Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars Galaxy's Edge: Acht…

Kann man das selbst steuern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann man das selbst steuern?

    Autor: Azzuro 30.03.18 - 13:49

    Auf dem Concept Art sieht das eher wie ein typische Simulator aus, in dem mehrere Leute sitzen. Also so wie z.B. das ehemalige Galaxy/Race for Atlantis im Phantasialand (ein Simulator in einem IMAX Dome, fand ich damals sehr beeindruckend). Dann verstehe ich aber nicht, warum das Bild in Echtzeit berechnet werden muss.

  2. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: cyclux 30.03.18 - 14:20

    Hab mir das gleiche gedacht. Macht bis auf PR Rummel wie dieser Artikel überhaupt keinen Sinn sonst.

  3. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: Niaxa 30.03.18 - 14:27

    Damit du zwei mal rein kannst und es dann jedes Mal anders aussieht.

  4. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: Azzuro 30.03.18 - 14:34

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit du zwei mal rein kannst und es dann jedes Mal anders aussieht.

    Aber was sorgt dafür, dass es anders aussieht? :-)

  5. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: Niaxa 30.03.18 - 18:09

    Deep Learning gedöns zufallsbewegungen xD. Deep Learning hätte ich sowieso als Schlagwort in die Werbung eingebracht. Und noch weitere Buzzwörter wie Autonom oder selbstfliegend oder irgend ne Akku Größenangabe dazu gepackt.

  6. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: Defunct 30.03.18 - 21:38

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deep Learning gedöns zufallsbewegungen xD. Deep Learning hätte ich sowieso
    > als Schlagwort in die Werbung eingebracht. Und noch weitere Buzzwörter wie
    > Autonom oder selbstfliegend oder irgend ne Akku Größenangabe dazu gepackt.

    ... und Blockchain!

  7. Re: Kann man das selbst steuern?

    Autor: pLeXwithFleX 30.03.18 - 22:07

    Also wenn ich diesen Artikel hier richtig verstehe, dann kann man das wohl selbst steuern:

    https://disneyparks.disney.go.com/blog/2018/01/9-things-we-know-about-star-wars-galaxys-edge-at-walt-disney-world-so-far/

    Unter Punkt 3. Hört sich eigtl ganz geil an :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAC SE, München
  2. Hays AG, Villingen-Schwenningen
  3. über experteer GmbH, Nürnberg
  4. Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH, Allmersbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    1. App: Google Fotos erhält endlich Texterkennung
      App
      Google Fotos erhält endlich Texterkennung

      Über ein Jahr nach der Ankündigung auf der Google I/O 2018 kann Google Fotos Texte in Bildern erkennen und verarbeiten. Nutzer können auch Text in Bildern über die Suchfunktion finden, was sowohl mit lateinischen als auch anderen Alphabeten funktioniert.

    2. Pivotal Software und Carbon Black: VMware kauft für 4,6 Milliarden US-Dollar zu
      Pivotal Software und Carbon Black
      VMware kauft für 4,6 Milliarden US-Dollar zu

      Der Virtualisierungsexperte VMware kauft zwei Softwarefirmen in den Bereichen Enterprise Apps und Security. Der größte Einzelaktionär von VMware ist Dell.

    3. Metadaten: Fehlerhafte Mobilfunkdaten in dänischen Gerichtsprozessen
      Metadaten
      Fehlerhafte Mobilfunkdaten in dänischen Gerichtsprozessen

      Schlimmstenfalls könnten Personen zu unrecht im Gefängnis sitzen: In Dänemark wurden fehlerhafte Mobilfunkdaten in Gerichtsprozessen verwendet. Vorübergehend dürfen Telekommunikationsdaten nicht mehr genutzt werden, rund 10.000 Fälle müssen überprüft werden.


    1. 11:58

    2. 11:50

    3. 11:38

    4. 10:56

    5. 10:41

    6. 10:22

    7. 10:00

    8. 09:42