1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tado im Langzeittest: Am Ende der…

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode

Der Sommer ist bald da, und damit werden die meisten Heizungen in Haushalten abgeschaltet. Nachdem die smarte Thermostatlösung Tado die ersten Monate gut funktioniert hat, wird es Zeit für einen Nachtrag. Das System funktioniert gut, ist aber nicht perfekt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Kapier ich nicht. 18

    Keridalspidialose | 22.05.17 12:17 02.02.19 15:17

  2. Heizkörperthermostate: Probleme mit Qualitätssicherung (und Fehlkonstruktion?) 1

    sphere | 13.01.18 15:34 13.01.18 15:34

  3. @golem: Mich wundert nicht, warum die Eneloop probleme machten! 15

    AllDayPiano | 22.05.17 12:52 19.07.17 10:02

  4. Wen mir kalt wird... 1

    x2k | 28.05.17 15:24 28.05.17 15:24

  5. Evtl. Nickel-Zink-Akkus verwenden? 3

    Bolt | 23.05.17 10:00 23.05.17 15:02

  6. 500 EUR investiert 40 EUR gespart 2

    Anonymer Nutzer | 23.05.17 07:52 23.05.17 13:45

  7. Tja, super. Jetzt weiß Tado auch 4

    Netzweltler | 22.05.17 14:08 23.05.17 10:09

  8. Ich sehe hier keinen Komfortgewinn 1

    Bolt | 23.05.17 09:49 23.05.17 09:49

  9. und im Keller läuft die Heizung Vollrohr ( bei + 10°C Außentemp.) 1

    HarryFäker | 23.05.17 08:30 23.05.17 08:30

  10. Re: Tja, super. Jetzt weiß Tado auch

    Teebecher | 23.05.17 10:26 Das Thema wurde verschoben.

  11. @golem: Das Wichtigste wurde vergessen 11

    Schamonk | 22.05.17 12:48 23.05.17 02:20

  12. Na da bin ich aber froh... (fhem) 1

    monosurround | 22.05.17 20:15 22.05.17 20:15

  13. Ausfall des Reglers "@Golem" 1

    Anonymer Nutzer | 22.05.17 18:16 22.05.17 18:16

  14. Das Thermostat 11

    Teebecher | 22.05.17 12:40 22.05.17 17:27

  15. Qualität mieß, Zuverlässigkeit sowieso, Nutzen ungewiss. 1

    citizenZ | 22.05.17 16:58 22.05.17 16:58

  16. sehe keine Zukunftschance dafür 5

    Horsty | 22.05.17 13:38 22.05.17 16:49

  17. Thermostat an der Wand? 2

    marvin_42 | 22.05.17 15:13 22.05.17 16:25

  18. Alternative 1

    Magroll | 22.05.17 14:32 22.05.17 14:32

  19. Viel Geld für ein unsinniges Produkt mit Spy-Funktion 1

    ocm | 22.05.17 14:28 22.05.17 14:28

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Senior Software Architect .NET (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Prozessmanagement
    Universität Bielefeld, Bielefeld
  3. Projektmanager - Produktentwicklung Vermögensverwaltung (m/w/d)
    Flossbach von Storch, Köln
  4. Informationssicherheitsbeauf- tragte*r (m/w/d)
    Gesundheit Nordhessen Holding, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
Tretroller
Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Tretroller Bergung eines E-Scooters kostet um die 200 Euro
  2. Rhein Versenkte E-Scooter werden von Unterwasser-Drohnen geborgen
  3. Forderung der Städte Verleihfirmen sollen schrottreife E-Scooter entsorgen

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner


    Ohne GTA 6: Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst
    Ohne GTA 6
    Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst

    E3 2021 Kein Dragon Age, kein neues Star-Wars-Spiel und Bioshock: Golem.de erklärt, welche Top-Spiele gefehlt haben - und warum.

    1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun