1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: 4K-Netflix für Windows 10…

schwachsinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schwachsinn

    Autor: Moe479 22.11.16 - 20:45

    meine cpu lagwweilt sich bei video decoiding und ist kein intel, und ansich macht das die graka, die auch nicht von intel ist, wenn ihr eure 1l geräte pc nennet seid ihr selber schuld, dass sind eingeschränkte intel/amd konsolen auf denen nur das funktionieren wird was intel/amd dafür vosieht ... so wird man abhängig gehalten unabhängig vom pozrnzisl

  2. Re: schwachsinn

    Autor: ms (Golem.de) 22.11.16 - 21:17

    Mal H.265 in 4K mit 10 Bit Farbtiefe und hoher Bitrate in Software auf der CPU decodiert?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.16 21:22 durch ms (Golem.de).

  3. Re: schwachsinn

    Autor: DerSkeptiker 22.11.16 - 22:21

    Ja, habe ich. Bei 400Mbps (absolut unrealistisch für streaming) geht nichts mehr mit einem Intel Skylake 6700QM. Beim Sample "jellyfish-140-mbps-4k-uhd-hevc-10bit.mkv" und "jellyfish-90-mbps-4k-uhd-hevc-10bit.mkv" liegt die Prozessorauslastung, mit Windows 7, zwischen 25 und 40%. Also macht Netflix und MS den Steigbügelhlter für Intel und umgedreht. Stichwort: Keine Kabylake Treiber für Windows 7 und 8. Eine Hand wäscht wohl die Andere? :D :D :D

  4. Re: schwachsinn

    Autor: DerSkeptiker 23.11.16 - 14:57

    EDIT: CPU-Last liegt bei 80-90%!! Gerade so abspielbar. Muss aber dazu sagen, dass ich nur ein FHD-Monitor habe und das Bild noch herunterskaliert werden muss.

    Hardware: Intel 6700QM, 16GB RAM, NVIDIA 980 GTX und Toshiba NVMe SSD

    Zudem habe ich mir Samples mit paxistauglischen Bitrates zwischen 40 und 70Mbps geladen, mit und ohne HDR. Läuft alles ohne Probleme mit max 50% CPU Last!! Von daher kann ich die Empfehlung seitens Netflix und Co einen Kabylake CPU zu nehmen nicht nachvollziehen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.11.16 15:03 durch DerSkeptiker.

  5. Re: schwachsinn

    Autor: sneaker 23.11.16 - 16:18

    DerSkeptiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von daher kann ich die Empfehlung seitens Netflix und Co einen
    > Kabylake CPU zu nehmen nicht nachvollziehen.
    Wenn es nur eine Empfehlung wäre, würde sich niemand beschweren. Laut Microsoft ist Kaby Lake aber Zwang.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. ITEOS, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe
  4. watchar GmbH, Brandenburg an der Havel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.199,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

  1. Kabelnetz: Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone
    Kabelnetz
    Jeder dritte Neukunde nimmt 1 GBit/s bei Vodafone

    Vodafone ist mit seinen Gigabit-Zugängen im Kabelnetz erfolgreich. Der Gesamtkonzern hebt die Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr an.

  2. Paramount Pictures: Sonic hat die Haare schöner
    Paramount Pictures
    Sonic hat die Haare schöner

    Die erste computeranimierte Version von Sonic wirkte auf verstörende Art menschlich und führte zu entsetzten Fanreaktionen. Nun hat Paramount Pictures die überarbeitete Fassung des legendären Igels präsentiert.

  3. Wasserstoff: Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
    Wasserstoff
    Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen

    Die Stahlindustrie gehört zu den größten Emittenten von Kohlendioxid. Der Konzern Thyssen-Krupp will das ändern, indem er Wasserstoff im Hochofen einsetzt. Ein Pilotprojekt ist in Duisburg gestartet.


  1. 16:15

  2. 15:54

  3. 15:21

  4. 14:00

  5. 13:30

  6. 13:14

  7. 12:20

  8. 12:04