1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars - Die letzten Jedi: Viel…
  6. Thema

Laaangweilig

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Laaangweilig

    Autor: Anonymer Nutzer 15.12.17 - 11:14

    > Du hast Rogue one nicht gesehen? Du verpasst meiner Meinung was.

    Ich würde sogar sagen, R1 ist insgesamt der/die/das bessere Star-Wars. Ernster, dunkler, nicht so klamaukig, nicht so zweidimensional, nur leider zu kurz. Der doch recht große Cast hätte mehr Spielzeit gebraucht, um den Charakteren Tiefe zu verleihen. So bleibt leider nur die Ahnung davon, was hinter den vielen, hastig umrissenen Konturen noch versteckt lag und was möglich gewesen wäre.
    Mal zur Abwechslung keine Konfettiparade am Ende des Films mit ausschließlich glücklichen Gesichtern, dazu wunderbar vermieden, Darth Vader in jede Szene zu quetschen. Ich finde Rogue One wirklich gelungen.

    > Teil 7 ist ein anderes Thema.

    Ja, leider etwas zu albern für meinen Geschmack. Ich möchte die Wendung "zu viel Unfug" aber vermeiden. Besonders das Spiel zwischen Solo und Chewy war mir zu gewollt witzig. Das erinnerte mich an die Paarung Ford/Connery im dritten Indiana Jones, der war auch mehr Slapstick-Komödie im Vergleich zum fast düsteren ersten Teil.
    Dennoch für einen Unterhaltungsfilm und als Weltraum-Märchen macht der Streifen seinen Job. Die Bösen sind böse, die Guten gut, peng-peng, was erwartet man auch groß anderes?

  2. Re: Laaangweilig

    Autor: forenuser 15.12.17 - 11:55

    Jupp... Sie mögen hübscher sein als die ersten Teile, aber die inhaltliche Qualität ist auf deren Niveau.

    Star Wars war, ist und wird immer "nur" Popkornkino sein.

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  3. Re: Laaangweilig

    Autor: Andi K. 15.12.17 - 12:01

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MickeyKay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Andi K. schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Rogue One war top.
    > > Schade, diese Version hätte ich auch gerne gesehen ;-)
    > > "Mein" Rogue One war zum Einschlafen langweilig mit uninteressanten
    > > Charakteren, deren überflüssiges Schicksal am Ende in keinster Weise
    > > berührte.
    > > Mein zweiten Schauen zu Hause habe ich zwischendurch abgeschaltet.
    > Selbst
    > > die Musik (die bei SW bisher immer ein Aushängeschild war) plätscherte
    > nur
    > > öde so vor sich hin...
    >
    > Ging mir auch so. Oberflächliche Charaktere, die einem völlig egal sind.
    > Sinnlose Story und mieses CGI. Bei beiden Disney-Filmen. Eine Schande für
    > die Originalfilme der 70er. Wobei Return of the Jedi auch schon nicht mehr
    > das Gelbe vom Ei war. Jedoch muss ich gestehen, dass er mir damals beim
    > ersten Ansehen noch gut gefallen hat. Den Blick für gute Filme entwickelt
    > man erst mit der Zeit. So lassen sich die unterschiedlichen Wahrnehmungen
    > wohl am ehesten erklären.

    Rogue One hat mieses CGI? Welcher Film hat für dich den gutes CGI? Oder hast du nur auf DVD geschaut?

    Ich finde eher das CGI Rogue One ist momentan State of the Art.
    K2SO absolut bestes CGI. Tarkin und Leia waren nicht perfekt, aber Zeig mir Mal einen Film, wo es besser geht...außer VL bei Blade Runner 2049.

    Und die Story ist in keinster Weise Sinnlos. Aber hey, wahrscheinlich zu hoch für die Mainsteamkinogeher oder nicht Star Wars Fans.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.17 12:02 durch Andi K..

  4. Re: Laaangweilig

    Autor: ArcherV 15.12.17 - 15:40

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > K2SO absolut bestes CGI. Tarkin und Leia waren nicht perfekt, aber Zeig mir
    > Mal einen Film, wo es besser geht...außer VL bei Blade Runner 2049.
    .

    Star Trek Discovery

    Es gibt keine andere CGI im Filmbereich welche den Weltraum so stimmig rüber bringt.

    Aber gleich kommen eh wieder die ganzen Bittervets an welche mich zu flamen werden :-)

  5. Re: Laaangweilig

    Autor: Andi K. 15.12.17 - 16:34

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andi K. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > K2SO absolut bestes CGI. Tarkin und Leia waren nicht perfekt, aber Zeig
    > mir
    > > Mal einen Film, wo es besser geht...außer VL bei Blade Runner 2049.
    > .
    >
    > Star Trek Discovery
    >
    > Es gibt keine andere CGI im Filmbereich welche den Weltraum so stimmig
    > rüber bringt.
    >

    Ganz Ehrlich: Den Witz hab ich gerade nicht verstanden. Vielleicht solltest du Mal auf HD wechseln.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  6. Re: Laaangweilig

    Autor: ArcherV 15.12.17 - 16:43

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz Ehrlich: Den Witz hab ich gerade nicht verstanden. Vielleicht solltest
    > du Mal auf HD wechseln.


    Ich habe es in 4K gesehen...

  7. Re: Laaangweilig

    Autor: Anonymer Nutzer 15.12.17 - 18:22

    > > Ganz Ehrlich: Den Witz hab ich gerade nicht verstanden. Vielleicht
    > solltest
    > > du Mal auf HD wechseln.
    >
    > Ich habe es in 4K gesehen...

    Das wird er wohl meinen: schalt mal 'n Gang runter, Kadett! :D

  8. Re: Laaangweilig

    Autor: ArcherV 15.12.17 - 18:25

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Ganz Ehrlich: Den Witz hab ich gerade nicht verstanden. Vielleicht
    > > solltest
    > > > du Mal auf HD wechseln.
    > >
    > > Ich habe es in 4K gesehen...
    >
    > Das wird er wohl meinen: schalt mal 'n Gang runter, Kadett! :D

    ???
    Was wollt ihr von mir :-(

  9. Re: Laaangweilig

    Autor: Andi K. 16.12.17 - 02:56

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andi K. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ganz Ehrlich: Den Witz hab ich gerade nicht verstanden. Vielleicht
    > solltest
    > > du Mal auf HD wechseln.
    >
    > Ich habe es in 4K gesehen...


    Ich find die CGi Effekte für eine Serie in Ordnung. Aber für einen Big Budget Film ist es eher State of the Art: 2006. Rogue One ist ein komplett anderes Level. Ich verstehe es nicht.. aber okey.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  10. Re: Laaangweilig

    Autor: ArcherV 16.12.17 - 08:26

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    l> Ich find die CGi Effekte für eine Serie in Ordnung. Aber für einen Big
    > Budget Film ist es eher State of the Art: 2006. Rogue One ist ein komplett
    > anderes Level. Ich verstehe es nicht.. aber okey.


    Finde ich jetzt nicht. Rogue one habe ich als guten Mittelmaß wahrgenommen
    Kannst du mir ein konkretes Beispiel geben ?

  11. Re: Laaangweilig

    Autor: Andi K. 16.12.17 - 11:41

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Andi K. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > l> Ich find die CGi Effekte für eine Serie in Ordnung. Aber für einen Big
    > > Budget Film ist es eher State of the Art: 2006. Rogue One ist ein
    > komplett
    > > anderes Level. Ich verstehe es nicht.. aber okey.
    >
    > Finde ich jetzt nicht. Rogue one habe ich als guten Mittelmaß wahrgenommen
    > Kannst du mir ein konkretes Beispiel geben ?

    Schon Irre wie unterschiedlich die Auffassung sind.

    Welche Art von Beispiel meinst du genau?

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  12. Re: Laaangweilig

    Autor: ArcherV 16.12.17 - 12:57

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon Irre wie unterschiedlich die Auffassung sind.
    >
    > Welche Art von Beispiel meinst du genau?


    Mit Beispiel meine ich z.B. eine Szene welche dir besonders gut gefallen hat woran ich das nachvollziehen kann.

    Ich gebe ja zu, ich bin nicht ganz objektiv bei der Sache, da ich ein großer Star Trek Fan bin. Dieser Moment als die Shenzou im Weltraum gezeigt wurde ( zB das mit dem Weltraumspaziergang von Burnham)... unbeschreiblich.

    Leider finde ich dazu keine Videos. Ist natürlich absolut subjektiv! Kann natürlich sein, dass die Animationen von Rogue One besser sind aus technischer Sicht. Aber ich finde das ganze drumherum wie Stimmung usw. gehört auch dazu. Und da trifft Rogue One nicht meinen Geschmack.

    Ein paar andere Beispiel-Szenen aus anderen Serien / Filmen welche mir ebenfalls besser als Star Wars gefallen haben:

    (Spoiler!!!)
    - Battlestar Galactica https://www.youtube.com/watch?v=LPbEvezZrWs
    - The Expanse https://www.youtube.com/watch?v=VbyQlrNBFMA
    - Star Trek https://www.youtube.com/watch?v=Ay6nIrFztrs

    Gerade die Weltraum-Kampf Szenen von Battlestar Galactica sind absoluter space porn - IMHO gibt es selbst heute nur eine Serie welche solch eine Qualität und Look&feel halbwegs hin bekommt - The Expanse.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systementwickler/in (m/w/d) - Fahrzeug- und Systemfunktionen
    Volkswagen AG, Wolfsburg
  2. IT-Anwendungsentwickler / Service Manager (m/w/d)
    Bistum Augsburg, Augsburg
  3. Informationssicherheitsbeauf- tragte*r (m/w/d)
    Gesundheit Nordhessen Holding, Kassel
  4. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de