1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Produktchef ist mit…

Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: tritratrulala 07.03.21 - 12:17

    Kein Text.

  2. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: Hotohori 07.03.21 - 12:37

    Naja, so viel besser ist Amazon Prime nun auch nicht.

  3. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: g0r3 07.03.21 - 12:57

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, so viel besser ist Amazon Prime nun auch nicht.

    Besser? Ich glaube, der TE ließ den Kommentar unter der Auffassung hier, dass Prime schlechter sei. Denn das ist es. Um Größenordungen.

  4. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: violator 07.03.21 - 13:27

    Amazon ist toll, wenn man was sucht, wird man auch was finden. Und zu 90% wird es ein "nicht in Prime Video enthalten" sein...

  5. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: tritratrulala 07.03.21 - 13:30

    g0r3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hotohori schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, so viel besser ist Amazon Prime nun auch nicht.
    >
    > Besser? Ich glaube, der TE ließ den Kommentar unter der Auffassung hier,
    > dass Prime schlechter sei. Denn das ist es. Um Größenordungen.

    Ja, exakt. Bei Amazon Prime Video ist bei Suchfunktion, Darstellung der Inhalte und generell auch Sortierung/Struktur eine absolute Katastrophe.

    Der Seitenhieb ging in die Richtung, dass Netflix sich kaum beschweren muss, weil die im Vergleich zur Konkurrenz ziemlich gut sind.

    Allerdings gilt das im Prinzip auch für alle Plattformen. Nichts ist so grottig wie Amazon Prime Video.

  6. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: Steffo 07.03.21 - 13:43

    Ich finde die UI von Amazon Prime deutlich besser.
    Unter Netflix nervt es mich, dass es so schwer ist weitere Informationen über eine Serie/Film herauszufinden. So etwas wie Darsteller, Veröffentlichung, weitere Informationen der Darsteller, welche Folge schaue ich mir gerade an? etc.
    Wenn ich mir gerade Informationen zu einer Serie/Film anschaue und weiter unten die Vorschau weiterer Serien angezeigt werden, kann ich die besagten Serien nur direkt wiedergeben, ohne dass ich mir erst mal Informationen anschauen kann wie eine inhaltliche Zusammenfassung.

  7. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: Cybso 07.03.21 - 14:11

    Zumindest kann man in Prime vertikal durch die Listen scrollen, wenn auch nicht konsequent. Bei Netflix klappt das ausschließlich in der Suchfunktion.

  8. Prime: Firefox Suche Top, die Suche im Stick mau

    Autor: solary 07.03.21 - 14:23

    >Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut

    Übern Windowsrechner & Firefox war alles Supy, oben walking dead eingegeben, und man hatte auch walking dead gefunden
    Oder Horror, nur im Prime enthalten angeklickt alles Super, Nachteil ,nur Stereo, Dolby macht kein Browser oder Amazon unterstützt Dolby 5.1 nur per Stickt.

    Die Suche im Stick ist aber echt eine Katastrophe vor den Herren, das Menü nicht viel besser

    Viele sagen im Prime ist ja nichts enthalten, stimmt, aber in Netflex ja auch nicht, dafür kostet es auch nur 8¤, und man spart viel Porto, wenn man viel bestellt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.21 14:24 durch solary.

  9. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: meinname123 07.03.21 - 14:51

    Ich finde es eine Katastrophe, dass es X verschiedene Versionen für mit und ohne UHD und für die verschiedenen Sprachversionen gibt.
    Durch das schon oft eine Staffel einer Serie in "schlechtem" HD halb durchgeschaut, bis mir aufgefallen ist, dass es den Inhalt auch besser in UHD mit HDR gegeben hätte.
    (wobei der Encoder von gerade bei UHD und HDR oft sehr bescheidene Ergebnisse liefert und HD eh am ende schöner ist - gerade bei großen, fast gleichfarbigen Flächen wie leeres, weißes Papier, wo auf einmal Punkte in unterschiedlichsten Regenbogenfarben aufleuchten und Himmel, der lustige dauernd rumspringende Muster zeigt, obwohl es eigentlich ein schöner Farbverlauf sein sollte. )

    Auch, dass die Staffeln teilweise bei einer Serie unten wählbar sind, aber ein anderes mal dann nicht mehr und als einer Inhalt erscheinen, finde ich nicht gerade toll.
    Also wenn z.B. Staffel 1-3 wählbar sind bei der Serie, aber 4 und 5 dann nur über die Suche als eine eigene Serie bzw. eigener Inhalt reingestellt wurden.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.21 15:01 durch meinname123.

  10. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: Hotohori 07.03.21 - 16:11

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Amazon ist toll, wenn man was sucht, wird man auch was finden. Und zu 90%
    > wird es ein "nicht in Prime Video enthalten" sein...

    Genau das, super nervig. XD

  11. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: Hotohori 07.03.21 - 16:12

    Naja, über Disney+ liest man in der Hinsicht jetzt auch nicht so viel gutes. Selbst Basic Funktionen fehlen.

  12. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: BLi8819 07.03.21 - 19:58

    Schlimm bei Amazon ist, dass die Grundlegenden Funktionen immer schlechter funktionieren.

    Zur nächsten Folge skipen? Gibt es nicht mehr.

    Automatisch zur nächsten Folge wechseln, wenn der Abspann läuft? Funktioniert bei mir nur noch mit der App auf dem TV, nicht aber der auf dem Smartphone. Da darf man den ganzen Abspann schauen. Wäre verkraftbar, wenn die Skip-Button nicht entfernt worden wäre.

    Da weiter schauen, wo man aufgehört hat? Sehr unzuverlässig. Plötzlich ist man bei irgend einer anderen Folge, wo man die letzten 30 Sekunden von Abspann nicht geschaut hat.

    Seit Einführung der Profile stürzt die LG-App auf dem TV immer ab, wenn am sie startet. Fast schon unnutzbar geworden.

  13. Re: Der hat sich wohl noch nie Amazon Prime angeschaut (kein Text)

    Autor: violator 07.03.21 - 20:30

    Super nervig sind auch diese ständigen Werbetrailer, die oft schon kommen, sobald man die App gestartet hat. Oder die nach jeder Folge kommen. Diese "zu Szene XY springen"-Funktion gibts scheinbar auch nicht mehr.

  14. Noch ist Prime & Co Werbefrei, das ändert sich aber irgendwann

    Autor: solary 08.03.21 - 10:57

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Super nervig sind auch diese ständigen Werbetrailer, die oft schon kommen,
    > sobald man die App gestartet hat. Oder die nach jeder Folge kommen. Diese
    > "zu Szene XY springen"-Funktion gibts scheinbar auch nicht mehr.

    Genieß die Zeiten noch, denn lange wird die Werbeindustrie das nicht mehr durch halten können.
    Denn je mehr ARD .... Pro7 fern bleiben umso weniger können die uns ihre neue Produkte präsentieren.
    Da braucht es nur mal ein schlechtes Jahr von Prime/Netflix zu geben, schon ist Henke & co mit ein Angebot zu stelle, dann hast vor jede Serie erst mal 3 Werbespotts von Damenbinden, und das ist nur der Anfang, aus 3 werden schnell 10 werden, wenn die erst mal Lunte gerochen haben.

    Gegen die eig. Werbung von Prime habe ich nichts, zumal die ja echt so kurz ist.

  15. Re: Noch ist Prime & Co Werbefrei, das ändert sich aber irgendwann

    Autor: BlindSeer 08.03.21 - 11:08

    Da gibt es einen praktischen BUtton gegen: Abo kündigen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  3. über Hays AG, Ulm
  4. Hays AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  2. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  3. 7,49€
  4. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme