1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam Deck: Valves Fps-Limiter…

Finde ich gut

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Finde ich gut

    Autor: MR-2110 26.07.21 - 11:53

    Mir ist das ziemlich egal solange es mindestens 30 fps sind. mehr laufzeit ist super.
    ich erwarte auch keine grafik wunder. will einfach meine alten spiele unterwegs oder wenn ich nicht zu hause bin, zocken können.

    age of empires 1&2
    jurassic world
    skyrim mit mods
    Borderlands 1 und 2 (der dritte teil existiert nicht in meiner welt)
    left4dead
    titan quest
    gta5

    und es warten noch 500 andere titel in meiner Bibliothek.

  2. Re: Finde ich gut

    Autor: bennob87 26.07.21 - 12:05

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist das ziemlich egal solange es mindestens 30 fps sind. mehr laufzeit
    > ist super.
    > ich erwarte auch keine grafik wunder. will einfach meine alten spiele
    > unterwegs oder wenn ich nicht zu hause bin, zocken können.
    >
    > age of empires 1&2
    > jurassic world
    > skyrim mit mods
    > Borderlands 1 und 2 (der dritte teil existiert nicht in meiner welt)
    > left4dead
    > titan quest
    > gta5
    >
    > und es warten noch 500 andere titel in meiner Bibliothek.
    Die komplette Steam Bibliothek lässt sich aber auch nur dann spielen wenn Windows auf dem Steam Deck läuft und nicht Steam OS.
    Oder seh ich das Falsch?
    Die Souls Spiele zB laufen nur unter Windows.
    Und wie ist dann die Akkulaufzeit unter Windows?

  3. Re: Finde ich gut

    Autor: dododo 26.07.21 - 12:18

    bennob87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die komplette Steam Bibliothek lässt sich aber auch nur dann spielen wenn
    > Windows auf dem Steam Deck läuft und nicht Steam OS.
    > Oder seh ich das Falsch?
    > Die Souls Spiele zB laufen nur unter Windows.
    > Und wie ist dann die Akkulaufzeit unter Windows?

    Valve setzt hier auf Proton um Windows Spiele unter Linux lauffähig zu machen. Das hat in den letzten Jahren und Monaten deutliche Fortschritte gemacht und soll bis zum Release des SteamDeck nochmal verbessert werden (insbesondere kompatibilität mit Anti Cheat Anbietern, welche bisher häufig Hauptgrund waren wenn Spiele nicht mit Proton laufen). Dark Souls etwa scheint auch jetzt schon ordentlich zu laufen: https://www.protondb.com/search?q=dark%20souls

  4. Re: Finde ich gut

    Autor: bennob87 26.07.21 - 12:48

    dododo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bennob87 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die komplette Steam Bibliothek lässt sich aber auch nur dann spielen
    > wenn
    > > Windows auf dem Steam Deck läuft und nicht Steam OS.
    > > Oder seh ich das Falsch?
    > > Die Souls Spiele zB laufen nur unter Windows.
    > > Und wie ist dann die Akkulaufzeit unter Windows?
    >
    > Valve setzt hier auf Proton um Windows Spiele unter Linux lauffähig zu
    > machen. Das hat in den letzten Jahren und Monaten deutliche Fortschritte
    > gemacht und soll bis zum Release des SteamDeck nochmal verbessert werden
    > (insbesondere kompatibilität mit Anti Cheat Anbietern, welche bisher häufig
    > Hauptgrund waren wenn Spiele nicht mit Proton laufen). Dark Souls etwa
    > scheint auch jetzt schon ordentlich zu laufen: www.protondb.com
    Danke für die Info, das hatte ich so nicht auf dem Schirm.

  5. Re: Finde ich gut

    Autor: MR-2110 26.07.21 - 16:21

    ja klar kommt da windows rauf. wie soll ich sonst meine emulatoren starten ;D

    aber denk mal wird das irgendwie mit dual boot hinbekommen. die akkulaufzeit ist mir tatsächlich gar nicht so wichtig. ich zock selten mehr als 2h am stück. also genug zeit für ne powerbank oder die dose.

  6. Re: Finde ich gut

    Autor: Felixkruemel 26.07.21 - 19:31

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja klar kommt da windows rauf. wie soll ich sonst meine emulatoren starten
    > ;D
    >
    > aber denk mal wird das irgendwie mit dual boot hinbekommen. die
    > akkulaufzeit ist mir tatsächlich gar nicht so wichtig. ich zock selten mehr
    > als 2h am stück. also genug zeit für ne powerbank oder die dose.
    Wenn du Emulatoren nutzt die nur unter Windows laufen und nichtmal mit Proton gehen solltest du überlegen deine Emulatoren zu wechseln.

    Windows darauf zu machen halte ich persönlich für nicht die beste Idee.

  7. Re: Finde ich gut

    Autor: FreiGeistler 26.07.21 - 20:31

    dododo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bennob87 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die komplette Steam Bibliothek lässt sich aber auch nur dann spielen wenn
    > > Windows auf dem Steam Deck läuft und nicht Steam OS.
    > > Oder seh ich das Falsch?
    > > Die Souls Spiele zB laufen nur unter Windows.
    > > Und wie ist dann die Akkulaufzeit unter Windows?
    >
    > Valve setzt hier auf Proton um Windows Spiele unter Linux lauffähig zu
    > machen.

    Wow, das ist immer noch bei manchen nicht angekommen?

  8. Re: Finde ich gut

    Autor: nille02 26.07.21 - 22:49

    bennob87 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die komplette Steam Bibliothek lässt sich aber auch nur dann spielen wenn
    > Windows auf dem Steam Deck läuft und nicht Steam OS.

    Proton ist da schon recht weit. Die größten Probleme gibt es noch bei den Anti Cheat Systemen und da halt Valve schon gesagt das sie mit den Herstellern eine Lösung suchen.

    > Die Souls Spiele zB laufen nur unter Windows.

    Die haben bei Proton alle mindestens Gold (Runs with Tweaks) Status bzw. Platin (Perfekt ohne Tweaks out of the Box).

    > Und wie ist dann die Akkulaufzeit unter Windows?

    Vermutlich gleich. Eventuell etwas besser im Idle aber unter Teillast bzw. Last sind sie gleich. Aber Proton macht einen sehr guten Job und viele Games laufen damit besser als Nativ. Bei Cyberpunk ist das wohl besonders aufgefallen. Unter Windows knapp 30fps und unter Linux mit Proton 60fps.

    Für mich gehört auch das Standby für Games zu einem Killer Feature bei dem Gerät. Valse sagt das du ein Game in den Standby versetzten kannst und jederzeit wieder weiter machen kannst.

  9. Re: Finde ich gut

    Autor: nille02 26.07.21 - 23:15

    Zum Thema Linux und das einige Games besser laufen.

    https://www.youtube.com/watch?v=piqdgXunyXA

    Wo Licht ist, ist aber auch Schatten. Der Bug mit den Videos in Games ist übrigens behoben in der aktuellen DXVK Version.

  10. Re: Finde ich gut

    Autor: dododo 26.07.21 - 23:54

    MR-2110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja klar kommt da windows rauf. wie soll ich sonst meine emulatoren starten
    > ;D

    Welche Emulatoren laufen den nicht unter Linux? Oder ist das Ironie, welche auf dem Übertragungsweg liegen geblieben ist? ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Service Manager Windows Serversysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Dresden, Ingolstadt, Leinfelden-Echterdingen
  2. Webentwickler (m/w/d) eGovernment
    Landratsamt Dachau, Dachau
  3. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
  4. Principal Data Engineer (m/f/d)
    über experteer GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. Teilnahmeschluss 28.09., 19 Uhr


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de