1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming: Produktchef ist mit…

Viel nerviger ist das dämliche "Autostart"

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel nerviger ist das dämliche "Autostart"

    Autor: AussieGrit 07.03.21 - 13:42

    Man will nur die Beschreibung einer Serie lesen, schon läuft sie im Hintergrund los.
    Extrem nervig und - zumindest in der webOS-App - nicht abschaltbar.

  2. Re: Viel nerviger ist das dämliche "Autostart"

    Autor: muhzilla 07.03.21 - 15:23

    Japp, super nervig!

  3. Re: Viel nerviger ist das dämliche "Autostart"

    Autor: Hotohori 07.03.21 - 16:16

    Schon mal über die Konto Einstellung auf der Netflix Webseite versucht? Dort kann man es über alle Geräte hinweg einstellen. Die Vorschau hab ich dort abgeschaltet und ist nun auch in der PS4 und Windows Store App aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.03.21 16:17 durch Hotohori.

  4. Re: Viel nerviger ist das dämliche "Autostart"

    Autor: AussieGrit 07.03.21 - 20:32

    Komisch.
    In den "Autoplay-Einstellungen" ist der Haken bei "Automatische Vorschau beim Durchstöbern der Titel-Auswahl auf allen Geräten" bereits deaktiviert. Auf dem iPad passiert auch nichts, auf dem TV leider sehr wohl weiterhin.

    Vielleicht also "nur" ein Bug in der webOS-App. Aber falls ja, dann besteht der leider seit einem Jahr.

  5. Re: Viel nerviger ist das dämliche "Autostart"

    Autor: Sharra 08.03.21 - 03:10

    Von wem stammt denn die App auf deinem TV? Wenn die nicht Netflix selbst gemacht hat, kann es gut sein, dass der wirkliche Programmierer das einfach unbeachtet lässt.

  6. Re: Viel nerviger ist das dämliche "Autostart"

    Autor: mnementh 08.03.21 - 11:52

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal über die Konto Einstellung auf der Netflix Webseite versucht?
    > Dort kann man es über alle Geräte hinweg einstellen. Die Vorschau hab ich
    > dort abgeschaltet und ist nun auch in der PS4 und Windows Store App aus.
    Das hängt von der App ab. Beim Fire TV Stick startet es dennoch noch manchmal - aber nur in bestimmten Situationen. Ist irgendwie seltsam.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit
  2. Hays AG, Ulm
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 179€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Rocketman für 8,99€, Ready Player One für 8,79€, Atomic Blondie für 9,49€)
  3. (u. a. EA Promo (u. a. Unravel für 8,99€, Anthem für 8,99€), Tiny and Big: Grandpa's...
  4. 709€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme