1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Symfonisk-Lampen-Lautsprecher…

Surround-System fähig?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Surround-System fähig?

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 15.12.21 - 13:34

    Weiß jemand ob die Ikea-Lampen auch für ein 5.1-System verwendet werden können?
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Sonos-Soundbar zu holen und würde dann links und rechts vom Sofa gerne so eine Lampe hinstellen.
    Geht das und vor allem: Taugt das was?

  2. Re: Surround-System fähig?

    Autor: Freak126 15.12.21 - 13:43

    Ich meine man kann die als steropaar einrichten. Von der Technik her ist das ein Sonos One. Also ja. Sollte funktionieren.

  3. Re: Surround-System fähig?

    Autor: ip (Golem.de) 15.12.21 - 13:46

    > Weiß jemand ob die Ikea-Lampen auch für ein 5.1-System verwendet werden
    > können?

    ja, ich zitiere aus dem Testbericht:

    "Wer eine Soundbar von Sonos besitzt, kann die Lampenlautsprecher auch als Rückkanäle für einen raumfüllenden Surround-Klang verwenden."

    > Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Sonos-Soundbar zu holen und würde
    > dann links und rechts vom Sofa gerne so eine Lampe hinstellen.

    Wenn es um die Rückkanäle geht, dann klappt das. Weitere Frontlautsprecher unterstützen die Sonos-Soundbars nicht.

    Wenn es für die Rückkanäle gedacht ist, funktioniert das sehr gut. Oder welche Probleme werden befürchtet?

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  4. Re: Surround-System fähig?

    Autor: ITnachHauseTelefonieren 15.12.21 - 13:52

    ip (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Weiß jemand ob die Ikea-Lampen auch für ein 5.1-System verwendet werden
    > > können?
    >
    > ja, ich zitiere aus dem Testbericht:
    >
    > "Wer eine Soundbar von Sonos besitzt, kann die Lampenlautsprecher auch als
    > Rückkanäle für einen raumfüllenden Surround-Klang verwenden."
    >
    > > Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Sonos-Soundbar zu holen und würde
    > > dann links und rechts vom Sofa gerne so eine Lampe hinstellen.
    >
    > Wenn es um die Rückkanäle geht, dann klappt das. Weitere Frontlautsprecher
    > unterstützen die Sonos-Soundbars nicht.
    >
    > Wenn es für die Rückkanäle gedacht ist, funktioniert das sehr gut. Oder
    > welche Probleme werden befürchtet?

    Das habe ich gekonnt überlesen, mea culpa. Ja, sind als Rückkanäle gedacht. Befürchtung ist schlechter Sound, aber die Technik scheint ja gleich einem Sonos One zu sein.

    Vielen Dank für die Antworten!

  5. Re: Surround-System fähig?

    Autor: blackadder 15.12.21 - 16:45

    Mein 5.1 System ist eine Playbase mit Sub und den alten Symphonisk Lampen seitlich.
    Alles über LAN verbunden. Funktioniert auch klanglich großartig.

    Das einzige was mich bei SONOS immer wieder stört ist das man nicht auf einen Blick in der App sieht welche Art Eingangssignal verarbeitet wird. Erst unter System - About my System wird man fündig.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Solution Adoption Manager / Technical Product Owner (m/f/d) Contract Applications
    Vorwerk Services GmbH, Düsseldorf, Wuppertal
  2. Consultant Digital Networks (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Prozessmanager IT Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  4. IT - Projektmanager (m/w/d)
    FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 919.90€ statt 1.289,80€
  2. 83€ statt 99,99€
  3. 499,99€
  4. 79€ statt 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de