Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Netflix will 20 eigene…

hola

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hola

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.14 - 21:44

    mir war nicht ganz klar, dass das angebot in deutschland dermaßen kastriert ist, ich hatte es aber geahnt. jedenfalls hab ich mich gerade auf die suche gemacht. es gibt ne chrome extension namens hola, die einem ein proxy oder vpn für alle möglichen länder gibt.

    die funktioniert hier problemlos. die auswahl lässt sich schon eher ansehen, da würde sich ein netflix abo dann lohnen. ich schaue im moment futurama :D



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.14 21:45 durch moppler.

  2. Re: hola

    Autor: Nocta 11.12.14 - 22:46

    Aus Wikipedia:
    Hola is a freemium web and mobile application which claims to provide a faster, private and more secure Internet. It provides a form of virtual private network services to its users through a peer-to-peer network. It also uses peer-to-peer caching. When a user accesses certain domains that are known to use geo-blocking, the Hola application redirects the request to go through the computers and internet connections of other users in non-blocked areas, thereby circumventing the blocking. This also means that other users might access the internet through one's own computer, and that part of one's upload bandwidth might be used for serving cached data to other users.[1][2][3][4] Paying users can choose to redirect all requests to peers but are themselves never used as peers.[5] Free users are also limited in how much they can use Hola per day, whereas paying users are not.[5]


    Klingt für mich nicht so überzeugend, wenn potentiell illegale Sachen über meinen Anschluss laufen könnten. Habe außerdem auch schon Berichte gelesen, dass wohl Ads "injected" werden.
    Ich bleibe doch lieber bei HideMyAss. Sicherlich nicht, weil ich dem Anbieter uneingeschränkt vertraue, dass er meine Privatsphäre respektiert, aber für Netflix gucken taugt's wohl.

    Edit:
    netflixaroundtheworld.com ist 'ne nette Seite, die einem anzeigt, in welchem Land welche Serie verfügbar ist. Für VPN/Proxy also ein must-have in den Bookmarks.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.14 22:50 durch Nocta.

  3. Re: hola

    Autor: Anonymer Nutzer 11.12.14 - 22:49

    thx für die info, das klingt echt nicht so toll.

    ich habs schon mal probiert über hidemyass, irgendwas ging da nicht, ich schaus mir nochmal an.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.14 22:52 durch moppler.

  4. Re: hola

    Autor: Nocta 11.12.14 - 22:55

    Vielleicht hast du die virtuellen Server genutzt. Die sind für Netflix nutzlos.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ipan gmbh, München-Haar
  2. über HSH+S Management und Personalberatung GmbH, Region Rhein-Neckar, nahe München, Frankfurt, Würzburg
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. BAYER AG, Leverkusen, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
    Tesla
    Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

    Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
    2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

    1. Förderung: Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten
      Förderung
      Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten

      Eine neue Förderung soll auch in Gebieten möglich sein, in denen es bereits Vectoring gibt. Nach Anlauf von drei Jahren ist der Investitionsschutz ausgelaufen.

    2. Kabelverzweiger: Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab
      Kabelverzweiger
      Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab

      Die erste Ausbauwelle der alten Kabelverzweiger hat die Telekom jetzt beendet. Das Unternehmen habe im ländlichen Raum begonnen und arbeite nun verstärkt in großen Städten an Vectoring und Super-Vectoring.

    3. Uploadfilter: Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
      Uploadfilter
      Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

      Das Netz mobilisiert weiter gegen Uploadfilter und Leistungsschutzrecht. Zwar hat Justizministerin Barley selbst Bedenken gegen die Urheberrechtsreform, doch stoppen kann sie die Pläne nicht mehr.


    1. 18:46

    2. 18:23

    3. 18:03

    4. 17:34

    5. 16:49

    6. 16:45

    7. 16:30

    8. 16:15