Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tambour Horizon: Louis Vuitton…

Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: Askaaron 12.07.17 - 15:18

    Eine Smartwatch, die man nach maximal 5 Jahren mangels aktueller Software oder wegen ausgelutschtem Akku entsorgt, ist keine "Luxusuhr", auch wenn Louis Vuitton glaubt, das mit einem entsprechend hohen Preis und exklusivem Content erreichen zu können. Aber gut, wer das Geld hat, dem ist das wohl egal.

    Eine Akkulaufzeit von 22 Stunden ist auch ein Witz. Faktisch muss man die Uhr so jeden Abend aufladen und kommt damit halt einigermaßen über den Tag, wenn man sie häufiger nutzt.

    Zum Vergleich: eine Samsung Gear S3 hat ein 1,3-Zoll-Display, Herzfrequenzmesser, GPS, Lautsprecher, Mikro etc. und deren Akku hält selbst mit aktiviertem Always-On-Display locker 2 Tage. Sparsamer eingestellt ohne Always-On und mit Automatik-Anzeige beim Drehen der Uhr nach oben sind auch 3-4 Tage kein Problem (laut Hersteller 4 Tage). Und die kostet nur ca. 300 EUR und die "Classic"-Version sieht rein optisch auch nicht viel schlechter aus.

    Für das viele Geld würde ich ja noch eher die Modular 45 von Tag Heuer nehmen - das ist wenigstens ein echter Uhrenhersteller.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.07.17 15:18 durch Askaaron.

  2. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: Anonymer Nutzer 12.07.17 - 15:24

    Es steht "Louis Vuitton" drauf, da kannst Du einfach eine Null im Preis streichen.

  3. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: Klausens 12.07.17 - 15:28

    Mei, auch bei einer Rolex hast du nur 2 Zeiger und ein Uhrwerk, das hinten und vorne nicht mit einer 20¤ Quarzuhr mithalten kann.

  4. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: User_x 12.07.17 - 15:38

    vorallem Stoßanfällig... :)

  5. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: datenmuell 12.07.17 - 16:07

    Ausser man heisst milgauss. :-)

  6. Re: Zu teuer für Leute mit zuviel Geld

    Autor: ManuPhennic 13.07.17 - 08:55

    Wenn man überlegt wie viel eine kleine schwarze Sporttasche von Lv kostet ist das ja sogar noch günstig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WEMAG AG, Schwerin
  2. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
  3. Hectronic GmbH, Bonndorf im Schwarzwald
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

  1. Videostreaming: Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich
    Videostreaming
    Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Es gibt neue Details zu Apples eigenem Videostreamingdienst Apple TV+. Es wird ein Abopreis von monatlich 10 US-Dollar erwartet und die Auswahl an Inhalten wird im Vergleich zur Konkurrenz spärlich sein.

  2. Media Player: VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen
    Media Player
    VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen

    Der Videolan Client ist in der Version 3.0.8 erschienen. Auch wenn es sich nur um eine kleine Nummernerhöhung handelt, haben die Entwickler viel getan und nennen VLC 3.0.8 einen der größten Releases, die es je gab.

  3. Apple: Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich
    Apple
    Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich

    Apple hat indirekt einen Jailbreak für iOS 12.4 möglich gemacht. Die Lücke ist eigentlich mit iOS 12.3 geschlossen worden, bei iOS 12.4 jedoch wieder möglich. Das ist sofort ausgenutzt worden.


  1. 08:36

  2. 08:16

  3. 07:59

  4. 07:43

  5. 07:15

  6. 20:01

  7. 17:39

  8. 16:45