1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Steam Play: Tschüss Windows…

Wine is not an Emulator

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wine is not an Emulator

    Autor: LokiLokus 18.06.19 - 15:01

    Wine is not an Emulator. Das Wine Team würde wahrscheinlich die Golem Redaktion niederbrennen, wenn Sie "Dolmetscher" lesen würde.

  2. Re: Wine is not an Emulator

    Autor: gema_k@cken 18.06.19 - 15:07

    Ja ja, übertriebener Elitismus ist selten sinnvoll und auch selten angebracht. :)

    Oder in anderen Worten WAYNE?

  3. Re: Wine is not an Emulator

    Autor: slemme 18.06.19 - 15:08

    Wine ist eine Übersetzungsschicht, da passt "Dolmetscher" doch perfekt.

    Windows I/O -> Wine -> Linux I/O

    R.I.P. - Game of Thrones
    17.04.11 - 28.04.19
    "The fight was dark and full of errors"

  4. Re: Wine is not an Emulator

    Autor: DASPRiD 18.06.19 - 16:51

    Nicht wirklich korrekt: WINE implementiert die Windows API selbst.

  5. Re: Wine is not an Emulator

    Autor: Truster 18.06.19 - 16:57

    Vereinfacht gesagt: WINE Bildet die Windows API nach und übersetzt die Befehle für den Linux Kern. Nur so ist es möglich ohne vt eine annähernd native Geschwindigkeit zu erreichen.

    Daher kann man da schon von "dolmetschen" sprechen, finde ich.

  6. Re: Wine is not an Emulator

    Autor: Lefteous 19.06.19 - 07:39

    Wenn ich mir die ganzen „Stub“-Meldungen in der Konsole anschaue, dann habe ich große Zweifel, dass das alles so funktioniert wie unter Windows.

  7. Re: Wine is not an Emulator

    Autor: Skalli 22.06.19 - 14:48

    Nenne wir es Simultanübersetzer. ;)

  8. Re: Wine is not an Emulator

    Autor: Doomhammer 22.06.19 - 22:39

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vereinfacht gesagt: WINE Bildet die Windows API nach und übersetzt die
    > Befehle für den Linux Kern. Nur so ist es möglich ohne vt eine annähernd
    > native Geschwindigkeit zu erreichen.
    >
    > Daher kann man da schon von "dolmetschen" sprechen, finde ich.

    Warum? Reicht "compatibility layer" nicht aus?

  9. Re: Wine is not an Emulator

    Autor: 0110101111010001 23.06.19 - 17:53

    +1

  10. Nope

    Autor: Crass Spektakel 03.07.19 - 06:15

    Grafik ist unter Linux nicht Aufgabe des Kernels.

    WINE übersetzt für OpenGL und konkret ist das meistenfalls Mesa und selbst Mesa kommuniziert genaugenommen nicht direkt und nicht immer mit Hardware - Mesa kann OpenGL auch komplett im Userspace auf einen virtuellen Framebuffer betreiben, ganz ohne Hardware.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Testspezialistin / Software-Testspezialist (m/w/d) mit Schwerpunkt Testmanagement
    Landschaftsverband Rheinland LVR-InfoKom, Köln
  2. Software- / Webentwickler (w/m/d)
    Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) oder Akademische Rätin ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  4. Full Stack Developer (m/w/d)
    get IT green GmbH, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de