19.06.18 - 00:50

    Kevin17x5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤

    Hat jemand ernsthaft noch ein Jamba "Spar"abo?

  5. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: blablabla23 19.06.18 - 01:51

    Nö, aber ich glaube ich steige bei Jappy mal wieder ein. oO

  6. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.18 - 05:23

    blablabla23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nö, aber ich glaube ich steige bei Jappy mal wieder ein. oO
    Jappy hat nichts mit Jamba zu tun! :O

  7. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: lieblingsbesuch 19.06.18 - 06:21

    Nur weil es viele Angebote gibt, heißt es nicht dass man alle nutzen muss.

    So viele Medien kann man gar nicht konsumieren.

  8. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: nightmar17 19.06.18 - 08:03

    Kevin17x5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > YT = 10 ¤
    > NF = 14 ¤
    > Prime = x ¤
    > PSN = 6 ¤
    > Handy = 20 ¤
    > Kabel = 30 ¤
    > HDTV = 10 ¤
    > Golem ohne Werbung 3 ¤
    > Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤
    > Demnächst noch Disney...
    > Und schon ist man 1200 ¤ im Jahr für Medienkonsum im Jahr los ^^


    Handy = 20¤
    Internet = 25¤
    Prime = 5,75¤
    Netflix = 5¤
    PSN = 3¤

    Macht 705¤
    Geht doch völlig klar. Man nutzt die Dienste eben.

  9. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Prypjat 19.06.18 - 08:25

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kevin17x5 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > YT = 10 ¤
    > > NF = 14 ¤
    > > Prime = x ¤
    > > PSN = 6 ¤
    > > Handy = 20 ¤
    > > Kabel = 30 ¤
    > > HDTV = 10 ¤
    > > Golem ohne Werbung 3 ¤
    > > Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤
    > > Demnächst noch Disney...
    > > Und schon ist man 1200 ¤ im Jahr für Medienkonsum im Jahr los ^^
    >
    > Handy = 20¤
    > Internet = 25¤
    > Prime = 5,75¤
    > Netflix = 5¤
    > PSN = 3¤
    >
    > Macht 705¤
    > Geht doch völlig klar. Man nutzt die Dienste eben.

    Internet von Mutti und Papi = 0¤
    Handyflat von Mutti und Papi = 0¤
    Netflix & Co. von Mutti und Papi = 0¤

    Seinen Eltern ein Leben lang auf der Tasche liegen = unbezahlbar!

  10. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Anonymer Nutzer 19.06.18 - 08:45

    [__] Geben
    [X] Haben, haben, haben, mehr, mehr, mehr, ich, ich, ich

  11. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: LastSamuraj 19.06.18 - 08:50

    Internet WLAN von den Nachbarn: 0¤
    Winsim Handy Flat in alle Netze inkl. 1,5GB: 7¤
    Zona Filme Flatrate: 0¤
    Zona Spiele Flatrate: 0¤
    Google Play Music 14.000 Lieder (ü 10 Jahre Sammlung): 0¤
    10 Jahre GEZ: 0¤

    Pirat muss man sein ;-)

  12. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: emuuu 19.06.18 - 08:52

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kevin17x5 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > YT = 10 ¤
    > > > NF = 14 ¤
    > > > Prime = x ¤
    > > > PSN = 6 ¤
    > > > Handy = 20 ¤
    > > > Kabel = 30 ¤
    > > > HDTV = 10 ¤
    > > > Golem ohne Werbung 3 ¤
    > > > Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤
    > > > Demnächst noch Disney...
    > > > Und schon ist man 1200 ¤ im Jahr für Medienkonsum im Jahr los ^^
    > >
    > >
    > > Handy = 20¤
    > > Internet = 25¤
    > > Prime = 5,75¤
    > > Netflix = 5¤
    > > PSN = 3¤
    > >
    > > Macht 705¤
    > > Geht doch völlig klar. Man nutzt die Dienste eben.
    >
    > Internet von Mutti und Papi = 0¤
    > Handyflat von Mutti und Papi = 0¤
    > Netflix & Co. von Mutti und Papi = 0¤
    >
    > Seinen Eltern ein Leben lang auf der Tasche liegen = unbezahlbar!

    Netflix = 14¤
    Amazon Music = 14¤

    Familienoberhauptvogel sein der alle Abos bezahlt = teuer

  13. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: nightmar17 19.06.18 - 08:57

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightmar17 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kevin17x5 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > YT = 10 ¤
    > > > NF = 14 ¤
    > > > Prime = x ¤
    > > > PSN = 6 ¤
    > > > Handy = 20 ¤
    > > > Kabel = 30 ¤
    > > > HDTV = 10 ¤
    > > > Golem ohne Werbung 3 ¤
    > > > Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤
    > > > Demnächst noch Disney...
    > > > Und schon ist man 1200 ¤ im Jahr für Medienkonsum im Jahr los ^^
    > >
    > >
    > > Handy = 20¤
    > > Internet = 25¤
    > > Prime = 5,75¤
    > > Netflix = 5¤
    > > PSN = 3¤
    > >
    > > Macht 705¤
    > > Geht doch völlig klar. Man nutzt die Dienste eben.
    >
    > Internet von Mutti und Papi = 0¤
    > Handyflat von Mutti und Papi = 0¤
    > Netflix & Co. von Mutti und Papi = 0¤
    >
    > Seinen Eltern ein Leben lang auf der Tasche liegen = unbezahlbar

    Genieße es solange du es noch kannst. :)

  14. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Maximilian_XCV 19.06.18 - 09:14

    Was ist wirklich wichtig? Internet, damit hat man nebenbei auch die nötigsten Fernsehprogramme, und noch Netflix (geteilt mit Freunden).
    Aber ich bin auch Schwabe, vielleicht überdenken manche ihre Ausgaben nicht so sehr.

  15. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Luke321 19.06.18 - 10:49

    Kevin17x5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kabel = 30 ¤

    Schüssel aufs Dach und schon hast du dir das gespart.
    Oder meinst du damit den Internetzugang?

  16. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: eidolon 19.06.18 - 10:56

    lieblingsbesuch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil es viele Angebote gibt, heißt es nicht dass man alle nutzen muss.
    > So viele Medien kann man gar nicht konsumieren.

    Aber man müsste sie nutzen, um alle Medien zu bekommen, die man konsumieren will. Der eine Film ist nur bei A verfügbar, der andere nur bei B, Lied XY gibts nur bei C usw.

    Alle Medien bei allen Diensten gleichzeitig wäre für den Kunden viel besser.

  17. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: FranzDieKatze 19.06.18 - 10:56

    Internet - lokaler Kabelanbieter 35¤
    VPN 9,99¤
    OCH 4,20¤
    Netflix - login von Kurzeitlebensabschnittspartner 0¤
    Handy Winsim 3GB 8,99¤
    ___________________________________________
    58,18¤ x 12
    __________________________________________________
    698,16¤



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 19.06.18 11:03 durch FranzDieKatze.

  18. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Michael H. 19.06.18 - 12:14

    Kevin17x5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > YT = 10 ¤
    > NF = 14 ¤
    > Prime = x ¤
    > PSN = 6 ¤
    > Handy = 20 ¤
    > Kabel = 30 ¤
    > HDTV = 10 ¤
    > Golem ohne Werbung 3 ¤
    > Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤
    > Demnächst noch Disney...
    > Und schon ist man 1200 ¤ im Jahr für Medienkonsum im Jahr los ^^


    > YT = 10 ¤
    nix da

    > NF = 14 ¤
    3,50¤*12= 42 (Teilen wir uns in 4 Haushalten. Jeder hat einen eigenen Benutzer)

    > Prime = x ¤
    Prime 69¤/Jahr is ok, bestelle auch knapp 30-40 mal im Jahr was. Rechnet sich allein dadurch schon fast wieder

    > PSN = 6 ¤
    hab nen PC

    > Handy = 20 ¤
    zahlt die Firma

    > Kabel = 30 ¤
    bräucht ich nicht mal... kostet nebenbei aber nur 18,90/Monat... nutz ich maximal wenn ich krank daheim lieg und mir auf Streife auf Sat1 reinzieh... ansonsten hab ich NF und Prime, da wir aber 3 Haushalte sind und die Großmutter im Erdgeschoss wohnt, wird die auf ihre Rosamunde Pilcher etc nicht verzichten wollen. Wird somit auch durch 3 geteilt
    Ergo: 75,60 im Jahr

    > HDTV = 10 ¤
    Fällt auch weg

    > Golem ohne Werbung 3 ¤
    Ich kann auch mit Werbung gut leben

    > Jamba Klingeltonabo 4x5 ¤
    Das Jahr 2005 will seine Abzocken wieder zurück... Ich kauf mir hauptsächlich noch Alben via CD mit Digital Copy... die MP3 kann man dann auch so aufs Handy ziehen.

    > Demnächst noch Disney...
    Nein.


    186,60 pro Jahr insgesamt und ich glaube Netflix und Prime machen mit mir so oder so Verluste... 12 Tage und 5 Staffeln Stargate Atlantis durch... man muss aber dazu sagen, dass das Wetter sich Gewitterartig immer mit meinem Feierabend gestritten hat und ich am Wochenende nicht rausgekommen bin :D

  19. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Prypjat 19.06.18 - 12:56

    nightmar17 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Seinen Eltern ein Leben lang auf der Tasche liegen = unbezahlbar

    > Genieße es solange du es noch kannst. :)

    Nein Danke! Der Zug ist seit 22 Jahren abgefahren.
    Da gab es maximal I-Net über 56k und da gab es immer Stress wegen der besetzten Leitung.
    Aber danke für Deine Gunst.

  20. Re: und noch ein Abo ;) 1200 ¤

    Autor: Prypjat 19.06.18 - 12:57

    emuuu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Netflix = 14¤
    > Amazon Music = 14¤
    >
    > Familienoberhauptvogel sein der alle Abos bezahlt = teuer

    Naja! 14¤ durch 4 mal seine Ruhe haben = sehr günstig. Oder?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Oldenburg
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Schaeffler AG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Vivobook A705QA (17,3 Zoll) für 449€, Lenovo Chromebook C340 (11,6 Zoll) für 279€)
  2. 239,00€ statt 349,00€ (bei beyerdynamic.de)
  3. (u. a. Samsung GQ55Q90RGTXZG QLED für 1.509€, Samsung UE82RU8009 (82 Zoll, 207 cm) für 1...
  4. (Blu-ray 99,99€, 4K UHD 199,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

  1. Grünheide: Tesla-Wald darf weiter gerodet werden
    Grünheide
    Tesla-Wald darf weiter gerodet werden

    Die Rodungsarbeiten für das Tesla-Gelände Grünheide dürfen fortgesetzt werden, hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschieden. Die Eilanträge zweier Umweltverbände wurden zurückgewiesen.

  2. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
    Subdomain-Takeover
    Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

    Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur der Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

  3. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
    Defender ATP
    Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

    Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.


  1. 23:17

  2. 19:04

  3. 18:13

  4. 17:29

  5. 16:49

  6. 15:25

  7. 15:07

  8. 14:28