1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: 4K-Netflix für Windows 10…

4 Dinge, die man nicht braucht: Edge, 4K, Windows 10 und Kaby Lake

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4 Dinge, die man nicht braucht: Edge, 4K, Windows 10 und Kaby Lake

    Autor: ocm 23.11.16 - 02:18

    - funktioniert nur mit Edge
    - funktioniert nur mit Windows 10
    - funktioniert nur mit Kaby Lake
    => funktioniert NICHT mit den Kunden.

    So langsam merkt die Industrie ja, dass sie den Kunden nicht mehr jeden Scheiß andrehen kann. In diesem Fall hat man's wohl noch nicht gemerkt.

  2. Re: 4 Dinge, die man nicht braucht: Edge, 4K, Windows 10 und Kaby Lake

    Autor: Moe479 23.11.16 - 04:52

    Warum _genau_ sollte 4K eine Kaby Lake CPU, speziellen Browser oder OS erfordern ...

    Ich tu das mal als Hoax ab, ein 'mindestens' wäre eventuell auf die CPU bezogen eine ansage die sich ggf. zu prüfen lohnen würde und gewiss nicht standhält (mal wieder), der Rest ist Verkäufer-Gefasel, dem ich fachlich kompetent gerne mit HALT DIE FRESSE! antworte ...

  3. Re: 4 Dinge, die man nicht braucht: Edge, 4K, Windows 10 und Kaby Lake

    Autor: Bautz 23.11.16 - 07:16

    Funktioniert mit mir. Alle Anforderungen erfüllt, zufälligerweise.

    Amazon bietet dagegen nach wie vor keine Windows 10 (mobile) App, und ist damit leider raus bei.

    Maxdome ist da auch sehr vorbildlich, bietet aber noch kein 4K und ist auch noch nicht vorgesehen, und hat eher bescheidene Auswahl.

    Mag bei anderen ja anders aussehen, aber für mich ist Netflix hier die beste Wahl (auch wenn es gerne etwas mehr Auswahl an Filmen (gerne auch ältere) geben dürfte.

  4. Re: 4 Dinge, die man nicht braucht: Edge, 4K, Windows 10 und Kaby Lake

    Autor: lc 23.11.16 - 07:25

    Wegen dem DRM von der Content Industri.

    Netflix will ja auch HDR fuer sub-4k anbieten, duerfen sie auch nicht.

  5. Re: 4 Dinge, die man nicht braucht: Edge, 4K, Windows 10 und Kaby Lake

    Autor: Noneatme 23.11.16 - 07:35

    Du hast DRM vergessen. Diesen Scheiß braucht auch keiner.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg
  2. Deloitte, Düsseldorf, Hamburg
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. One Touch tragbare Festplatte 500 GB in verschiedenen Farben je 86,99€)
  2. 149,90€
  3. 649,00€ (Bestpreis!)
  4. 189,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00