1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars - Die letzten Jedi: Viel…

Sehr gute Einschätzung

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sehr gute Einschätzung

    Autor: iSkelzor 14.12.17 - 13:45

    Schon bei Episode VII lag Golem sehr nahe an meiner Einschätzung - im Gegensatz zu vielen anderen Seiten.

    Ich teile diese Einschätzung komplett, würde sie an manchem Punkt vielleicht sogar noch etwas drastischer formulieren.
    Der Film macht viele Fehler - das beginnt beim SlapStick Humor, den wir in einem Marvel-Universum erwarten - geht weiter mit einem überladenen Story unter der die Charaktere leiden. Viele Wendungen wirken um der Wendungs Willen platziert.

    Zu Gute halten kann man dem Ganzen, dass es unvorhersehbar war und dadurch eine gewisse Spannung entwickelt. Der Film ist keine bloße Kopie einer klassischen Episode, er hat Charakter, leider etwas mehr im Schlechten als im Guten.

  2. Re: Sehr gute Einschätzung

    Autor: thovader 15.12.17 - 10:51

    Dem schließe ich mich an.

    Ich fand den Bericht von Golem auch sehr gut und akkurat. Wie mein Vorredner gehe ich auch einen Schritt weiter und hätte den Film sogar noch härter bewertet!

    Gestern Nach bin ich leider sehr enttäuscht aus dem Kino gegangen.
    Der Film ging mir viel zu viel in Richtung Episode 1-3, die für mich der absolute Tiefpunkt im Star Wars Universum sind. Er ist zwar nicht so bunt wie 1-3, aber streckenweise genauso platt, unlogisch (selbst für Star Wars) und kindisch. Was für eine Schande, da es durchaus Potenzial gab.

    Dass ein Film-Review einen gewissen Grad an Spoiler-Material liefert ist normal und nicht überraschend. Aus diesem Grund lese ich mir Reviews sowieso nicht durch, bevor ich selbst im Film war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  3. Salo Holding AG, Hamburg
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...
  2. (u. a. 1m 8K HDMI 2.1 Ultra High Speed 48G 4K@120Hz/8K@60Hz + 1m Cat 8 Netzwerkkabel für 17,90€)
  3. 679€ (inkl. 60€-Rabatt + 60€-Gutschein - Release: 01.06.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme