1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Mandalorian: Disney entlässt…

The Mandalorian: Disney entlässt Star-Wars-Star Gina Carano

Gina Carano muss gehen. "Menschen aufgrund ihrer kulturellen und religiösen Identitäten zu verunglimpfen, ist abscheulich", sagt Disney.

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das Paradoxon der postmodernen Kulturmarxisten (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 85

    AliKarimi2 | 11.02.21 11:26 14.02.21 21:07

  2. Schon witzig wie gerade die Rechten und Konservativen heute rumheulen (Seiten: 1 2 ) 30

    Keridalspidialose | 11.02.21 14:03 13.02.21 22:23

  3. Empörungskultur ist Schuld (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 81

    ubuntu_user | 11.02.21 14:01 13.02.21 22:22

  4. Gina hat nix mit dem Holocaust verglichen

    Lukuko | 13.02.21 21:18 Das Thema wurde verschoben.

  5. Ben Shapiro 2

    Mondstein | 13.02.21 14:06 13.02.21 19:55

  6. Mit Mobbing gegen Mobbing (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 86

    AvailableLight | 11.02.21 11:01 13.02.21 10:12

  7. Mobbing 6

    HierIstMarco | 11.02.21 13:09 12.02.21 19:49

  8. Disney ist ja nicht die einzige Filmfirma 12

    Herr Unterfahren | 11.02.21 15:02 12.02.21 18:54

  9. Waren die Tweets wirklich so schlimm? (Seiten: 1 2 ) 34

    NeoChronos | 11.02.21 15:36 12.02.21 18:48

  10. Wurde eh langsam zu dick

    Achranon | 12.02.21 18:29 Das Thema wurde verschoben.

  11. Hmm 2

    M | 12.02.21 14:11 12.02.21 17:03

  12. Empört euch! 3

    Fenriz | 11.02.21 10:17 12.02.21 14:16

  13. Holocaust-Vergleich (Seiten: 1 2 ) 31

    gaym0r | 11.02.21 10:30 12.02.21 12:03

  14. Die eigentliche Frage ist doch: 17

    Emulex | 11.02.21 12:59 12.02.21 11:54

  15. Warum sie vom Twitter Mob heimgesucht wurde (Seiten: 1 2 3 4 ) 69

    leed | 11.02.21 10:00 12.02.21 10:30

  16. Hätte eigentlich als Fehlbesetzung gefeuert werden sollen 3

    PrinzessinArabella | 11.02.21 20:36 12.02.21 09:13

  17. Hat mal jemand Links zu den Original-Posts? 13

    Riemen | 11.02.21 11:36 12.02.21 00:32

  18. wie Meinungsblasen das Handeln von Konzernen steuern 1

    bratswuz | 11.02.21 22:34 11.02.21 22:34

  19. "Star-Wars-Fans" 5

    DerET | 11.02.21 11:36 11.02.21 20:31

  20. Sehr schade 1

    glmuser | 11.02.21 16:26 11.02.21 16:26

  21. Stimme dem Fazit zu 8

    kayozz | 11.02.21 13:48 11.02.21 16:21

  22. Filmstudio 8

    Mondstein | 11.02.21 13:25 11.02.21 15:32

  23. Re: Das Paradoxon der postmodernen Kulturmarxisten

    ubuntu_user | 11.02.21 13:59 Das Thema wurde verschoben.

  24. Aha 2

    Müllhalde | 11.02.21 12:11 11.02.21 12:22

  25. Cancel-Culture vs "Kultur des Meinungsrauschens" 2

    DieTatsaechlicheDimensionDesGanzen | 11.02.21 11:30 11.02.21 11:31

  26. cancel culture nervt

    sovereign | 11.02.21 09:57 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Bits Bayern IT Service, München
  2. WHEELS Logistics GmbH & Co. KG, Münster
  3. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Neumarkt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  3. 1,80€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme