1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SSD 660p: Intel hat die erste NVMe…

512 Terabyte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 512 Terabyte?

    Autor: Earan 08.08.18 - 11:24

    Dritter Block, letzter Satz. Ich vermute hier ja Eher Gigabyte ;)

  2. Re: 512 Terabyte?

    Autor: ms (Golem.de) 08.08.18 - 11:37

    THX!

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: 512 Terabyte?

    Autor: BananenKeks 08.08.18 - 12:37

    512Terabyte für 100¤? Welcome to the future :D

  4. Re: 512 Terabyte?

    Autor: gadthrawn 08.08.18 - 16:14

    Earan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dritter Block, letzter Satz. Ich vermute hier ja Eher Gigabyte ;)


    Warte nen paar Jahre, dann hast du Speicher der Größenordnung für den Preis - der etwa 1 Jahr hält...

  5. Re: 512 Terabyte?

    Autor: OmranShilunte 08.08.18 - 18:27

    ich warte noch, bis es "xLC" gibt, bei denen gleich ein ganzes byte in eine zelle passt.

    bis dahin benutze ich festplatten.

  6. Re: 512 Terabyte?

    Autor: logged_in 08.08.18 - 23:13

    Eigentlich ein interessanter Punkt, das mit den 8 Bits pro Zelle. Sagen wir mal 9 für ein Paritätsbit. ab dann dürfte sich das immer in 2^x+1 verbessern, um die Controller wiederverwendbarer zu machen.

    Für mich wäre jedenfalls eine 20TB SSD für 500¤ der Punkt, an dem ich mir persönlich sagen kann "wir (als Zivilisation) haben's geschafft". Aber eben in der zuverlässigen Samsung Pro Ausführung. Hoffentlich dauert das keine 10 Jahre bis dahin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  2. degewo AG, Berlin-Tiergarten
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Lehrte, Arnheim (Niederlande)
  4. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  2. 629€ (Vergleichspreis: 721€)
  3. (aktuell u. a. Das neue Fire HD 8 Kids Edition-Tablet für 92,58€, Hoseili Bluetooth-In-Ear für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft
  2. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  3. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab