1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkcentre M75n: Lenovo packt…
  6. Thema

Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: berritorre 26.06.20 - 22:02

    > Einerseits reichen 8GB RAM ja durchaus, wenn jemand nur seinen Urlaub
    > im Internet buchen, ein paar Youtube-Videos und so einen Kram machen will.

    Klar, dafür kauft man sich aber im Normalfall auch kein "Think-irgendwas", oder?

    Wenn ich wirklich nur ein bisschen office machen würde, dann sind natürlich 8GB schon noch OK. Aber sind wir mal ehrlich, mein jetzt 6 Jahre altes Thinkpad hatte als Standard schon 8GB drin (und ich will jetzt aufrüsten oder umsteigen, aber ich glaube 16GB und eine SSD und das Ding läuft nochmal 2-3 Jahre ohne Probleme, solange ich nicht anfange 4K-videos zu verarbeiten... ;-) ).

    Wenn ich mich so umschaue, haben selbst heute die meisten Notebooks max. 8GB Ram. Wenn du einen mit 16GB willst musst du schon suchen (jedenfalls hier in der IT-Diaspora auf der Südhalbkugel).

  2. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: berritorre 26.06.20 - 22:04

    Wenn dabei wirklich flache Designs rauskommen, bin ich ja sogar noch dabei das irgendwie zu akzeptieren. Aber dann finde ich muss es zu einem annehmbaren Preis schon mal ordentlich Hauptspeicher geben. 8GB für teilweise recht teure Modelle ist meiner Meinung nach einfach ein Witz heute.

  3. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: gadthrawn 26.06.20 - 23:28

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mich so umschaue, haben selbst heute die meisten Notebooks max.
    > 8GB Ram. Wenn du einen mit 16GB willst musst du schon suchen (jedenfalls
    > hier in der IT-Diaspora auf der Südhalbkugel).


    Naja du kannst ja auch immer noch solche nur 4 kaufen.

    Und ryzen mit 8 heißt 6, da normalerweise 2 fest für Grafik reserviert sind.

    Gerade Videobearbeitung kann sein dass es eher auf Grafikkarte läuft.

  4. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: User_x 27.06.20 - 00:12

    Es bleibt eine Abkehr vom Standard. Und die Fragmentation sieht man dann bei Android wo jeder Hersteller sein eigenes Image daraus macht.

    Hoch leben die Standards, gerade das geht derzeit massiv den Bach runter.

  5. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: Trockenobst 27.06.20 - 16:03

    berritorre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Vorteile (für den Hersteller) bringt denn so ein verlöteter
    > Speicher?

    Weil ein Laptop rumgeschmissen wird und auch der beste Slot locker werden kann.
    Es gibt wohl Statistiken über Rückläufer wo der RAM Chip einfach nicht fest war.
    Beim verlöteten Speicher gibt es das Problem nicht.

    Das andere ist, dass man Laptops so dünn wie möglich machen will. Ein Sockel nimmt Höhenplatz weg, dazu kommt noch das man die einzelnen Ram Chips auch wirr über die Platine verteilen kann und damit mehr Designoptionen hat. LPDDR4 ist nicht so hoch wie regulärer DDR4 Speicher, hat aber Latenzprobleme im Sockel.

    Der dritte Punkt ist, dass die Bestückungsmaschine das macht und ein manueller Schritt mit dem rein stecken der Riegel in der Herstellung weg fällt.

    Gerade bei dünnen Laptops geht es um jeden Millimeter Höhe und wenn man maximalen Platz für die Batterie haben will, gibt es nicht so viele Optionen wo der Speicher hin kann.

  6. Re: Warum eigentlich immer verlöteter Speicher?

    Autor: User_x 29.06.20 - 01:38

    Und warum druckt man dann nicht neben dem Ram auch den Speicher direkt auf das Mainboard? Dann haben wir den Einheitsbrei und es würde am ende nochmal günstiger.

    Edit: Den Prozessor natürlich auch. Lediglich das Mainboard dann Wechselfreundlich basteln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.20 01:40 durch User_x.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. Automation Engineer (m/w/d)
    Packsize GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg
  4. Java / Kotlin Software Developer (m/w/d) in einem Cloud-Native-Stack
    PROSOZ Herten GmbH, Herten

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
Wie ich versuchte, autark zu werden

Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

  1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
  2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
  3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus

Datenschutz: GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig
Datenschutz
GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig

Manche Firmen statten ihre Dienstwagen mit GPS-Sendern aus, einige machen das sogar mit Diensthandys. Solcherlei Überwachung ist meist nicht rechtens.
Von Harald Büring

  1. Schweiz Alles andere als ein Datenschutzparadies
  2. Alternativen zu Google Analytics Tools für Reichweitenanalyse datenschutzkonform nutzen
  3. Anonyme Kritik Glassdoor muss Nutzerdaten an Arbeitgeber herausgeben

Wi-Fi-6, Dual-Band, DECT: Die Fritzbox 6660 Cable in ihre Einzelteile zerlegt
Wi-Fi-6, Dual-Band, DECT
Die Fritzbox 6660 Cable in ihre Einzelteile zerlegt

Wir schrauben das Innenleben einer AVM Fritzbox 6660 Cable auseinander und vergleichen es mit dem einer aufgebohrten Refbox-Variante.
Eine Anleitung von Harald Karcher

  1. AVM Den Fritz!Repeater 1200 AX pimpen
  2. CPU, Docsis, WLAN, DECT, Antennen Das Innenleben der Fritzbox 6690 Cable
  3. AVM ISDN an der Fritzbox 7590 AX wird langsam verschwinden