1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers…

Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: ssj3rd 18.12.19 - 10:16

    ... wenn nicht sogar mehr, weil „alle“ das Finale sehen wollen. Und klar wird es wieder massig viel Hate und weinende Fanboys geben, aber bei solchen Summen wäre mir das völlig egal.

    Ich tippe auf 2,3 Milliarden

  2. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Nurgler 18.12.19 - 11:13

    Da wäre ich diesmal nicht so sicher. Gerade in Foren und Freundesgruppen liest man doch erstaunlich häufig, das ein Kinobesuch diesmal von Kritiken abhängig gemacht wird. The Last Jedi hat viele gebrandmarkt. Die Metacritics gehen ja schon mal eindeutig in die Richtung kompletter Verriss. Wir haben unseren möglichen Besuch auch von den ersten Reviews abhängig gemacht. Statt Kino gibt es dann eben einen privaten Spieleabend. Die ganzen "Den Film wird eh wieder jeder angucken" Rufer nach Last jedi täuschen sich diesmal gewaltig. Der Shitstorm ist jetzt schon am toben.

  3. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Vollstrecker 18.12.19 - 11:45

    Ich geh ins Kino und schau mir den Film an. Einfach weil ich mich gut unterhalten lassen möchte. Meine 10¤ kann Disney gerne haben. Ob der Film jetzt in den "Kanon" passt oder nicht ist mir so ziemlich egal und auf Kritiken geb ich mittlerweile einen feuchten Pups.

  4. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: elgooG 18.12.19 - 11:54

    Ich befürchte, dass es mehr wie dich geben wird und Disney damit wieder davon kommt. Zu viele Zuschauer interessieren sich gar nicht mehr für interessante Geschichten, sondern wollen sich nur mit einem stumpfsinnigen Effektgewitter berieseln und alle optischen und akustischen Reize überlasten zu lassen. Scheint bei vielen nur mehr eine Art Rauschzustand zu sein.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Vollstrecker 18.12.19 - 11:56

    Mach einfach am Anfang die Augen zu, wenn das Star Wars Logo durch den Weltraum fliegt. Danach ist das ein Kinofilm wie jeder andere auch.

  6. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Cyber1999 18.12.19 - 12:13

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich tippe auf 2,3 Milliarden

    Auf jeden Fall weniger als TLJ (E. VIII)

  7. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Garius 18.12.19 - 12:18

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wenn nicht sogar mehr, weil „alle“ das Finale sehen wollen.
    > Und klar wird es wieder massig viel Hate und weinende Fanboys geben, aber
    > bei solchen Summen wäre mir das völlig egal.
    >
    > Ich tippe auf 2,3 Milliarden
    Tja, Disney nur leider nicht. Die haben eine ordentliche Summe hingeblättert und sind sicherlich auf ein zukunftssicheres Franchise aus. Und zur Zeit ist nur The Mandalorian nennenswert erfolgreich.

  8. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Garius 18.12.19 - 12:24

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mach einfach am Anfang die Augen zu, wenn das Star Wars Logo durch den
    > Weltraum fliegt. Danach ist das ein Kinofilm wie jeder andere auch.
    Wahrscheinlich kommt da die Einstellung her. Manche bewerten Filme die sie gesehen haben unterschiedlich und bauen darauf einen Anspruch für zukünftige Filme auf.

  9. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: MickeyKay 18.12.19 - 12:36

    ...und dann gibt es aber auch Leute wie mich, denen Geschichten und Charakter vorrangig wichtig sind - und denen The Last Jedi trotzdem gefallen hat. Eben weil der Film NICHT die Erwartungshaltung der sog. "Fans" bedient hat (welche, seien wir mal ehrlich, in der Minderheit sein und auch nicht wirklich wissen, wovon sie reden), sondern interessante Überraschungen bot.

  10. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Garius 18.12.19 - 12:39

    MickeyKay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und dann gibt es aber auch Leute wie mich, denen Geschichten und
    > Charakter vorrangig wichtig sind - und denen The Last Jedi trotzdem
    > gefallen hat. Eben weil der Film NICHT die Erwartungshaltung der sog.
    > "Fans" bedient hat (welche, seien wir mal ehrlich, in der Minderheit sein
    > und auch nicht wirklich wissen, wovon sie reden), sondern interessante
    > Überraschungen bot.
    Das die nicht in der Minderheit sind haben die Zahlen von Solo sowie die Merchandiseverkäufe deutlich gezeigt.
    Jemanden zu überraschen ist auch nicht wirklich schwierig. Es zeitgleich gut in die Geschichte einzubauen schon.

  11. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Diabolarius 18.12.19 - 13:20

    Und diese Haltung ist der Grund, warum Disney der wirtschaftlich erfolgreichste Medienkonzern ist und Freunde einer guten Story und guter, konsistente Lore keinen Bock mehr auf die Scheisse haben.

  12. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Niaxa 18.12.19 - 13:23

    Ja genau ^^. 1 Milliarde Kinobesucher, lesen erst mal Kritik. Ich behaupte, keine 0,01 % lesen Kritiken. Die gehen rein und freuen sich oder regen sich auf und gut ist.

  13. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Garius 18.12.19 - 13:28

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja genau ^^. 1 Milliarde Kinobesucher, lesen erst mal Kritik. Ich behaupte,
    > keine 0,01 % lesen Kritiken. Die gehen rein und freuen sich oder regen sich
    > auf und gut ist.
    Du missverstehst. Die Zuschauer sind vorsichtiger geworden. Mit dem letzten Hauptteil sind Johnson und Kennedy etwas zu weit über den Hai gesprungen. Und Disney will sicherlich mehr als nur die Kinobesucher.

  14. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Niaxa 18.12.19 - 13:35

    Und woher kommt die Info? Ich wüsste nicht, dass man zig Millionen Zuschauer befragt hat. Es gab auch schon die These, das es reicht Lichtschwerter in einem grotten schlechten Film zu zeigen, um genügend Umsatz für Teil 2 zu generieren.

  15. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: thecrew 18.12.19 - 13:40

    Also bei uns bekommt man immer noch Plätze im Kino... Ausgebucht sieht anders aus...

  16. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Peter Brülls 18.12.19 - 13:58

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich befürchte, dass es mehr wie dich geben wird und Disney damit wieder
    > davon kommt. Zu viele Zuschauer interessieren sich gar nicht mehr für
    > interessante Geschichten, …

    Äh, wir sind aber schon beim Thema Star Wars, oder?

  17. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: Nurgler 18.12.19 - 13:59

    "Ich behaupte, keine 0,01 % lesen Kritiken."

    Deswegen hatte nahezu jede Tageszeitung weltweit heute ein Review, inkl. sämtlicher Youtuber und selbst Regional-Zeitungen? Das IGN Review hat schon nach 3-4 Stunden nach dem Hochladen die 100k Marke geknackt. Und wir sprechen von einem Mittwoch Vormittag, wo viele Menschen eben bei der Arbeit sitzen. 100k Klicks in 4 Stunden? Finde ich ziemlich viel.
    Beim Guardian und NYTimes wurde der Film förmlich auseinander genommen und die Kommentare unter den Artikeln schlagen direkt in die gleiche Kerbe. Da war schon von "Worst Star Wars Ever" die Rede. Zu allen negativen Kritiken kommt ja letztlich noch die stinknormale Mund zu Mund Propaganda. Das bei einem Film, der schon vorab von vielen sehr kritisch beäugt wurde dank Pferden im All und so Quatsch. Ist ja nicht so, als hätte der Film sowas wie einen positiven Hype die letzten Monate erlebt. ;-)

  18. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: rawcode 18.12.19 - 14:26

    lol. Bei Star Wars VII bin ich ja noch brav ins Kino, aber nachdem ich dann sah, dass ich für meine ¤16 nur ein Star Wars IV reloaded kriege mit yet-another-imperator, yet-another-darth-vader und yet-another-todesstern, dachte ich mir, die anderen kann ich mir dann auch 2021 bei RTL angucken.
    Bin eigentlich bekennender Star-Wars-Fän, aber das war echt zuviel. Dass es das Imperium 2.0 nach zwei zerfledderten Todessternen immer noch nicht geblickt hat und noch einen baut, dass es eine Solo-Junior-Baby-Vader gibt, oje. Da war endlich mal eine richtige Heldin zu haben und einen geläuterten Sturmtrupper eigentlich noch der Höhepunkt von SW7.

    Die anderen habe ich mir nicht mehr angeschaut. Da behalte ich lieber 4, 5 und 6 in guter Erinnerung und guck die mir von Zeit zu Zeit auf Blaustrahl neu an.

  19. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: thecrew 18.12.19 - 15:12

    rawcode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol. Bei Star Wars VII bin ich ja noch brav ins Kino, aber nachdem ich dann
    > sah, dass ich für meine ¤16 nur ein Star Wars IV reloaded kriege mit
    > yet-another-imperator, yet-another-darth-vader und yet-another-todesstern,
    > dachte ich mir, die anderen kann ich mir dann auch 2021 bei RTL angucken.
    > Bin eigentlich bekennender Star-Wars-Fän, aber das war echt zuviel. Dass es
    > das Imperium 2.0 nach zwei zerfledderten Todessternen immer noch nicht
    > geblickt hat und noch einen baut, dass es eine Solo-Junior-Baby-Vader gibt,
    > oje. Da war endlich mal eine richtige Heldin zu haben und einen geläuterten
    > Sturmtrupper eigentlich noch der Höhepunkt von SW7.
    >
    > Die anderen habe ich mir nicht mehr angeschaut. Da behalte ich lieber 4, 5
    > und 6 in guter Erinnerung und guck die mir von Zeit zu Zeit auf Blaustrahl
    > neu an.

    Sei froh , dass du nur 7 gesehen hast. In 8 wurde ja wieder alles über den Haufen geschmissen was man in Teil 7 sah und eingeführt hat. Und jetzt in 9 versucht man mit einer haarsträubenden Story alles noch irgendwie zu retten und abzuschließen. Das Ende soll wohl für eingefleischte Starwars Fans der alten Schule wirklich zum heulen sein. (Und das meine ich nicht im guten). Die neuen Starwars kommen irgendwie rüber wie Superhelden Filme ala Avengers und eben nicht wie Starwars. Einziger Lichtblick von den neuen Ableger Filmen war für mich Rogue one. Auch Solo fand ich noch interessanter als die neue original Reihe. Und der wurde ja schon derb boykottiert.

  20. Re: Und es wird trotzdem 1-2 Milliarden generieren...

    Autor: ssj3rd 18.12.19 - 17:06

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also bei uns bekommt man immer noch Plätze im Kino... Ausgebucht sieht
    > anders aus...


    Echt? Hier im Umkreis (Hannover, Braunschweig, Wolfsburg) sind alle Kinos fast restlos ausverkauft (gibt halt nur noch Einzelplätze an den Rändern) . Bei meinen Geschwistern in Berlin und München sieht es ähnlich aus.

    Wo wohnst du den?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de