1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: Magenta-TV-App für…

Bewertungen der App im iOS App Store

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Bewertungen der App im iOS App Store

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.19 - 14:30

    Da gibt es massenweise 5-Sternebewertungen, die vom Text her aber eigentlich schlecht bis sehr schlecht sind. Seltsam.

  2. Re: Bewertungen der App im iOS App Store

    Autor: sofries 10.05.19 - 14:53

    Gurli1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da gibt es massenweise 5-Sternebewertungen, die vom Text her aber
    > eigentlich schlecht bis sehr schlecht sind. Seltsam.

    Von Leuten, die im Jahr 2019 immer noch RTL schauen, würde man jetzt auch keine literarischen Ergüsse erwarten.

    Spaß beiseite: Ich bezweifle, dass die Telekom da mit Bots was pusht. Wahrscheinlich sind die doch eher meist älteren Fernsehnutzer einfach etwas unbeholfen bei den Bewertungen.

  3. Re: Bewertungen der App im iOS App Store

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.19 - 16:27

    Ich denke für den ein oder anderen Cord Cutter ist das Angebot nicht so schlecht. Ist jedenfalls eine Alternative zum Kabelfernsehen oder Satellit. Es scheint es gibt auch ein paar wenige Highlights im on Demand Bereich, wie z.B. die 9. Staffel von The Walking Dead.

    Es geht ja nicht nur um RTL, sondern es sind ja auch die ÖR Sender alle beieinander und in HD Qualität verfügbar. Für 7,95 Euro insgesamt wohl kein schlechtes Angebot für die Kunden, die generell noch an linearem Fernsehen interessiert sind. Natürlich ist die Qualität der Inhalte bei Netflix besser, und das für nur wenig mehr Kosten im Monat. Aber die allermeisten Menschen schauen halt doch noch primär lineares Fernsehen – auch wenn ich mich selbst längst davon verabschiedet habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.19 16:30 durch Gurli1.

  4. Re: Bewertungen der App im iOS App Store

    Autor: atomie 10.05.19 - 16:37

    Wenn man sich erstmal vom zappen verabschiedet hat kann man die ÖR auch alle per Mediathek App "empfangen" bzw. sogar die sendungen schauen wann man will. Kostenlos!

    warum dafür jemand geld bezahlen will verstehe ich nicht.
    (RTL, Sat1, Pro7 und co. exisitieren in meinem kleinen universum nicht).

  5. Re: Bewertungen der App im iOS App Store

    Autor: DeathMD 10.05.19 - 16:52

    Weil man 3000+ Mediathek Apps benötigt, um alle Sender sehen zu können.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  6. Re: Bewertungen der App im iOS App Store

    Autor: atomie 10.05.19 - 17:35

    DeathMD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil man 3000+ Mediathek Apps benötigt, um alle Sender sehen zu können.

    So viele Öffentlich rechtliche Programme gibt es mittlerweile? Ich werde langsam alt...

  7. Re: Bewertungen der App im iOS App Store

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.19 - 01:03

    Ich schaue wie schon angemerkt kein lineares Fernsehen mehr. Aber ich habe kürzlich mal in die HbbTV Mediatheken geschaut und fand diese sehr umständlich und unübersichtlich. Und jeder Sender kocht sein eigenes Süppchen. Also ich kann mir schwer vorstellen, dass jemand das wirklich ernsthaft und regelmäßig nutzen möchte. Da sind Portale, die das aggregieren meines Erachtens schon besser aufgestellt. Aber wie gesagt, mit praktischer Erfahrung kann ich da nicht punkten.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Requirements Manager (m/f/d)
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  2. Projektbetreuer Digitalisierung (m/w/d)
    Kessler & Co. GmbH & Co.KG, Abtsgmünd
  3. Leiter Digital Sales - DE/AT/DK (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d) Office 365 & Azure
    WEBER-HYDRAULIK GMBH, Konstanz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release: 28.10.)
  2. 6,99€
  3. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
    Ryzen 7950X/7700X im Test
    Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

    Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
    Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

    1. Threadripper Pro 5995WX im Test AMDs Oktopus ist zurück
    2. Mendocino Ryzen/Athlon-Chip vereint Zen2, RDNA2 und LPDDR5
    3. Notebooks AMD ändert das Namensschema für Mobilprozessoren

    Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
    Centaur CHA im Test
    Der letzte x86-Prozessor seiner Art

    Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU