1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Systemanforderungen: Für The…

Dann muss sich seit der Beta aber...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: Knarz 13.03.19 - 07:27

    ...einiges getan haben in Sachen Performance.
    Mein System:
    7700K@4,8GHz, 16GB@2800MHz, RX590@1590MHz/2250MHz, Spiel liegt auf einer m2 SSD.
    Wenn ich in FullHD alles auf Anschlag gedreht habe, fiel das gern unter 40FPS, ganz zu Schweigen von den grausamen Framedrops (wahrscheinlich MemoryLeak) in der ClosedBeta, bei denen ich teilweise einstellige Frames innerhalb 10 Sekunden hatte.

    Wäre natürlich wünschenswert, dass sich da so viel dran getan hat.
    Da der Publisher aber Ubisoft heisst, bezweifle ich das aber stark, bis mir das Gegenteil bewiesen wurde...

  2. Re: Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: Typ_ohne_Plan 13.03.19 - 07:39

    Die RX480 hält die 60 FPS auf FullHD ja auch nur bei mittleren Einstellungen. Eine RX590 ist je nach Model 20-30% schneller als eine RX480. Also haut schon ganz gut hin.

    Meine alte GTX980Ti hat auch keine 60 FPS auf Ultra in FullHD geschafft.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.19 07:47 durch Typ_ohne_Plan.

  3. Re: Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: genussge 13.03.19 - 07:45

    Gab ja auch einen 50 GB -Patch. Da ist genug Raum für Anpassungen.

  4. Re: Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: Prypjat 13.03.19 - 08:02

    Ich habe in der Closed Beta mit meiner RX480 fast immer 60 FPS bei hohen Einstellungen gehabt.
    Nur AA habe ich aus gelassen. Das zerrt zu sehr an der Karte.

  5. Re: Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: rizzorat 13.03.19 - 08:03

    Ich glaube dann doch das meine idee einfach nur die grafikkarte zu tauschen (GTX970 zu RTX2070) gar nicht mal so brilliant war. Aber ich dachte mein 4690k tuts noch ne weile, ist doch eh alles nur Grafikkarten limitiert.....

  6. Re: Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: Keksmonster226 13.03.19 - 08:35

    rizzorat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube dann doch das meine idee einfach nur die grafikkarte zu tauschen
    > (GTX970 zu RTX2070) gar nicht mal so brilliant war. Aber ich dachte mein
    > 4690k tuts noch ne weile, ist doch eh alles nur Grafikkarten limitiert.....


    Negativ.

    Deine CPU bremst die Grafikkarte total aus

  7. Re: Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: Tonestarr 13.03.19 - 08:47

    War genau auch meine Überlegung eine neue graka zu kaufen...

    Habe mich dann entschieden Grafikkarte (1080) zu behalten und das restliche system aufzurüsten. Hab nun einen i9 9900k am werkeln und überall mittlerweile 60fps in 1440p

  8. Re: Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: rizzorat 13.03.19 - 09:47

    Keksmonster226 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rizzorat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich glaube dann doch das meine idee einfach nur die grafikkarte zu
    > tauschen
    > > (GTX970 zu RTX2070) gar nicht mal so brilliant war. Aber ich dachte mein
    > > 4690k tuts noch ne weile, ist doch eh alles nur Grafikkarten
    > limitiert.....
    >
    > Negativ.
    >
    > Deine CPU bremst die Grafikkarte total aus


    Also als ich dann umgestiegen bin war der Unterschied schon gewaltig. FarCry New Dawn lief endlich ordentlich, die Benchmarks sagten mir auch das ich sehr viel mehr Power habe. The Division 1 lief plötzlich richtig gut.

    Frage ist jetzt wie stark der Flaschenhals ist. Und ob es sich lohnt aufzurüsten. Grund war ja auch weil ich von 1080p auf 1440p umgestiegen bin. Ich hab son Samsung C27HG70.....ist einfach nur geil.....nie wieder 1080p ist keine Freude mehr wenn man sowas mal hatte. Bin halt nen verwöhntes Kind (wozu arbeite ich den ganzen Tag auch wenn ich mir davon nix kaufen kann :-D)

  9. Re: Dann muss sich seit der Beta aber...

    Autor: niceguy0815 13.03.19 - 10:50

    genussge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gab ja auch einen 50 GB -Patch. Da ist genug Raum für Anpassungen.

    Ich denke ja das war kein Pach die haben jeden das komplette Game nochmal runter laden lassen :).
    Und auf der PS4 löscht der die alt Daten irgendwie nicht. Deswergen haben die wohl doppelt so viel Patz verbraten :)

    .....Meine Theorie :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Bandstahl Schulte & Co. GmbH, Hagen
  4. willy.tel GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  2. 4,99€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  4. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme