1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Trek Picard 2. Staffel…

Gespaltene Meinungen zur selben Serie

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Gespaltene Meinungen zur selben Serie

    Autor: Venterrazero 07.03.22 - 16:24

    Ich muss ehrlich gesagt schmunzeln.

    Bevor ich diesen Artikel auf Golem gefunden habe, habe ich ein Review auf Heise gesehen.

    Beide, obwohl sie über dieselbe Serie gehen, könnten nicht verschiedener sein.

    Hier wird sich darüber amüsiert, das Weintrauben mit Beam-Technologie geerntet wird.
    Da wird drüber geflucht warum zur Hölle das komplette Weingut nicht mehr in La Barre sondern in Bordeaux ist.
    Man liefert aber auch direkt die Antwort, in Bordeaux existiert inzwischen im echten Leben ein gleichnamiges Weingut, mit dem nun eine Vereinbarung für Merch-Wein getroffen wurde. Somit wird Geldmacherei vorgeworfen.


    Hier wird gesagt, dass man endlich Picards Gefühlswelt erleben kann.
    Bei Heise wird darauf gepoltert, das Picard in allen bisherigen Folgen aus "The Next Generation" stets eine komplett andere Mentalität an den Tag legt und er auch anders trauere.
    So würde er eigentlich nicht darüber trauern, dass er sich jemanden nicht öffnen könne, sondern viel mehr was er seiner Umgebung damit zumutet, dass er stets die Sternenflotte über alles gestellt habe.

    Ich bin kein Trekkie, finde es aber ausgesprochen interessant wie hier zwei Ansichten über dieselbe Serie kollidieren.

    Ich schätze mal bei dem Autor von Heise haben wir es mit einem eingefleischten Fan zu tun und hier mit einem relativen Neuling. Also was Star Trek und nicht den Journalismus angeht meine ich.

    -------------------------------------------------------------------------------
    Für einen besseren Umgang, bitte das Argument und nicht den Argumentierenden attackieren, dann kann man auch diskutieren.

    Dies ist eine Meinung.
    Meine Meinung.
    Und für eine Meinung braucht man entgegen anderer Ansichten keine Telegramgruppe ;}

    Oh und wer nen Rächtschraibphäler findet, der darf ihn gern behalten. ;P



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.22 16:25 durch Venterrazero.

  2. Re: Gespaltene Meinungen zur selben Serie

    Autor: tk (Golem.de) 07.03.22 - 16:31

    Hallo!

    Nein, kein Neuling hier, Star-Trek-Fan seit über 30 Jahren. :) Dass unterschiedliche Menschen verschiedene Meinungen haben, ist denke ich normal.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: Gespaltene Meinungen zur selben Serie

    Autor: Venterrazero 08.03.22 - 15:22

    Hi,
    oh ok. Da war meine Annahme dann grundlegend Falsch.
    Verschiedene Meinung sind natürlich zu erwarten wenn mehrere Menschen etwas betrachten und bewerten.
    Nur bisher zeigt mir meine Erfahrung, dass Leute die Spiele oder Serien ähnlich lange kennen und mögen, dass die auch ähnlich bewerten.
    So der eine bemängelt das Person A jetzt einen anderen Kleidungsstil hat und der andere findet das ok.
    Aber das der eine sagt "Hey der Nachfolger ist mega. Kann man sich auf jeden fall anschauen, Fans sollten sogar!" und der andere sagt "Das taugt alles gar nichts, alles falsch, alles Mist. Fans geht laufen und hütet eure Erinnerungen."
    Das ist mir bisher doch eher selten untergekommen.

    -------------------------------------------------------------------------------
    Für einen besseren Umgang, bitte das Argument und nicht den Argumentierenden attackieren, dann kann man auch diskutieren.

    Dies ist eine Meinung.
    Meine Meinung.
    Und für eine Meinung braucht man entgegen anderer Ansichten keine Telegramgruppe ;}

    Oh und wer nen Rächtschraibphäler findet, der darf ihn gern behalten. ;P

  4. Re: Gespaltene Meinungen zur selben Serie

    Autor: yumiko 08.03.22 - 15:36

    Venterrazero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hi,
    > oh ok. Da war meine Annahme dann grundlegend Falsch.
    > Verschiedene Meinung sind natürlich zu erwarten wenn mehrere Menschen etwas
    > betrachten und bewerten.
    > Nur bisher zeigt mir meine Erfahrung, dass Leute die Spiele oder Serien
    > ähnlich lange kennen und mögen, dass die auch ähnlich bewerten.
    > So der eine bemängelt das Person A jetzt einen anderen Kleidungsstil hat
    > und der andere findet das ok.
    > Aber das der eine sagt "Hey der Nachfolger ist mega. Kann man sich auf
    > jeden fall anschauen, Fans sollten sogar!" und der andere sagt "Das taugt
    > alles gar nichts, alles falsch, alles Mist. Fans geht laufen und hütet eure
    > Erinnerungen."
    > Das ist mir bisher doch eher selten untergekommen.
    Was du meinst ist eine professionelle Rezension, welche versucht objektive Punkte zu finden.
    Diese ähneln sich im Schnitt tatsächlich.
    Aber einfache Meinungsposts im Internet unterscheiden sich doch üblicherweise erheblich.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Helpdesk/IT-Support
    DQS GmbH Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen, Frankfurt am Main,Frankfurt (Oder)
  2. Data Engineer / Software-Ingenieur / Informatiker (m/w/d) Automatisierungstechnik / Container-Terminals
    Konecranes GmbH, Düsseldorf
  3. Informatikkaufmann / Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
    Freeze-Dry Foods GmbH, Greven
  4. Risikomanager (m/w/d) Cyber- & Informationssicherheit
    Universitätsklinikum Münster, Münster

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghostwire Tokyo für 26,99€, Control Ultimate Edition für 9,99€, God of War für 34...
  2. (u. a. MSI RTX 3080 Ti für 1.049€, Gigabyte RTX 3060 für 399€, MSI 3070 für 639€, MSI RTX...
  3. (AMD Ryzen 9 5900X + Geforce RTX 3070 Ti für 2.000€)
  4. 119€ (günstig wie nie, UVP 409€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Wilhelm.tel: Das kann die Telekom gar nicht so schnell nachmachen
    Wilhelm.tel
    Das kann die Telekom gar nicht so schnell nachmachen

    Der streitbare Wilhelm.tel-Chef Theo Weirich hat seine Infrastruktur für die Telekom geöffnet. Damit werde das eigene FTTH-Netz aber nicht entwertet.

  2. Roadmap: ARM beschleunigt CPU-Entwicklung
    Roadmap
    ARM beschleunigt CPU-Entwicklung

    Jedes Jahr zwei neue schnelle Prozessorkerne und künftig auch mehr Little-Cores: ARMs Roadmap zeigt, dass die Briten das Tempo erhöhen.

  3. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.


  1. 18:45

  2. 18:15

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 15:45