1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Swisspen: 3D-drucken aus dem…

Gibts das nicht schon?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts das nicht schon?

    Autor: s1ou 22.08.13 - 11:51

    Direkt das erste Ergebnis bei Google: http://nodna.de/Freehand-3D-printer-pen

    Sofort lieferbar und sieht so aus wie das aus dem Video.

    Was mich bei 3d Druckern noch am meisten stört ist das die Händler probieren massiv bei dem "Druckerpatronen" (dem Filament) abzukassieren. Wenn man bei Alibaba schaut bekommt man 1kg ab 3¤, gute qualität ab 5¤, wenn man mehr als 100kg aus China bestellt. Bei den Händlern hier liegt man dann bei 35-50¤ pro kg.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.13 11:55 durch s1ou.

  2. Re: Gibts das nicht schon?

    Autor: Aviarium 22.08.13 - 12:19

    wow... die Firma wirbt ja sogar mit den gemalten Objekten aus der 3Doodler Kampagne, statt mit eigenen Dingen. Wäre ich mal schön vorsichtig bei.
    Und warum hat eine Berliner Firma beim Produktbild für Europa ein US-Netzteil bei liegen?

  3. Re: Gibts das nicht schon?

    Autor: Nemorem 22.08.13 - 13:57

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Direkt das erste Ergebnis bei Google: nodna.de
    >
    > Sofort lieferbar und sieht so aus wie das aus dem Video.
    >
    > Was mich bei 3d Druckern noch am meisten stört ist das die Händler
    > probieren massiv bei dem "Druckerpatronen" (dem Filament) abzukassieren.
    > Wenn man bei Alibaba schaut bekommt man 1kg ab 3¤, gute qualität ab 5¤,
    > wenn man mehr als 100kg aus China bestellt. Bei den Händlern hier liegt man
    > dann bei 35-50¤ pro kg.

    3 ¤ pro KG sind der Preis für PELLETS, nicht verwechseln. Die Spulen in KG größe gibts in ordentlicher Qualität (Für einen Stift aber weniger wichtig) ab 21 ¤ - 29 ¤.

  4. Re: Gibts das nicht schon?

    Autor: s1ou 22.08.13 - 14:23

    Bei Alibaba bekommst du die Spulen für deutlich unter 10¤/kg.

    http://www.alibaba.com/product-gs/877596898/ABS_filament_for_3D_Printer_1.html

    Die liefern ab 1kg, der kostet dann 9,70¤, wenn man große Mengen nimmt wird es deutlich günstiger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.08.13 14:26 durch s1ou.

  5. Re: Gibts das nicht schon?

    Autor: Nemorem 22.08.13 - 15:03

    s1ou schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Alibaba bekommst du die Spulen für deutlich unter 10¤/kg.
    >
    > www.alibaba.com
    >
    > Die liefern ab 1kg, der kostet dann 9,70¤, wenn man große Mengen nimmt wird
    > es deutlich günstiger.


    Und die holst du dir dann persönlich in Zhejiang ab?

    1) Mit Transport und Zollabgaben bist du mindestens bei 15-18 ¤ für haushaltsübliche Mengen.
    2) Bei Alibaba bestellen heißt "vielleicht" ein Produkt bekommen, vielleicht aber auch nicht. Ich warte noch auf 2 Bestellungen, seit 2 Jahren. Zum Glück nichts teures.
    3) Ist die Qualität bei Alibaba reines Glücksspiel, ohne jede Konstanz. Es gibt Leute die haben 2 Rollen bestellt, waren damit sehr zufrieden und haben danach beim gleichen 10 weitere bestellt nur um dann völligen Mist zu bekommen.

    Auf Alibaba passt halt das alte Sprichwort wie die Faust aufs Auge. Du kannst es immer billiger haben wenn du bereit bis das Risiko einzugehen am Ende gar nichts zu haben und zweimal zu bezahlen. Weil die Qualität für einen Stift nicht so hoch sein muss wie für einen Drucker, kann man sich das natürlich überlegen. Ich würds aber nicht machen, ich benutze das Zeug schließlich auch um Dinge zu Drucken, die mit Lebensmitteln, Tieren oder Kindern in Kontakt kommen können.

  6. Re: Gibts das nicht schon?

    Autor: körner 22.08.13 - 15:10

    Meiner Erfahrung nach ist Filament Made in Germany am besten. Ist nur etwas teurer.

  7. Re: Gibts das nicht schon?

    Autor: Aldibert 22.08.13 - 19:56

    https://www.golem.de/news/3doodler-3d-drucker-mit-handbetrieb-1302-97678.html

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. DMK E-BUSINESS GmbH über Personalwerk Holding GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  3. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3090 Eagle OC 24G für 1.799€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner