Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Orville Staffel 2: Weniger…

Deutsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsch?

    Autor: thorok73 03.05.19 - 09:20

    Hab letzte Woche mal auf Amazon nachgesehen, und anscheinend gibts die 2. Staffel nur auf englisch mit deutschen Untertiteln. Gibts schon eine Info ab wann die 2 Staffel auf Amazon in deutscher Synchro verfügbar ist?

  2. Re: Deutsch?

    Autor: tk (Golem.de) 03.05.19 - 09:40

    Guter Hinweis! Ich habe das mal noch nachgetragen. Uns liegen aktuelle keine Informationen vor, wann es eine Version mit deutscher Synchronisation geben wird.

    Gruß,

    tk (Golem.de)

  3. Re: Deutsch?

    Autor: JensBröcher 04.05.19 - 11:19

    thorok73 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab letzte Woche mal auf Amazon nachgesehen, und anscheinend gibts die 2.
    > Staffel nur auf englisch mit deutschen Untertiteln. Gibts schon eine Info
    > ab wann die 2 Staffel auf Amazon in deutscher Synchro verfügbar ist?


    Kommt auf Englisch (Wie so gut wie alles) eh besser rüber, und einige der Jokes würden auf Deutsch auch gar keinen Sinn ergeben.

  4. Re: Deutsch?

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 04.05.19 - 15:22

    OV ist fast immer besser. Stimmt.

    Aber ich finds a) nach Feierabend einfach zu anstrengend. Und b) kann meine Frau z.B. kein Englisch.

    Es muss nicht immer wenn jemand nach deutscher Synchronisation fragt sofort ein Kommentar her der auf das bessere Englisch verweist. Leute haben Gründe warum sie die Synchronisation haben wollen.

  5. Re: Deutsch?

    Autor: David64Bit 04.05.19 - 17:12

    IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leute haben Gründe warum sie die Synchronisation haben wollen.

    Ja - Faulheit. Ich hab als Teeny mit englischen Star Trek Staffeln angefangen, war miserabel in der Schule und hab den Realschulabschluss fast wegen Englisch nicht geschafft - und inzwischen gucke ich alles in OV sofern es Englisch ist. Ich werde demnächst dann auch mal mit Französisch anfangen - Danny Boon mit Willkommen bei den Sch'tis ist zwar sehr gut Synchronisiert, aber die Franzosen haben da trotzdem mehr "Flair".

    Und bei allem was recht ist, aber wenn jemand heutzutage nicht mal englisch gut versteht, wird immer mehr Probleme bekommen. Möchte das auch jetzt nicht persönlich machen, aber Englisch ist nun wirklich eine relativ einfache Sprache. Man muss es ja nicht schreiben können - aber verstehen ist tatsächlich nicht schwer.

    Aber das ist wahrscheinlich das gleiche Thema, was in die Kerbe Europa, AfD und andere Dinge passt...

  6. Re: Deutsch?

    Autor: JensBröcher 04.05.19 - 17:17

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leute haben Gründe warum sie die Synchronisation haben wollen.
    >
    > Ja - Faulheit. Ich hab als Teeny mit englischen Star Trek Staffeln
    > angefangen, war miserabel in der Schule und hab den Realschulabschluss fast
    > wegen Englisch nicht geschafft - und inzwischen gucke ich alles in OV
    > sofern es Englisch ist. Ich werde demnächst dann auch mal mit Französisch
    > anfangen - Danny Boon mit Willkommen bei den Sch'tis ist zwar sehr gut
    > Synchronisiert, aber die Franzosen haben da trotzdem mehr "Flair".
    >
    > Und bei allem was recht ist, aber wenn jemand heutzutage nicht mal englisch
    > gut versteht, wird immer mehr Probleme bekommen. Möchte das auch jetzt
    > nicht persönlich machen, aber Englisch ist nun wirklich eine relativ
    > einfache Sprache. Man muss es ja nicht schreiben können - aber verstehen
    > ist tatsächlich nicht schwer.
    >
    > Aber das ist wahrscheinlich das gleiche Thema, was in die Kerbe Europa, AfD
    > und andere Dinge passt...

    Was hat jetzt die AfD damit zu tun? Die meisten AfD-Politiker können im Gegensatz zu Politikern von den Alt-Parteien, sehr gut Englisch sprechen.

  7. Re: Deutsch?

    Autor: David64Bit 04.05.19 - 17:24

    JensBröcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat jetzt die AfD damit zu tun? Die meisten AfD-Politiker können im
    > Gegensatz zu Politikern von den Alt-Parteien, sehr gut Englisch sprechen.

    Und du scheinst Probleme zu haben, um die Ecke zu denken.

    Es hat direkt natürlich nichts mit der AfD zu tun. Es hat aber was mit dem Thema Fremdenfeindlichkeit und allem was in die Richtung geht zu tun. Denn viele Leute lehnen es aus eben jenen Gründen ab, andere Sprachen zu lernen. Der Hinweis darauf, es nicht persönlich machen zu wollen war dafür, dass ich das niemandem vorwerfen möchte.

    Da die AfD, der gefühlte Ruck nach Rechts in Europa auch sehr oft Kulturelle Auswirkungen hat und die offenen Grenzen der EU vielen dieser ja auch ein Dorn im Auge ist, trifft halt das ganze in die gleiche Kerbe - die ja sehr groß und divers ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.05.19 17:28 durch David64Bit.

  8. Re: Deutsch?

    Autor: Player4 05.05.19 - 12:37

    Es gibt einen guten Grund warum unsere niederländischen Nachbarn so super Englisch können :)
    Damals habe ich mir meinen ersten DVD-Player gekauft, um Filme mit Originalton zu schauen. Es tat sich eine ganz neue Welt auf. Im Rückblick ärgert es mich schon ein wenig, dass wir vom eigenen Staatsfernsehen künstlich dumm gehalten wurden und das auch noch als tolle Leistung gewertet haben. Wir könnten heute schon viel weiter und damit auch offener sein.

  9. Re: Deutsch?

    Autor: 486dx4-160 05.05.19 - 13:17

    Player4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt einen guten Grund warum unsere niederländischen Nachbarn so super
    > Englisch können :)
    > Damals habe ich mir meinen ersten DVD-Player gekauft, um Filme mit
    > Originalton zu schauen. Es tat sich eine ganz neue Welt auf. Im Rückblick
    > ärgert es mich schon ein wenig, dass wir vom eigenen Staatsfernsehen
    > künstlich dumm gehalten wurden und das auch noch als tolle Leistung
    > gewertet haben. Wir könnten heute schon viel weiter und damit auch offener
    > sein.

    Bist wohl in der DDR aufgewachsen?
    Hier im Westen wurde es bei den öffentlich-rechtlichen Programmen aber auch erst Ende der 90ern üblich, dass da bei Filmen der Originalton mitgesendet wurde. Zumindest solange es Französisch oder Deutsch ist.

    Ich hab das mal eine Zeitlang probiert, auf Dauer war es mir aber zu anstrengend. Um Anspielungen zu verstehen fehlt mir oft einfach auch das Hintergrundwissen. Da ist mir eine anständig gemachte "Lokalisierung" der Filme lieber. Bei lieblos runtersynchronisierten Filmen/Serien verliere ich dagegen ziemlich schnell die Lust.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.05.19 13:21 durch 486dx4-160.

  10. Re: Deutsch?

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 06.05.19 - 11:40

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ja - Faulheit.

    Nö. Die meisten s sind einfach grausam und keinen Falls mit der deutschen vergleichbar.

    Ich denke nur an die englische Stimme von Picard..... *grusel*

    Ist bei the Orville nicht anders.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  11. Re: Deutsch?

    Autor: der_wahre_hannes 06.05.19 - 13:48

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Leute haben Gründe warum sie die Synchronisation haben wollen.
    >
    > Ja - Faulheit.

    Warum jemand kein Englisch kann, kann viele Gründe haben. Vielleicht ist Deutsch auch schon eine Fremdsprache und man hatte bisher keine Zeit oder Lust englisch zu lernen. Man muss nicht gleich aus allem jemanden einen Strick drehen wollen.

    > Und bei allem was recht ist, aber wenn jemand heutzutage nicht mal englisch
    > gut versteht, wird immer mehr Probleme bekommen.

    Ich behaupte mal ganz dreist, dass man in Deutschland auch ohne Englisch gut durchkommt. Und wenn man mal im Ausland ist, kann man sich immer noch mit Händen und Füßen verständigen.

    > Möchte das auch jetzt nicht persönlich machen

    Schreibt's und wirft gleich im ersten Satz jedem, der ne Synchronisation haben möchte, Faulheit vor. Kann man sich nicht ausdenken...

  12. Re: Deutsch?

    Autor: der_wahre_hannes 06.05.19 - 13:51

    Player4 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt einen guten Grund warum unsere niederländischen Nachbarn so super
    > Englisch können :)

    Filme im Originalton sind da aber sicher keiner der Gründe für. Habe auch schon Leute aus Schweden getroffen, die kein Wort englisch konnten. Übrigens schneiden die Deutschen mit ihren Englischkenntnissen im weltweiten Vergleich gar nicht mal so schlecht ab. Aber nun gut. Wenn ein Deutscher nicht meckern kann, dann ist er tot, oder wie war das. ;)

  13. Re: Deutsch?

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 06.05.19 - 14:49

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber nun gut. Wenn ein
    > Deutscher nicht meckern kann, dann ist er tot, oder wie war das. ;)


    YMMD Danke dafür.
    Als jemand mit Migrationshintergrund kann ich sagen, dass an dem Spruch mehr als nur ein wahrer Kern ist .-D.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

  14. Re: Deutsch?

    Autor: der_wahre_hannes 06.05.19 - 14:59

    Katharina Kalasch Petrovka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber nun gut. Wenn ein
    > > Deutscher nicht meckern kann, dann ist er tot, oder wie war das. ;)
    >
    > YMMD Danke dafür.
    > Als jemand mit Migrationshintergrund kann ich sagen, dass an dem Spruch
    > mehr als nur ein wahrer Kern ist .-D.

    Stimt leider. Und da ich deutscher bin, meckere ich über deutsche, die rummeckern. ;-)

  15. Re: Deutsch?

    Autor: David64Bit 06.05.19 - 17:03

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > David64Bit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > IchBinFanboyVonMirSelbst schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Leute haben Gründe warum sie die Synchronisation haben wollen.
    > >
    > > Ja - Faulheit.
    >
    > Warum jemand kein Englisch kann, kann viele Gründe haben. Vielleicht ist
    > Deutsch auch schon eine Fremdsprache und man hatte bisher keine Zeit oder
    > Lust englisch zu lernen. Man muss nicht gleich aus allem jemanden einen
    > Strick drehen wollen.
    >

    Keine Lust = Faulheit = Lustlosigkeit. Die Begriffe sind laut Dudendefinition beliebig austauschbar.
    Und keine Zeit für etwas haben, worauf man Lust hat, ist eine Ausrede.

    Außerdem bist du derjenige, der daraus einen Strick dreht - du fühlst dich durch die Aussage scheinbar angegriffen. Aber was wunder ich mich denn überhaupt, heutzutage ist es auch en vogue, sich über etwas überspitzte Aussagen noch und nöcher zu echauffieren...

  16. Re: Deutsch?

    Autor: Tantalus 06.05.19 - 17:07

    JensBröcher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt auf Englisch (Wie so gut wie alles) eh besser rüber, und einige der
    > Jokes würden auf Deutsch auch gar keinen Sinn ergeben.

    Und andere Jokes versteht man als nicht-Englisch-Muttersprachler nicht. Oder wüsstest Du spontan, was z.B. mit "i could serve you a tube steak" gemeint ist?

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  17. Re: Deutsch?

    Autor: der_wahre_hannes 06.05.19 - 17:12

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem bist du derjenige, der daraus einen Strick dreht - du fühlst dich
    > durch die Aussage scheinbar angegriffen.

    Da hast du recht, ich fühle mich scheinbar angegriffen. Schau im Duden nach, was "scheinbar" bedeutet. Aber Vorsicht, nicht, dass du denkst "scheinbar" und "anscheinend" seien beliebig austauschbar. Immerhin möglich, da für dich ja "keine Lust" auch gleichbedeutend mit "Faulheit" ist.

  18. Re: Deutsch?

    Autor: Katharina Kalasch Petrovka 06.05.19 - 17:15

    David64Bit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem bist du derjenige, der daraus einen Strick dreht - du fühlst dich
    > durch die Aussage scheinbar angegriffen. Aber was wunder ich mich denn
    > überhaupt, heutzutag

    Ich würde mal sagen: so wie es in den Wald hinein schallt, so kommt es auch heraus.
    Leider ist die Fähigkeit zur Selbstreflexion heutzutage doch sehr selten geworden.

    “Was tot ist, kann niemals sterben.”
    — Eisenmänner

    "Der Tod durch Feuer ist der reinste Tod."
    — Melisandre

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Zech Management GmbH, Bremen
  4. PUREN Pharma GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,24€
  2. (-91%) 5,25€
  3. (-72%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

  1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
    Videostreaming
    Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

    Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

  2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
    Huawei
    Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

    Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

  3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
    TV-Serie
    Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

    Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


  1. 12:24

  2. 12:09

  3. 11:54

  4. 11:33

  5. 14:32

  6. 12:00

  7. 11:30

  8. 11:00