1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies…

Na gut, dann weiß ich jetzt endlich, dass ich kein Trekkie bin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na gut, dann weiß ich jetzt endlich, dass ich kein Trekkie bin

    Autor: demon driver 22.01.21 - 13:39

    Kann ich dann auch gut mit leben. Und nach diesem Trailer schaue ich garantiert trotzdem keine weitere Sekunde dieses Schunds.

    Und nein, das hat nicht damit zu tun, dass ich mich als Mann irgendwie von Witzen gegen Männer unangenehm berührt fühlen würde oder irgend so ein Quatsch. Und auch nicht, dass ich "Comedy" oder "Humor" nicht mit "StarTrek" in Einklang bringen könnte (StarTrek hatte immer Humor, das alles wäre ohne auch gar nicht zum Aushalten gewesen). Sondern damit, dass auch Humor völlig unabhängig von seinem Gegenstand in seinem Niveau unter die Erträglichkeitsgrenze sinken kann.

  2. Re: Na gut, dann weiß ich jetzt endlich, dass ich kein Trekkie bin

    Autor: Burke 23.01.21 - 15:28

    Der Trailer ist scheisse, aber dass du die Serie deswegen vorverurteilst, macht dich ziemlich engstirnig. Leute wie du machen solche Shows echt kaputt, weil sie sich mit den Material nicht auseinander setzen und es vorverurteilen. Das führt dazu, das solche Shows irgendwann verschwinden.

    Lower Decks ist das Beste Trek, was wir seit 2005 bekommen haben, mit Abstand! Es ist clever, kohärent, witzig (sicher geschmackssache) und fühlt sich nach Trek an, was nicht nur an den ganzen Anspielungen liegt.
    Aber wem erzähl ich das, du hast ja eh kein Interesse, dich mit der Show ernsthaft auseinander zu setzen.

  3. Re: Na gut, dann weiß ich jetzt endlich, dass ich kein Trekkie bin

    Autor: demon driver 25.01.21 - 11:28

    Burke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Trailer ist scheisse, aber dass du die Serie deswegen vorverurteilst,
    > macht dich ziemlich engstirnig. Leute wie du machen solche Shows echt
    > kaputt, weil sie sich mit den Material nicht auseinander setzen und es
    > vorverurteilen. Das führt dazu, das solche Shows irgendwann verschwinden.
    >
    > Lower Decks ist das Beste Trek, was wir seit 2005 bekommen haben, mit
    > Abstand! Es ist clever, kohärent, witzig (sicher geschmackssache) und fühlt
    > sich nach Trek an, was nicht nur an den ganzen Anspielungen liegt.
    > Aber wem erzähl ich das, du hast ja eh kein Interesse, dich mit der Show
    > ernsthaft auseinander zu setzen.

    Mal nicht so schnell vorverurteilen ;-)

    Tatsächlich ist dein Posting der erste Hinweis, den ich bekomme, dass die Serie besser sein könnte, als der Trailer erwarten lässt – mein bisheriger Input hatte das nicht hergegeben. Vielleicht ändere ich meine Haltung ja noch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software Architect (m/f/d) for Load Simulations
    ENERCON GmbH, Bremen
  2. Business Intelligence (BI) Berater (m/w/d)
    Iodata GmbH, Karlsruhe
  3. Softwareentwickler (m/w/d) für die Systemsoftware-/Web-Entwickl- ung
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  4. Frontend-Entwickler:in (m/w/d)
    conlabz GmbH, Koblenz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen