1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Streit um App-Store-Provision: Apple…

Webapp

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Webapp

    Autor: holysmoke 17.06.20 - 18:26

    mit einer Web-App geht so einiges.
    Und man umgeht den App Store und seine Regeln.

  2. Re: Webapp

    Autor: ChMu 17.06.20 - 21:48

    holysmoke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit einer Web-App geht so einiges.
    > Und man umgeht den App Store und seine Regeln.

    Aber dann hat man keinen der Services die der Store bietet (und deshalb Geld kosten) dann muesste man sich komplett selbst um alles kuemmern. Das will man scheinbar nicht. Man will nur alles gratis haben.

  3. Re: Webapp

    Autor: wurzelhans 17.06.20 - 22:16

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber dann hat man keinen der Services die der Store bietet (und deshalb
    > Geld kosten) dann muesste man sich komplett selbst um alles kuemmern. Das
    > will man scheinbar nicht. Man will nur alles gratis haben.




    Quatsch. Hey hat bereits eine PWA. Aber PWA sind unter iOS deutlich nativen Apps unterlegen (im Gegensatz zu Android wo PWA besser umgesetzt sind). Was ja auch in Apples Interesse liegt wenn man an jeder Transaktion die nur irgendwie ein iPhone tangiert mitverdienen will.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.20 22:17 durch wurzelhans.

  4. Re: Webapp

    Autor: ChMu 18.06.20 - 13:46

    wurzelhans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber dann hat man keinen der Services die der Store bietet (und deshalb
    > > Geld kosten) dann muesste man sich komplett selbst um alles kuemmern.
    > Das
    > > will man scheinbar nicht. Man will nur alles gratis haben.
    >
    > Quatsch. Hey hat bereits eine PWA. Aber PWA sind unter iOS deutlich nativen
    > Apps unterlegen (im Gegensatz zu Android wo PWA besser umgesetzt sind). Was
    > ja auch in Apples Interesse liegt wenn man an jeder Transaktion die nur
    > irgendwie ein iPhone tangiert mitverdienen will.

    In wiefern ist sie unterlegen? Was kann eine native e-mail App besser als die Webapp? Und was ist bei Android besser umgesetzt?

  5. Re: Webapp

    Autor: Teeklee 18.06.20 - 14:20

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In wiefern ist sie unterlegen? Was kann eine native e-mail App besser als
    > die Webapp? Und was ist bei Android besser umgesetzt?

    Bin mal gespannt wie du bei Webapps einen guten Offline Mode hin bekommst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Applikationsingenieur (w/m/d)
    B. Braun Melsungen AG, Melsungen
  2. Leiter*in der Gruppe IT-Service Center
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Informationssicherheit und Einführung TISAX/ISO 27001
    F. E. R. fischer Edelstahlrohre GmbH, Achern-Fautenbach
  4. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  2. 13,49
  3. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
    Telefon- und Internetanbieter
    Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

    Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
    Von Harald Büring