1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Ende 2019 geht es mit…

In 30 Jahren kaum gealtert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In 30 Jahren kaum gealtert

    Autor: demonkoryu 06.12.18 - 21:39

    Er könnte Mission Farpoint nachdrehen und keiner würde den Altersunterschied bemerken.

  2. Re: In 30 Jahren kaum gealtert

    Autor: Hotohori 06.12.18 - 23:17

    Äh, nein, er sieht schon deutlich älter aus als damals. Vor 10 Jahren hätte man das noch sagen können, aber inzwischen sieht man auch bei ihm die Spuren seines Alters.

  3. Re: In 30 Jahren kaum gealtert

    Autor: demonkoryu 07.12.18 - 04:08

    Hast ja recht. Aber er sah damals alt und gut aus und heute auch :)

  4. Re: In 30 Jahren kaum gealtert

    Autor: Duke83 07.12.18 - 09:07

    habe ihn in England in einem kleinen theater gesehen. Und auch öfters auf der Straße dort.
    Wirkte schon etwas gebrächlich irgendwie. Aber auf dem Bildschirm wird er schon noch entsprechend gut aussehen.

  5. Re: In 30 Jahren kaum gealtert

    Autor: Bigfoo29 07.12.18 - 10:53

    Man sieht ihm das Alter an. Aber das sollte seiner Rolle ja keinen Abbruch tun. Aber gut, mich hat - anders als viele Kritiker - auch nicht gestört, dass Carrie Fisher (Leia Organa Solo) in den letzten Filmen halt natürlich und ohne Chirurgie gealtert ist. Sie müssen ihre Rolle überzeugend spielen. Und ich glaube, das kann er durchaus noch.

  6. Re: In 30 Jahren kaum gealtert

    Autor: Érdna Ldierk 07.12.18 - 13:33

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äh, nein, er sieht schon deutlich älter aus als damals. Vor 10 Jahren hätte
    > man das noch sagen können, aber inzwischen sieht man auch bei ihm die
    > Spuren seines Alters.

    Ich glaube, für "Logan" musste man nicht wirklich viel in die Maske investieren bei ihm. Hat er aber auch gut gespielt.

  7. Re: In 30 Jahren kaum gealtert

    Autor: Daem 07.12.18 - 14:51



    oder auch das hier:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam Innenstadt
  2. Westermann Gruppe, Braunschweig
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,59€
  2. 4,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
    iPhone 12 Mini im Test
    Leistungsstark, hochwertig, winzig

    Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
    2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
    3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler

    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
    Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
    Amazon hat den Besten

    Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
    2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
    3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher