1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars Galaxy's Edge: Acht…

Kann man das selbst steuern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man das selbst steuern?

    Autor: Azzuro 30.03.18 - 13:49

    Auf dem Concept Art sieht das eher wie ein typische Simulator aus, in dem mehrere Leute sitzen. Also so wie z.B. das ehemalige Galaxy/Race for Atlantis im Phantasialand (ein Simulator in einem IMAX Dome, fand ich damals sehr beeindruckend). Dann verstehe ich aber nicht, warum das Bild in Echtzeit berechnet werden muss.

  2. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: cyclux 30.03.18 - 14:20

    Hab mir das gleiche gedacht. Macht bis auf PR Rummel wie dieser Artikel überhaupt keinen Sinn sonst.

  3. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: Niaxa 30.03.18 - 14:27

    Damit du zwei mal rein kannst und es dann jedes Mal anders aussieht.

  4. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: Azzuro 30.03.18 - 14:34

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit du zwei mal rein kannst und es dann jedes Mal anders aussieht.

    Aber was sorgt dafür, dass es anders aussieht? :-)

  5. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: Niaxa 30.03.18 - 18:09

    Deep Learning gedöns zufallsbewegungen xD. Deep Learning hätte ich sowieso als Schlagwort in die Werbung eingebracht. Und noch weitere Buzzwörter wie Autonom oder selbstfliegend oder irgend ne Akku Größenangabe dazu gepackt.

  6. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: Defunct 30.03.18 - 21:38

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deep Learning gedöns zufallsbewegungen xD. Deep Learning hätte ich sowieso
    > als Schlagwort in die Werbung eingebracht. Und noch weitere Buzzwörter wie
    > Autonom oder selbstfliegend oder irgend ne Akku Größenangabe dazu gepackt.

    ... und Blockchain!

  7. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: pLeXwithFleX 30.03.18 - 22:07

    Also wenn ich diesen Artikel hier richtig verstehe, dann kann man das wohl selbst steuern:

    https://disneyparks.disney.go.com/blog/2018/01/9-things-we-know-about-star-wars-galaxys-edge-at-walt-disney-world-so-far/

    Unter Punkt 3. Hört sich eigtl ganz geil an :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn
  2. (Junior) Business Analyst (m/w/d) Schwerpunkt Analyse / Reporting
    Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  3. IT-Netzwerkadministrator*in
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe, Ettlingen
  4. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Profis plaudern: Zur IT-Teambildung wurden Escape Rooms erbaut
IT-Profis plaudern
Zur IT-Teambildung wurden Escape Rooms erbaut

Bei einem alkoholfreien Bier haben wir mit dem Vodafone-CIO Ulrich Irnich über den Stress in der Pandemie gesprochen - und darüber, wie man selbst einen Escape Room baut.
Von Achim Sawall

  1. Internet Vodafone erstattet Anzeige gegen Vertriebspartner
  2. Hochwasser-Katastrophe Vodafone braucht Räumpanzer und Flex, um Weg freizumachen
  3. Hochwasser Vodafone will Netzöffnung in Katastrophengebieten

Zukunft: Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre
Zukunft
Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre

Was ist ein Jahr, Jahrzehnt, Jahrhundert oder Jahrtausend? Die Longnow Foundation baut eine Uhr, die so lange laufen soll, wie die Geschichte der menschlichen Zivilisation zurück reicht.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Neue Karriere im Silicon Valley Prinz Harry übernimmt Job bei US-Tech-Startup
  2. Zahlungsabwickler Stripe ist 95 Milliarden US-Dollar wert
  3. Biden und die IT-Konzerne Die Zähmung der Widerspenstigen

Diversität in IT-Teams: Warum Avrios viele Frauen beschäftigt
Diversität in IT-Teams
Warum Avrios viele Frauen beschäftigt

Üblicherweise ist der Frauenanteil in IT-Firmen klein, bei Avrios nicht. CEO Francine Gervazio erklärt, was mehr Frauen in der IT bringen.
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Evelyn Berezin Sie entwickelte die erste Textverarbeitungsmaschine
  2. Gleichstellungsbericht Nerd-Klischee hält Frauen vom Informatik-Studium ab