1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek: Neuigkeiten zu…
  6. Thema

Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema


  1. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: Trollversteher 20.01.22 - 14:41

    Noch nicht alle Staffeln gesehen? Die Defiant hat in den späteren Folgen zahlreiche Einsätze und spielt eine wichtige Rolle in der Auseinandersetzung mit dem Dominion -ausserdem wird das zerstörte Exemplar durch einen gleichnamigen Nachfolger ersetzt:

    https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/USS_Defiant_(NX-74205)#2371

  2. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: Cybso 20.01.22 - 14:51

    @sigii, Falls du Lust hast, steig doch noch beim Trek am Dienstag-Podcast mit ein, ab #244 geht's um Deep Space 9 (allerdings würde ich TNG "Chain of Command" #242 und #243 noch mitnehmen, da dies ja quasi die Übergabefolge von TNG an DS9 ist). In etwa hundert Folgen (ab #342) werden Simon und Sebastian auch mit Voyager beginnen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.01.22 14:52 durch Cybso.

  3. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: sigii 20.01.22 - 15:02

    Ich hab DS9 erst vor 1-2 Jahren geguckt.

    Bei 176 Folgen hat die Defiance wenig zu tun.

    Klar lebt da Worf mal und klar wird die hin und wieder mal benutzt, aber relevant ist sie halt nicht.

  4. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: Trollversteher 20.01.22 - 15:07

    Mal meinen Link durchgelesen? Tatsächlich spielt sie sogar eine zentrale tragende Rolle...
    Aber wie bereits in den anderen Kommentaren bemerkt: Es gab auch zahlreiche "Shuttle"-Außernmissionen auf diversen Planeten im im Gamma Quadranten...

  5. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: sigii 20.01.22 - 15:09

    Klar gings in der Folge darum. Ich kam da aber aus der Folge sehr sehr unzufrieden raus.

    Nebenbei meine Frau auch ;P

    Mag ja sein dass er dafuer nichts konte, aber sobald er es wuste, haette er es aus Moralischer Sicht sagen muessen.

    Und die Sternenflotte hat fuer mich gefuehlt wenige Schwarz/Weisregeln. Mir faellt da spontan nur die Omega Direktive ein und eben die Genthematik.

    Ich hab mir nach dem Gucken von DS9 schon ueberlegt DS9 selbst nochmal zu schneiden und dann wuerde diese Folge einfach rausfliegen mit allen zukuenftigen Anspielungen (Das Dart spielen z.B.)


    PS: ja das mit dem Podcast guck ich mir mal an :)

  6. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: sigii 20.01.22 - 15:13

    Ja hab ich und war auch bisl ueberrascht dass da doch 'relativ' viele Eintraege drin stehen.

    Das hat aber meine Meinung tatsaechlich nicht geaendert.

    Z.B. wurden sie ja beim ersten Ausflug gleich ueberrumpelt.

    Aber das ist ja auch eigentlich Teil meines Problems: Sie brauchen halt irgendwas um auch mal von der Raumstation wegzukommen, mir hat die Defiance als Schiff nie wirklich spass gemacht.

    Bei Voyager hast du die Voyager und den Delta Flyer.

  7. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: Cybso 20.01.22 - 15:26

    sigii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > irgendwas um auch mal von der Raumstation wegzukommen, mir hat die Defiance
    > als Schiff nie wirklich spass gemacht.

    Da du es nun schon mehrfach geschrieben hast: Das Schiff heißt Defiant :-)

  8. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: demon driver 20.01.22 - 22:06

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Und ich muss echt sagen, diese Filme sind wichtig. Da wird Zusammenleben,
    > Zusammenhalten, Konfliktbewaeltigung, Ehrgefuehl, Offenheit gegenueber
    > anderen gezeigt.
    >
    > Dem kann ich nur so zustimmen.
    >
    > >Und bei aller Offenheit wird einem nicht ueber die Ruebe gehauen dass
    > alles, was in meiner (50Jahre, maennlich, weiß) Welt mehr oder weniger
    > normal ist (Familie, ein Mann eine Frau) inzwischen vollkommen ueberholt
    > und eigentlich falsch ist.
    >
    > Au weia, aber hier wird's dann absurd - welche Serie "haut" einem denn
    > bitte "ueber die Rübe", dass Dein Familienmodell "inzwischen vollkommen
    > überholt und eigentlich falsch ist"? Das ist doch totaler Unsinn, es sei
    > denn, Du fühlst Dich alleine durch die Anwesenheit eines homosexuellen
    > Pärchens oder Menschen anderer etnischer Herkunft gleich getriggert und
    > bedropht - wenn dem wirklich so ist, dann ist bei Dir tatsächlich so
    > einiges "überholt und eigentlich falsch"...

    Danke. Mir fiel das auch auf, aber ich hatte in dem Moment nicht die passenden Worte parat.

  9. Re: Aktuell schaue ich mit meinen Kindern DS9

    Autor: demon driver 21.01.22 - 13:12

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Serien wie The Expanse haben auch ihren Platz, aber es ist Unsinn zu
    > glauben, dies wäre heute der einzige Weg. Niemand schaut The Expanse, wenn
    > es ihm/ihr schlecht geht, niemand will wirklich in diese Welt eintauchen [...]

    Das ist so pauschal nicht richtig. Gerade wenn es einem schlecht geht, hat Fiktion, die quasi Leidensgenossen zeigt und gleichzeitig Erklärungsansätze liefert, doch mitunter sogar Therapiepotenzial.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Inbetriebnahme mit IT-Affinität
    nexnet GmbH, Berlin
  2. eRound Developer backend | frontend | fullstack (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Scrum Master (m/w/d) in skaliertem Scrum-Umfeld
    PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  4. IT-Sicherheitsbeauftragte/r (Chief Information Security Officer (m/w/d))
    Oberlandesgericht Stuttgart, Karlsruhe, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  2. 29,99€ (UVP 39€)
  3. (stündlich aktualisiert)
  4. 34,99€ (UVP 49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  2. DDR5: Samsung plant 1-TByte-Speichermodul
    DDR5
    Samsung plant 1-TByte-Speichermodul

    2022 sollen 512-GByte-Riegel verfügbar sein, später die doppelte Kapazität. Davon profitieren Server-CPUs wie AMDs Epyc mit zwölf Kanälen.

  3. 1 Milliarde US-Dollar: Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte
    1 Milliarde US-Dollar
    Cisco startet Gehaltserhöhung für Beschäftigte

    Cisco Systems startet zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt ein Programm, um die Gehälter der Beschäftigten zu erhöhen. Andere Unternehmen reduzieren Neueinstellungen und entlassen.


  1. 18:52

  2. 18:32

  3. 18:25

  4. 18:05

  5. 17:54

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 14:59