Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars: Han Solo bekommt einen…

Es wird solange ausgeschlachtet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: mofarocker33 08.07.15 - 09:40

    ... bis es wie immer niemand mehr sehen will! (Stirb Langsam 4 als Beispiel)

  2. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: thecrew 08.07.15 - 09:45

    Also ich fand Diehard 4 eigentlich noch ganz gut. Weiß auch nicht, was immer alle gegen den haben.

    Teil 5 allerdings ist unterirdisch! Da wurde einfach irgend ein Actionscript genommen Bruce Willis in die Hauptrolle gesetzt und der Name John Mclain genannt. Aber sonst hatte der nichts von DIEHARD. Der hätte auch Hero Fighter IV heißen können. ;-)

    Die vierte folgt allerdings noch den Mustern der alten 3 Filme.

  3. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: Tamashii 08.07.15 - 09:57

    ...wobei das Script von DieHard 3 eigentlich für die Leathal Weapon-Reihe geplant war. Und wenn man das weiß merkt man das auch, vor allem daran, wie sich Bruce Willis und Samuel L. Jackson die Sprüche um die Ohren hauen. Da war Mclain eigentlich immer ein bißchen stiller als in dem Teil ;-)

  4. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: mofarocker33 08.07.15 - 09:58

    Oh Sorry, ich meine 5.. Wie die Zeit vergeht :-) Stirb Langsam 4 ist nach 3 und dann 1 mein Liebing... Ich mag die Idee des Firesales und Schauspieler waren gut besetzt usw.

    Bei Teil 5 Ging der Anfang in Moskau sogar noch, aber der absolute Höhepunkt ist diese Geldspar abgegrenzte Gebäude / gebit. Das sie man schon in dem Moment wo sie an dem Komischen gammegebäude ankommen. Als sei man direkt im Movie Park auf dem Stunt Show Gelände. Zudem war dann alles weit zu übertrieben und unsinnig. Machte kein spass mehr.

  5. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: d1m1 08.07.15 - 10:11

    Ja der 5. Die Hard hatte wenig mit den alten Teilen zu tun, aber im Kino war ich trotzdem und wurde vor allem mit der, wie ich finde, übergeilen Slow Motion Szene mit dem Helikoptercrash belohnt.
    Alleine dafür war es mir das Geld wert :-)

    Allerdings hat da wenigstens noch Bruce Willis mitgespielt, ein Film über Han Solo ohne Harrison Ford kann ich mir nur schwer vorstellen.

  6. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: mofarocker33 08.07.15 - 10:13

    Ich fand Auto vs Heli in Die Hard 4 Besser, als den Blödsinn der Offensichtlich im PC entstand bei Die Hard 4. Das haben die bei Matrix 1 schon besser hinbekommen.

  7. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: Rock_Bottom 08.07.15 - 12:55

    mofarocker33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... bis es wie immer niemand mehr sehen will! (Stirb Langsam 4 als
    > Beispiel)

    Ja, Die Hard und Star Wars schreit gerade zu nach einem Vergleich. ;)
    Was ist denn mit Harry Potter? Der hat mehr als ein halbes Jahrzehnt erfolgreich Filme auf die Leinwand gebracht?

    Ich persönlich bin froh, dass diese lästige und unsagbar dumme "Clone Wars" Saga endlich vom Tisch ist und bisher sahen die Trailer zu Star Wars VII und der Teaser Trailer zu Rogue One ja wirklich gut aus.

    Wenn beide Filme wirklich gut sein sollten, spricht IMO nichts gegen einen Star Wars Film pro Jahr. Da so zu tun, als würde man damit zugeschüttet halte ich für ne komische, wenn auch schon altbekannte Reaktion von vielen, die immer erst mal meckern müssen, obwohl noch nicht mal der erste Filme am Start ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.07.15 12:59 durch Rock_Bottom.

  8. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 08.07.15 - 13:22

    Gutes wird aber auch nicht besser indem man es bis zum erbrechen weiter baut. Vor allem da für sowas nach all der Zeit eben neue Schauspieler nötig werden.

    Bei einer Episode 7 zum überleiten kein Problem, vor allem durch den Auftritt der "alten".
    Bei Episode 1-3 war das auch nicht schlimm, da es sich um eine andere Generation dreht.

    Aber bei Han Solo und dem Kerl aus der Stadt in den Wolken wird es sicher schwer passende Schauspieler zu finden. Nicht nur optisch gemeint.

  9. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: Anonymster Benutzer 08.07.15 - 13:34

    IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Aber bei Han Solo und dem Kerl aus der Stadt in den Wolken wird es sicher
    > schwer passende Schauspieler zu finden. Nicht nur optisch gemeint.

    Wieso ? Schwarze, Asiaten und Weisse sehen doch alle gleich aus.
    Ist doch die allseits herrschende Meinung wenn man sich so umhört (und zwar bei allen Ethnien). Es ist jedenfalls für einen Casting-Profi kein Problem junge Schauspieler zu finden, die ihren alten Alter-Egos gleichen. Der Rest ist Schminke.

  10. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: Hotohori 08.07.15 - 13:39

    Anonymster Benutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > >
    > > Aber bei Han Solo und dem Kerl aus der Stadt in den Wolken wird es
    > sicher
    > > schwer passende Schauspieler zu finden. Nicht nur optisch gemeint.
    >
    > Wieso ? Schwarze, Asiaten und Weisse sehen doch alle gleich aus.
    > Ist doch die allseits herrschende Meinung wenn man sich so umhört (und zwar
    > bei allen Ethnien). Es ist jedenfalls für einen Casting-Profi kein Problem
    > junge Schauspieler zu finden, die ihren alten Alter-Egos gleichen. Der Rest
    > ist Schminke.

    Naja, Schminke allein reicht da kaum, sie müssen auch schauspielerisch in die entsprechende Richtung gehen um die Rolle auch richtig spielen zu können und auch die nötige Ausstrahlung haben. Und gerade Harrison Ford hat eine ganz spezielle Ausstrahlung, die nicht so leicht zu ersetzen ist.

  11. Nicht unbedingt

    Autor: azeu 08.07.15 - 13:41

    bei Star TREK hat es ja auch geklappt. Und weil die Fans nicht genug bekommen, gab's sogar einen Reboot in der Story :)

    ... OVER ...

  12. Re: Nicht unbedingt

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 08.07.15 - 14:03

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei Star TREK hat es ja auch geklappt.

    Das ist ein wenig so, als ob man mit einem Fallschirm abspringt, sich während des Falls vollkotzt und in die Hose pinkelt, aber trotzdem sicher landet und dann meint, dass der Sprung ja ganz gut geklappt hat. Technisch stimmt es, aber die volle Hose und der Geschmack von Erbrochenem bleibt. ;-)

  13. Re: Nicht unbedingt

    Autor: goosefx 08.07.15 - 14:10

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei Star TREK hat es ja auch geklappt. Und weil die Fans nicht genug
    > bekommen, gab's sogar einen Reboot in der Story :)

    Das ist deine Meinung, ich fand die neuen Star Trek Filme sehr sehr schlimm, aber ist ja wie alles im Leben Geschmacksache :)

  14. Re: Nicht unbedingt

    Autor: azeu 08.07.15 - 14:31

    Ich hab nirgends geschrieben, dass es mir persönlich gefällt :)

    Ich sprach von den Fans im Allgemeinen.

    ... OVER ...

  15. Re: Nicht unbedingt

    Autor: azeu 08.07.15 - 14:32

    Dann hättest Du gar nicht erst abspringen sollen :)

    ... OVER ...

  16. Re: Es wird solange ausgeschlachtet...

    Autor: cry88 08.07.15 - 17:01

    Tamashii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...wobei das Script von DieHard 3 eigentlich für die Leathal Weapon-Reihe
    > geplant war. Und wenn man das weiß merkt man das auch, vor allem daran, wie
    > sich Bruce Willis und Samuel L. Jackson die Sprüche um die Ohren hauen. Da
    > war Mclain eigentlich immer ein bißchen stiller als in dem Teil ;-)
    Was man auch gemerkt hat fand ich. Für mich war das der schlechteste Teil nach 5. Der 5te war absolut grottig ...

  17. Re: Nicht unbedingt

    Autor: Neuro-Chef 08.07.15 - 23:36

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab nirgends geschrieben, dass es mir persönlich gefällt :)
    >
    > Ich sprach von den Fans im Allgemeinen.
    Das waren halt nur keine richtigen Star Trek Fans. Sonst wäre der Film kommerziell wohl nicht erfolgreich gewesen^^

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  2. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg
  3. JENOPTIK AG, Jena
  4. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 7,99€
  3. (-78%) 1,11€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

  1. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  2. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.

  3. Amazons Patentanmeldung: Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden
    Amazons Patentanmeldung
    Alexa-Aktivierungswort kann auch am Ende gesagt werden

    Amazon will die Nutzung von Sprachassistenten natürlicher machen. Amazons digitaler Assistent Alexa würde dann auch reagieren, wenn das Aktivierungswort etwa am Ende eines Befehls gesagt wird. Ein entsprechender Patentantrag liegt vor.


  1. 11:31

  2. 11:17

  3. 10:57

  4. 13:20

  5. 12:11

  6. 11:40

  7. 11:11

  8. 17:50