1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SSD 660p: Intel hat die erste NVMe…

Vorgänger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorgänger

    Autor: himbeerquark 08.08.18 - 11:33

    Habe die 600p in etlichen Rechnern bei uns in der Arbeit verbaut und bin sehr zufrieden.
    Innerhalb der letzten 3 Jahre kein einziger Ausfall oder Ähnliches.
    Wenn die 660p den angekündigten Preis pro GB hält, werde ich in Zukunft bei Neubauten von Arbeitsrechnern diese ihrer Vorgängerplatte vorziehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.08.18 11:47 durch himbeerquark.

  2. Re: Vorgänger

    Autor: Quantium40 08.08.18 - 12:40

    himbeerquark schrieb:
    > Wenn die 660p den angekündigten Preis pro GB hält, werde ich in Zukunft bei
    > Neubauten von Arbeitsrechnern diese ihrer Vorgängerplatte vorziehen.

    In Anbetracht einer deutlich gesunkenen Haltbarkeit (beim 1TB-Modell nur noch 200TBW statt 578TBW beim TLC-Modell) solltest du das noch mal überdenken.

    https://ark.intel.com/de/products/94926/Intel-SSD-600p-Series-1_0TB-M_2-80mm-PCIe-3_0-x4-3D1-TLC

    https://ark.intel.com/products/149407/Intel-SSD-660p-Series-1_0TB-M_2-80mm-PCIe-3_0-x4-3D2-QLC



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.08.18 12:41 durch Quantium40.

  3. Re: Vorgänger

    Autor: Eheran 08.08.18 - 13:01

    Bei einer soll-Lebensdauer von 5 Jahren wären das immerhin...
    5Jahre * 365d/a *24h/d = 43800h = 160mio Sekunden
    200TB / 160mio Sekunden = 1,25MB/s
    Klingt nach ganz wenig... sind aber 108GB jeden einzelnen Tag über 5 Jahre. Ich habe im Monat ~~300GB Downloads, pro Tag also "nur" 10GB. Und so viel 4K Video muss man auch erst mal produzieren, wenn man diese Datenmenge anders erzeugen will. Bei 100Mb/s für 4K Video sind das immerhin etwa 2h Video jeden Tag über 5 Jahre.

    Realistisch erreicht man die 200TBW nicht wirklich.
    Meine SSD von 01.2014 hat nun 43TBW nach 4,5 Jahren. Sie würde also mit 200TBW 5x so lange halten bzw. ~20 Jahre.

  4. Re: Vorgänger

    Autor: chewbacca0815 08.08.18 - 15:25

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Realistisch erreicht man die 200TBW nicht wirklich.

    Und selbst wenn man den TBW erreichen sollte, dann ist allerhöchsten die Garantie flöten aber nicht die SSD selbst. Der TBW-Wert gibt lediglich die Dauer der Garantie an, nicht die Lebenszeit des Flash.

  5. Re: Vorgänger

    Autor: gadthrawn 08.08.18 - 16:18

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einer soll-Lebensdauer von 5 Jahren wären das immerhin...
    > 5Jahre * 365d/a *24h/d = 43800h = 160mio Sekunden
    > 200TB / 160mio Sekunden = 1,25MB/s
    > Klingt nach ganz wenig... sind aber 108GB jeden einzelnen Tag über 5 Jahre.
    > Ich habe im Monat ~~300GB Downloads, pro Tag also "nur" 10GB. Und so viel
    > 4K Video muss man auch erst mal produzieren, wenn man diese Datenmenge
    > anders erzeugen will. Bei 100Mb/s für 4K Video sind das immerhin etwa 2h
    > Video jeden Tag über 5 Jahre.
    >
    > Realistisch erreicht man die 200TBW nicht wirklich.
    > Meine SSD von 01.2014 hat nun 43TBW nach 4,5 Jahren. Sie würde also mit
    > 200TBW 5x so lange halten bzw. ~20 Jahre.

    Kommt aber drauf an, wie die SSD intern Daten umschichtet. Hast du ne eher volle, hast du
    entweder
    [a] wenige Zellen die ständig beschrieben werden und dafür andere mit Datenverlusten
    ständiges Umsortieren im Hintergrund um die Zellen gleichmäßig zu nutzen. Komischerweise wird das Umsortieren meist nicht gezählt... (Ohne verlieren die Zellen zu schnell ihre Information, Zellen werden regelmäßig refreshed...)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. griep Verwaltungs GmbH, Wiesbaden
  2. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  3. Silicon Software GmbH, Mannheim
  4. Standard Life, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de