Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars: Der Mandalorianer ist…

Disney Star Wars Death Star Princess Musical

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Disney Star Wars Death Star Princess Musical

    Autor: Kakimaze 26.08.19 - 10:27

    Disney Star Wars Death Star Princess Musical.
    Ein neues Musical mit allen je erschienenen Disney-Prinzessinnen auf dem Todesstern.

    Die Handlung könnte so beginnen, es röchelt und grunzt in einer Höhle, flatsch - etwas knallt auf den Boden, es schmatzt, dann hebt Papa zu aaaa höppnaaaaa hitakuaaaa (könig der löwen) den kleinen Jabba in die Luft. Nachdem die Eltern irgendwann sterben wird Jabba auf den Todesstern verfrachtet und von den eingesperrten aber leicht unzüchtigen Prinzessinnen von Disney großgezogen. Jabba merkt, dass er eigentlich im falschen Körper geboren wurde und lässt sein Geschlecht umwandeln. Als spätere(r) Führer(in) einer LGBTQWTFLMAA-Rebellen(stern)innengruppe schickt ersie Han Solo in der Zeit zurück um Schneewittchen vor dem vergifteten Apfel zu retten um sie durch Zeit und Raum auf den Disneyprinzessinnentodesstern zu schicken. Sie gebärt daraufhin Anakin Skywalker, der widerum in der Zeit zurückgeschickt wird um Luke Skywalker wahlweise auf seine Seite zu ziehen oder zu töten. Weil Luke durch eine Finte überlebt (er schenkt Anakin Schneewittchens vergifteten Apfel), wird er von Selena Gomez geheiratet. (Frauen sind mittlerweile die herrschende Spezies im genderkorrekten Universum)
    Plötzlich taucht ein T800 auf, niemand weiß wo er herkommt, aber die unzüchtigen Prinzessinnen stehen auf Arnies CGI-Muskulatur, fangen an vor Freude zu singen und bunte Blütenblätter fliegen durch den Weltraum.

    Ende.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.19 10:35 durch Kakimaze.

  2. Re: Disney Star Wars Death Star Princess Musical

    Autor: KillerKowalski 26.08.19 - 10:30

    Ahhh, also ein Star Wars Holiday Special für das 21. Jahrhundert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing
  3. MACH AG, Berlin, Lübeck
  4. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (-12%) 52,99€
  3. (-75%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Netzbetreiber: Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA
    Netzbetreiber
    Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA

    Das Angebot des Huawei-Chefs, die 5G-Technologie an die USA zu lizenzieren, wird angenommen. Erste Gespräche sind angelaufen, aber der Ausgang ist noch offen.

  2. Leak: NordVPN wurde gehackt
    Leak
    NordVPN wurde gehackt

    Beim VPN-Anbieter NordVPN gab es offenbar vor einiger Zeit einen Zwischenfall, bei dem ein Angreifer Zugriff auf die Server und private Schlüssel hatte. Drei private Schlüssel tauchten im Netz auf, einer davon gehörte zu einem inzwischen abgelaufenen HTTPS-Zertifikat.

  3. Onlinehandel: Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace
    Onlinehandel
    Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace

    In den USA erhalten Amazon-Kunden immer wieder abgelaufene und teilweise sogar verdorbene Lebensmittel, die über den Marketplace verkauft werden. Amazon sagt, dass ein System aus menschlichen Aufpassern und einer KI für Sicherheit sorgen soll - immer funktioniert das allerdings nicht.


  1. 13:27

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:03

  5. 11:31

  6. 11:16

  7. 11:01

  8. 10:37