1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streit um App-Store-Provision: Apple…
  6. Thema

30% sind hier totale Abzocke

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 30% sind hier totale Abzocke

    Autor: wurstdings 18.06.20 - 16:20

    wurzelhans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wurstdings schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann hat also auch der Bauer mit dem Stand aufm Wochenmark ein Monopol
    > auf
    > > sein Gemüse?
    > Ja.
    Kannst du dir dann bitte einen neuen Begriff ausdenken, denn das was du unter Monopol verstehst ist nicht die offizielle Definition.
    Nur weil ich bei VW keinen Mercedes kaufen kann, haben die noch lange kein Monopol.

    Lasst uns bitte Monopol so verwenden, wie es die Mehrheit der Menschen versteht: https://de.wikipedia.org/wiki/Monopol
    > ... wird eine Marktform genannt, bei welcher nur ein Anbieter vorhanden ist ...
    Da es den Playstore gibt, der sogar den größeren Marktanteil inne hat, braucht man da doch garnicht viel Hirnschmalz zu investieren.

  2. Re: 30% sind hier totale Abzocke

    Autor: wurzelhans 18.06.20 - 16:24

    wurstdings schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wurzelhans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wurstdings schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dann hat also auch der Bauer mit dem Stand aufm Wochenmark ein Monopol
    > > auf
    > > > sein Gemüse?
    > > Ja.
    > Kannst du dir dann bitte einen neuen Begriff ausdenken, denn das was du
    > unter Monopol verstehst ist nicht die offizielle Definition.
    > Nur weil ich bei VW keinen Mercedes kaufen kann, haben die noch lange kein
    > Monopol.
    >
    > Lasst uns bitte Monopol so verwenden, wie es die Mehrheit der Menschen
    > versteht: de.wikipedia.org
    > > ... wird eine Marktform genannt, bei welcher nur ein Anbieter vorhanden
    > ist ...
    > Da es den Playstore gibt, der sogar den größeren Marktanteil inne hat,
    > braucht man da doch garnicht viel Hirnschmalz zu investieren.


    Ein Monopol bezieht sich immer auf einen definierten Markt. War doch schon alles hier im Thread. Schienenverkehrsmonopol ist nicht gleich Verkehrsmonopol. VW Monopol ist nicht gleich Fahrzeugmonopol. Die Frage ist ja, ob es relevant oder schädigend ist, dafür muss der zugrundeliegende Markt groß genug / relevant genug sein der von dem Monopol betroffen ist. Eine Gemüsesorte / Herkunftsregion nein; viele oder alle ja.

  3. Re: 30% sind hier totale Abzocke

    Autor: Teeklee 18.06.20 - 17:03

    wurstdings schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wurzelhans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wurstdings schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dann hat also auch der Bauer mit dem Stand aufm Wochenmark ein Monopol
    > > auf
    > > > sein Gemüse?
    > > Ja.
    > Kannst du dir dann bitte einen neuen Begriff ausdenken, denn das was du
    > unter Monopol verstehst ist nicht die offizielle Definition.
    > Nur weil ich bei VW keinen Mercedes kaufen kann, haben die noch lange kein
    > Monopol.
    >
    > Lasst uns bitte Monopol so verwenden, wie es die Mehrheit der Menschen
    > versteht: de.wikipedia.org
    > > ... wird eine Marktform genannt, bei welcher nur ein Anbieter vorhanden
    > ist ...
    > Da es den Playstore gibt, der sogar den größeren Marktanteil inne hat,
    > braucht man da doch garnicht viel Hirnschmalz zu investieren.

    Ja aber du vernachlässigst den Begriff Markt. Es gibt verschiedene Märkte schau dir bitte die Definition dazu an.

    Im Grunde kannst du einen Markt so definieren wie du willst, bei solchen Sachen stellt sich halt immer die Frage, wie bedeutend ist der Markt, und welche Möglichkeiten bestehen um den Markt zu wechseln, um ein vergleichbares Produkt zu erhalten.

    Auf den Markt für VW neu Autos hat VW einen Monopol was auch okay ist. Aber für den Kunden ist es kein Hindernis auf einen anderen Markt oder einem größeren Markt zu wechseln, er braucht einfach in ein anderes Autohaus einer anderen Markte zu fahren. Ist dieser Aufwand für den Käufer zumutbar? Ich denke schon.

    Aber wenn ein IPhone Besitzer z.B.: eine 5 Euro App kaufen will, ist es für ihn nicht zumutbar, deswegen ein neues Android Smartphone zu kaufen, damit er Zugriff auf den Android App Markt hat. Apple nutzt diese Situation für sich aus.

    Was noch problematischer ist, dass auf den Apple Markt, ungleiche Bedingungen zwischen Apps von Apple und Fremd Apps herrschen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.20 17:12 durch Teeklee.

  4. Re: 30% sind hier totale Abzocke

    Autor: wurstdings 19.06.20 - 12:55

    Teeklee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja aber du vernachlässigst den Begriff Markt. Es gibt verschiedene Märkte
    > schau dir bitte die Definition dazu an.
    Nur weil man sich den Markt zurechtdefiniert wie es gerade passt, macht es das nicht richtiger. Nach dieser Logik ist alles ein Monopol weil ich mir den Markt auf einzelen Atome zurechtdefiniere.
    So hätte z.B. AMD nen Monopol auf CPUs und GPUs.
    > Im Grunde kannst du einen Markt so definieren wie du willst
    Nein, siehe oben.
    > Auf den Markt für VW neu Autos hat VW einen Monopol was auch okay ist.
    Nein, der "Markt für VW-Autos" besteht aus VW-Fans und diese könnten trotzdem jederzeit bei einer anderen Marke ein gleichwertiges Produkt kaufen. Also kein Monopol.
    > für den Kunden ist es kein Hindernis auf einen anderen Markt oder einem
    > größeren Markt zu wechseln, er braucht einfach in ein anderes Autohaus
    > einer anderen Markte zu fahren.
    Also doch kein Monopol? Weil sonst ginge das ja nicht. Monopol bedeutet ja gerade, dass es eben keinen anderen Anbieter gibt auf den ich mal eben wechseln kann.
    Nach deiner Definition, kann er auch bei VW bleiben und sich für das gleiche Auto mit Klimaanlage entscheiden und wäre dann sozusagen in den "VW Dingsda mit Klimaanlage"-Monopol gewechselt.
    > Aber wenn ein IPhone Besitzer z.B.: eine 5 Euro App kaufen will, ist es für
    > ihn nicht zumutbar, deswegen ein neues Android Smartphone zu kaufen, damit
    > er Zugriff auf den Android App Markt hat.
    Es ist auch nicht zumutbar, dass man nur wegen der tollen Kompressortechnik einen Mercedes kauft, VW hat bitteschön den Mercedeskompressor für ihre Autos anzubieten, sonst sind sie ein Monopolist. Nein so funktioniert das nicht.
    > Apple nutzt diese Situation für sich aus.
    Jupp, macht sie aber nicht zu Monopolisten sondern Teilnehmer an der freien Marktwirtschaft.
    > Was noch problematischer ist, dass auf den Apple Markt, ungleiche
    > Bedingungen zwischen Apps von Apple und Fremd Apps herrschen.
    Jupp, hat aber nix mit Monopol zu tun, denn es handelt sich um Konkurenten von Apple. Und existiert Konkurenz dann kann es keinen Monopol geben und umgekehrt, die Beiden schließen sich gegenseitig aus.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET HR-Lösungen
    HANSALOG BPS GmbH, Hamburg
  2. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
  3. Business Analyst*in (m/w/d) SAP CO
    Stadtwerke München GmbH, München
  4. Sachgebietsleitung (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik
    Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...
  3. 21,24€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Windows Insider Preview: Unsere ersten Schritte in Windows 11
Windows Insider Preview
Unsere ersten Schritte in Windows 11

Spontan und begeistert haben wir uns für den Dev-Channel von Windows 11 angemeldet und arbeiten bereits damit. Erstes Fazit: Der Aufwand lohnt sich nicht für jeden.
Von Oliver Nickel

  1. Microsoft Keine Gruppenrichtlinie wird Windows 11 ermöglichen
  2. Nachfolger von Windows 10 Windows 11 bekommt ein komplett neues Kontextmenü
  3. Microsoft Wieso hat Windows ein Menü zum Erstellen leerer Dateien?

20 Jahre Battlefield Earth: Wie es zu diesem Film-Desaster kam
20 Jahre Battlefield Earth
Wie es zu diesem Film-Desaster kam

Vor 20 Jahren debütierte Battlefield Earth in Deutschland - einer der teuersten, aber auch einer der meistverlachten Filme der Geschichte.
Von Peter Osteried

  1. Verfilmung von Monster Hunter Handlung? Schauspieler? Alles egal.
  2. Wonder Woman 1984 Ein Superhelden-Film von vorgestern

  1. Amazon: Ältere Kindle-Modelle sind durch UMTS-Abschaltung nutzlos
    Amazon
    Ältere Kindle-Modelle sind durch UMTS-Abschaltung nutzlos

    Weltweit wird UMTS abgeschaltet - auch in Deutschland. Für Amazons erste Kindle-Modelle bedeutet das, dass keine Bücher mehr geladen werden können.

  2. Microsoft: Windows 11 erreicht Beta-Status
    Microsoft
    Windows 11 erreicht Beta-Status

    Das neue Windows 11 ist Hersteller Microsoft nun offenbar stabil genug für regelmäßige Tests durch Nutzer. Noch gibt es aber nicht alle Funktionen.

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".


  1. 10:41

  2. 10:17

  3. 09:19

  4. 09:01

  5. 08:00

  6. 07:37

  7. 07:20

  8. 05:30