1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Netflix kündigt Prequel…

Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: Pfogl 27.07.20 - 18:01

    Warum nicht einfach in Form von Flashbacks in die Hauptserie einbauen?
    Ich finde es ist ein bisschen früh. Es sei denn natürlich die erste Staffel ist schon "vollständig"...

  2. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: derJimmy 27.07.20 - 18:49

    Die zweite Staffel kommt ja. Dauert nur, wegen der Corona-Maßnahmen ein bisschen länger. Ich geh auch davon aus, dass ein Henry Cavill - auch wenn er ein ausgesprochener Fan des Franchises ist - nach dem Erfolg der ersten Staffel und seinem sonstigen Holywood Backcatalogue nicht ganz billig ist. Da ist es wesentlich günstiger, die Fans mit einem Prequell zu bedienen.

  3. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: sixx_am 27.07.20 - 20:59

    Genau das (Flashbacks) soll es ja bei der neuen Staffel NICHT mehr geben, die soll viel straighter werden als die erste Staffel. Die war im Grunde die Vorgeschichte, nachdem Geralt nun Ciri gefunden hat, kann und soll es losgehen in Staffel 2. Mal davon abgesehen, dass Flashbacks 1.200 Jahre zurück angesichts der handelnden Personen der "Hauptserie" auch wenig Sinn ergeben würden ;-).

  4. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: robinx999 28.07.20 - 06:50

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die zweite Staffel kommt ja. Dauert nur, wegen der Corona-Maßnahmen ein
    > bisschen länger. Ich geh auch davon aus, dass ein Henry Cavill - auch wenn
    > er ein ausgesprochener Fan des Franchises ist - nach dem Erfolg der ersten
    > Staffel und seinem sonstigen Holywood Backcatalogue nicht ganz billig ist.
    > Da ist es wesentlich günstiger, die Fans mit einem Prequell zu bedienen.

    Nicht billig ist immer so eine Sache wobei es bei Serien recht häufig der Fall zu sein scheint das Schauspieler sich gleich für 3 potentielle Staffeln binden und dann ihre Gage nicht einfach erhöhen können, spannend wird es immer danach, wenn die Zeit abläuft und das Studio gerne weitere Staffeln will

  5. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: violator 28.07.20 - 10:15

    Das fand ich an der Serie schon sehr nervig. Ständig gab es Zeitwechsel und Zeitstränge zu unterschiedlichen Zeiten, aber keinen Hinweis darauf, dass die neue Szene jetzt in einer anderen Zeit spielt. Das hat man dann erst später irgendwann mal gerafft, wenn die ganzen Zusammenhänge klar wurden.

  6. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: Anonymouse 28.07.20 - 10:31

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das fand ich an der Serie schon sehr nervig. Ständig gab es Zeitwechsel und
    > Zeitstränge zu unterschiedlichen Zeiten, aber keinen Hinweis darauf, dass
    > die neue Szene jetzt in einer anderen Zeit spielt. Das hat man dann erst
    > später irgendwann mal gerafft, wenn die ganzen Zusammenhänge klar wurden.

    Fand ich auch sehr verwirrend. Und da ich weder die Bücher gelesen noch das Spiel gezocht habe, war das natürlich völlig hoffnungslos.

  7. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: Muhaha 28.07.20 - 10:32

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das hat man dann erst
    > später irgendwann mal gerafft, wenn die ganzen Zusammenhänge klar wurden.

    Und das ist schlimm, weil?

  8. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: miguele 28.07.20 - 11:11

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das hat man dann erst
    > > später irgendwann mal gerafft, wenn die ganzen Zusammenhänge klar
    > wurden.
    >
    > Und das ist schlimm, weil?

    Weil alle bis dahin geguckten Folgen einen mehr verwirrt als unterhalten haben.

    Ich fand die Serie gut, aber das ist ein großer Kritikpunkt der viele auch einfach abgeschreckt hat. Man versteht erstmal "gar nichts".
    Warum das so wirr gemacht werden musste und man nicht kurz eine Jahreszahl oder vergleichbares bei diesen Sprüngen einblenden konnte, ist mir auch nicht ganz klar.

  9. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: Tockra 28.07.20 - 11:24

    Schlechte Idee. Das zeigt doch nur, dass Netflix entweder selbst nicht an die eigene Serie glaubt oder zu stark dran glaubt. Ist beides nicht gut.

  10. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: mnementh 28.07.20 - 11:36

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das fand ich an der Serie schon sehr nervig. Ständig gab es Zeitwechsel und
    > Zeitstränge zu unterschiedlichen Zeiten, aber keinen Hinweis darauf, dass
    > die neue Szene jetzt in einer anderen Zeit spielt. Das hat man dann erst
    > später irgendwann mal gerafft, wenn die ganzen Zusammenhänge klar wurden.
    Das fand ich tatsächlich gut. Ich finde es ganz gut, wenn ich nicht nur eine Story konsumiere, sondern mein Gehirn auch minimal beansprucht wird.

    Dazu hatten die Macher der Serie ein Problem: es basierte im Wesentlichen auf unabhängigen Kurzgeschichten. Den Erzählstrang mit Ciri einzubauen bringt einen Faden in die Geschichte, und macht das Ganze spannender. Aber zeitlich hätte man in den letzten beiden Folgen mit Ciri anfangen müssen, weshalb es mehr Sinn machte die einzelnen Erzählstränge zeitlich versetzt laufen zu lassen.

