1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streaming und Fußball: Dazn…

10 Euro waren mir schon zu teuer

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. 10 Euro waren mir schon zu teuer

    Autor: SchluppoMäcQuarkkeulchen 25.01.22 - 14:46

    Nur mein Empfinden, klar. Aber für das bissel Sport? Und ein paar Fetzen Fußball?

    Ob das mit 30 EUR gut geht.....

  2. Wie teuer ist ein Stadionticket?

    Autor: Dumpfbacke 25.01.22 - 16:27

    So weit ich weiß, ballern einige bei einem Fußballspiel für ein Ticket auch mal 50¤ raus. Topspiele halt.

    So gesehen wären die 30¤ noch verständlich.
    Persönlich wären mir aber auch schon 10¤ zu viel, nur um zu erfahren, wer mit wem wann was gemacht hat. Das steht nachher sowieso in den Nachrichten.
    So gesehen sollen die, die es interessiert, für ihr Hobby ruhig zahlen. Im Gegensatz zum Beitragsservice ist es eine eigene Entscheidung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.22 16:28 durch Dumpfbacke.

  3. Re: Wie teuer ist ein Stadionticket?

    Autor: M.P. 25.01.22 - 16:43

    Mit der gleichen Argumentation könnte Spotify die Preise für das Streaming richtig fett anziehen: Karten für Konzerte von Springsteen, Adele oder den Wiener Philharmoniker sind von der Relation noch deutlich teuerer, als ein Musik-Streaming-Abo ;-)

    Der Vergleich hinkt aber ein wenig:
    Wobei bei Spotify natürlich nur Konserven wiedergegeben werden ...

    Die Bundesligaspiele der vergangenen Saison kann man sich im On-Demand-Service als Konserve sicherlich auch für Preise ähnlich Spotify anschauen ...

  4. Re: Wie teuer ist ein Stadionticket?

    Autor: Sharra 25.01.22 - 19:50

    So gesehen müsste Dazn 500¤ im Monat aufrufen.
    Man muss nicht hinfahren, man muss dort keinen billigsten Stadionfraß über sich ergehen lassen. Die brüllende geiffernde Horde um einen herum bleibt einem erspart...

    Das IST Mehrwert.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalanwendungen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf (Home-Office möglich)
  2. Teamleiter Chassis Controls (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  3. UX/UI Designer (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom durch erneuerbare Energien: Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo
Strom durch erneuerbare Energien
Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant.
Von Hanno Böck

  1. Wirtschaftsumfrage Energiekosten bremsen Investitionen aus
  2. Energieversorgung Kohle war 2021 wichtigste Stromquelle in Deutschlands
  3. Energieversorgung Terrapower bekommt Unterstützung aus Japan

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
    DERA-Studie
    Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

    Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
    2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
    3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide