Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › The Screening Room: Aktuelle…

Microsoft Patent?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft Patent?

    Autor: kayozz 11.03.16 - 08:59

    > Eine andere Idee hatte Microsoft Anfang 2015 patentieren lassen. So sollen Smartphones künftig beim Betreten eines Kinos oder dem Beginn der Vorstellung automatisch gedimmt werden können, damit sie die anderen Zuschauer im Saal nicht stören. Der Homescreen soll dann nur noch die Uhrzeit und wenige andere Informationen anzeigen, das Gerät wird automatisch auf lautlos gestellt.

    Also ich gehe gerne und oft ins Kino. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal durch ein Handy gestört wurde. Das mit der Rücksichtnahme klappt i.d.R. sehr gut. Sicher gibt es Ausnahmen, aber diejenigen würden die Funktion eh nicht aktivieren.

    Sinnloses Patent.

  2. Re: Microsoft Patent?

    Autor: der_wahre_hannes 11.03.16 - 13:13

    Ich finde diese ganzen Beschreibungen auch immer so dermaßen übertrieben. Da liest man von "stinkenden Leuten", die anscheinend immer sehr geräuschvoll ihre Nachos knabbern (und das den ganzen Film über?) und ständig am quatschen sind... habe ich ehrlich gesagt noch nie erlebt, sowas.

  3. Re: Microsoft Patent?

    Autor: wasabi 11.03.16 - 13:25

    Ich hatte hierdrauf auch schon eine etwas übertrieb sarkastisch-formulierte Antwort :-) Ich sehe das auch so. Über dieses ständige "Ich gehe nicht mehr in Kino! Es gibt nur noch schlechte Filme, Bild und Ton oft schlecht, nur lärmende, pöbelnde, telefonierende, Popcorn-werfende Idiotion um mich herum...!"-gerede nur den Kopf schütteln. Da hat entweder jemand wirklich sehr pech mit seinen Kinobesuchen oder eine sehr selektive Wahrnehmenung (also achtet auf Dinge, die mal nicht so doll sind, und übertreibt bzw. verallgemeinert das dann).

  4. Re: Microsoft Patent?

    Autor: der_wahre_hannes 11.03.16 - 14:41

    wasabi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte hierdrauf auch schon eine etwas übertrieb sarkastisch-formulierte
    > Antwort :-) Ich sehe das auch so. Über dieses ständige "Ich gehe nicht mehr
    > in Kino! Es gibt nur noch schlechte Filme, Bild und Ton oft schlecht, nur
    > lärmende, pöbelnde, telefonierende, Popcorn-werfende Idiotion um mich
    > herum...!"-gerede nur den Kopf schütteln. Da hat entweder jemand wirklich
    > sehr pech mit seinen Kinobesuchen oder eine sehr selektive Wahrnehmenung
    > (also achtet auf Dinge, die mal nicht so doll sind, und übertreibt bzw.
    > verallgemeinert das dann).

    Hinzu kommt dann ja noch, dass die Filme zwar so schlecht sind, dass man dafür kein Geld zahlen will, sie aber doch so gut sind, dass man sie unbedingt gesehen haben muss. Diese Doppelmoral ist so unglaublich absurd, dass man eigentlich nur drüber lachen könnte, wenn es denn nicht so traurig wäre.

  5. Re: Microsoft Patent?

    Autor: Anonymer Nutzer 13.03.16 - 11:40

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde diese ganzen Beschreibungen auch immer so dermaßen übertrieben.
    > Da liest man von "stinkenden Leuten", die anscheinend immer sehr
    > geräuschvoll ihre Nachos knabbern (und das den ganzen Film über?) und
    > ständig am quatschen sind... habe ich ehrlich gesagt noch nie erlebt,
    > sowas.

    Ich habe schon Teenies erlebt die laufend am rumquasseln, kichern und wibbeln waren und auch ab und zu gegen die Rückenlehne stubsten... Dazu dann noch Popkorn geraschel... Für mich mega störend während ich in einen Film eintauchen möchte (die Atmosphäre).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Herrenberg
  2. IP Dynamics GmbH, Mitte Deutschland
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,22€
  2. 0,49€
  3. 14,95€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50