    Und so schwierig ist es nicht: es gibt genau drei Erzählstränge, die alle eine andere Zeitlinie haben, aber in sich zeitlich linear ablaufen. Und da jeder Erzählstrang eine andere Hauptfigur hat, ist es auch leicht das zu erkennen.

  11. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: violator 28.07.20 - 13:36

    mnementh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das fand ich tatsächlich gut. Ich finde es ganz gut, wenn ich nicht nur
    > eine Story konsumiere, sondern mein Gehirn auch minimal beansprucht wird.

    Dazu muss man aber halt erstmal wissen, dass es da etwas zu verarbeiten gibt. Wenn da ne neue Szene anfängt rechnet man eben nicht damit, dass die auf einmal zu ner komplett anderen Zeit spielt. Und wenn die nächste Szene mit anderen Figuren danach beginnt und wieder zu ner anderen Zeit spielt, aber komplett ohne Hinweis, dann ist man später halt erstmal total verwirrt.

  12. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: mnementh 28.07.20 - 13:55

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mnementh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das fand ich tatsächlich gut. Ich finde es ganz gut, wenn ich nicht nur
    > > eine Story konsumiere, sondern mein Gehirn auch minimal beansprucht
    > wird.
    >
    > Dazu muss man aber halt erstmal wissen, dass es da etwas zu verarbeiten
    > gibt. Wenn da ne neue Szene anfängt rechnet man eben nicht damit, dass die
    > auf einmal zu ner komplett anderen Zeit spielt. Und wenn die nächste Szene
    > mit anderen Figuren danach beginnt und wieder zu ner anderen Zeit spielt,
    > aber komplett ohne Hinweis, dann ist man später halt erstmal total
    > verwirrt.
    Ich kam damit klar.

  13. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: Leak 28.07.20 - 13:57

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die zweite Staffel kommt ja. Dauert nur, wegen der Corona-Maßnahmen ein
    > bisschen länger. Ich geh auch davon aus, dass ein Henry Cavill - auch wenn
    > er ein ausgesprochener Fan des Franchises ist - nach dem Erfolg der ersten
    > Staffel und seinem sonstigen Holywood Backcatalogue nicht ganz billig ist.

    Der hat sich jetzt einen PC gebaut und muss erstmal sein Steam-Backlog abarbeiten... *g*

  14. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: Huetti 28.07.20 - 15:19

    sixx_am schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das (Flashbacks) soll es ja bei der neuen Staffel NICHT mehr geben,
    > die soll viel straighter werden als die erste Staffel. Die war im Grunde
    > die Vorgeschichte, nachdem Geralt nun Ciri gefunden hat, kann und soll es
    > losgehen in Staffel 2.

    Richtig! Im Endeffekt hat die erste Staffel die beiden Kurzgeschichtensammlungen "Der letzte Wunsch" und "Schwert der Vorhersehung", sowie einen kleinen Teil des Romans "Der Schwalbenturm". Das war in meinen Augen auch richtig so, denn diese Geschichten haben die Wurzel für alles gelegt, was dann in der eigentlichen Romanreihe so behandelt wurde...
    Aber auch diese Kurzgeschichten spielen sich in einem Zeitraum von vielen Jahren und sind teilweise zeitlich kreuz und quer übereinander geworfen, was ja auch am großen Altersunterschied der einzelnen Figuren liegt. Geralt ist in den Büchern etwa 60-70, Yennefer gute 90+ und Ciri zwischen 6 und 16 Jahren alt...

    Staffel 2 startet dann wohl so, wie auch die Romanreihe beginnt und wird erst mal zeitlich deutlich linearer. Wobei der gute Herr Sapkowski in den späteren Büchern auch immer waghalsiger mit den Zeit, Orts und Perspektivsprüngen seiner Erzählungen wurde... Da wechselt er schon mal innerhalb eines Absatzes von die Beobachter- in die Erzählerperspektive und springt um 50 Jahre zurück... Das wird später teilweise lästig, ist aber nun mal eines seiner Stilmittel... Mal sehen, ob sie das auch in die Serie einbauen.

  15. Re: Noch nicht mal Staffel 2 der Hauptserie raus und schon ein Prequel...

    Autor: Neek05 30.07.20 - 13:06

    Das ist wirklich sehr früh. Natürlich kann sich das aus Sicht der Produzenten lohnen, aber ich glaube dass wenn das Prequel nicht gefällt, manche auch the Witcher nicht mehr gucken wollen, weil ihnen manches Hintergrundwissen fehlen könnte. Ich finde so etwas sollte es erst nach einer dritten Staffel geben. Da fangen die Serien meistens nämlich an ihre Fanbase zu verlieren, weil sie schlechter wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LISTAN GmbH, Glinde
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

    1. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
      Smartphone
      Google stellt das Pixel 4 ein

      Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

    2. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
      Corona
      Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

      In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.

    3. Nach Microsoft: Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein
      Nach Microsoft
      Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein

      Neben Microsoft soll auch Twitter überlegen, die chinesische Social-Media-App zu übernehmen - mehr finanzielle Ressourcen dürfte aber Microsoft haben.


    1. 14:11

    2. 13:37

    3. 12:56

    4. 12:01

    5. 14:06

    6. 13:41

    7. 12:48

    8. 11:51