1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Eigene Serien für…

Gute Entwicklung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Entwicklung

    Autor: Herr Unterfahren 28.11.19 - 10:18

    Ich bitte darum, hier ein wenig auf innovativen Content zu setzen, der auch die Zielgruppe U60 anspricht.

    Also den Kram, den ihr sonst bevorzugt nach One bzw. eure Kollegen vom ZDF nach Neo abschiebt, was vermutlich viele gar nicht eingespeichert haben.

    Dann haben auch die Jüngeren was von den eingezogenen Abgaben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.19 10:18 durch Herr Unterfahren.

  2. Re: Gute Entwicklung

    Autor: Huanglong 28.11.19 - 10:26

    Ist vermutlich auch das Ziel, Menschen über 60 die sich in der Mediathek das Musikantenstadl o.Ä. ansehen, stellen vermutlich die Ausnahme dar.

  3. Wer braucht das?

    Autor: sttn 28.11.19 - 10:29

    Niemand!

    Besser wäre es die Zwangsgebühren zu senken oder auf ein Bezaqhlmodel ähnlich wie Netflix umzustellen.

    Wenn ARD so beliebt ist, müsste es kein Problem sein auf die Zwangsgebühren zu verzichten.

  4. Re: Gute Entwicklung

    Autor: Anonymouse 28.11.19 - 10:32

    Nur weil deren Content nun exklusiv in der Mediathek bereitgestellt werden soll, folgt daraus nicht, dass die Zielgruppe U60 ist oder idese sich davon angesprochen fühlt.

  5. Re: Gute Entwicklung

    Autor: Polydesigner 28.11.19 - 10:42

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil deren Content nun exklusiv in der Mediathek bereitgestellt werden
    > soll, folgt daraus nicht, dass die Zielgruppe U60 ist oder idese sich davon
    > angesprochen fühlt.


    Sheldon, das war Sarkasmus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Rational AG, Landsberg am Lech
  3. nova-Institut für politische und ökologische Innovation GmbH, Hürth
  4. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 14,99€
  3. 9,49€
  4. (-40%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Nanoracks: Astronauten backen Kekse auf der ISS
    Nanoracks
    Astronauten backen Kekse auf der ISS

    Frische Kekse 400 Kilometer über der Erde: Der Esa-Astronaut Luca Parmitano hat erstmals auf der ISS gebacken. Was auf der Erde einfach ist, erwies sich im Weltraum als kompliziert. Er brauchte mehrere Anläufe, um ein annehmbares Ergebnis zu erzielen.

  2. Nintendo: Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen
    Nintendo
    Mario Kart Tour testet Mehrspielerrennen

    Erst durften nur Abonnenten teilnehmen, nun können alle Spieler per Smartphone in Mario Kart Tour in Multiplayerrennen um die Wette fahren. Wer mag, kann sich Gegner in seiner geografischen Nähe vorknöpfen.

  3. ERP-Software: S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite
    ERP-Software
    S/4 HANA liegt erstmals vor der Business Suite

    Die SAP-Anwenderfirmen haben den Umstieg vollzogen. Die Investitionen fließen in das neuere Produkt, so wie von SAP geplant. Wenn auch später, als viele erwartet haben.


  1. 19:34

  2. 16:40

  3. 16:03

  4. 15:37

  5. 15:12

  6. 14:34

  7. 14:12

  8. 13:47