Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016…

An alle die sich wundern sich warum...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An alle die sich wundern sich warum...

    Autor: wudu 05.08.16 - 16:29

    ihre Hardware immer kaputt geht.
    >Hinzu kamen nervige Hardware-bedingte Abstürze (eine Art Kurzschluss) und ein >sporadisch nicht funktionierender USB-Port, weshalb Lenovo das Mainboard gleich >zweimal austauschen musste. Im Juni 2016 beschloss ich daher, ein neues Thinkpad X1 >Carbon zu kaufen...

    Warum anstrengen wenn das zeug trotzdem gekauft wird?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.16 16:30 durch wudu.

  2. Re: An alle die sich wundern sich warum...

    Autor: diedmatrix 07.08.16 - 10:03

    Exakt! Und die Presse straft sowas auch nichtmal gnadenlos ab sondern schmiert noch Honig um den Mund, "weil das ist ja heute überall so", dann ist es natürlich vollkommen ok!

  3. Re: An alle die sich wundern sich warum...

    Autor: pk_erchner 08.08.16 - 07:23

    wudu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ihre Hardware immer kaputt geht.
    > >Hinzu kamen nervige Hardware-bedingte Abstürze (eine Art Kurzschluss) und
    > ein >sporadisch nicht funktionierender USB-Port, weshalb Lenovo das
    > Mainboard gleich >zweimal austauschen musste. Im Juni 2016 beschloss ich
    > daher, ein neues Thinkpad X1 >Carbon zu kaufen...
    >
    > Warum anstrengen wenn das zeug trotzdem gekauft wird?

    leider wahr

    ok, ein Ideapad ist kein Thinkpad

    trotzdem waren die 650¤ für das Ideadpad meines Vaters auch Geld

    nach ca. 1 Jahr war das Kabel zum Display futsch (wohl vom Auf und Zuklappen)

    Blackscreen

    Garantie gab es zwar

    aber alleine der gigantische Aufwand
    a) Daten sichern
    b) Daten löschen
    c) Einschicken
    d) Ersatz besorgen
    e) warten
    f) zurückbekommen
    g) Rück sichern


    Trash Gesellschaft

  4. Re: An alle die sich wundern sich warum...

    Autor: Zoom 08.08.16 - 13:06

    Bei Vor-Ort-Garantie (wie beim X1, das ja Gegenstand des Beitrags ist) geht das aber schon entspannter.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. ADAC Versicherung AG, München
  4. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  2. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  3. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)
  4. (Zugang für die ganze Familie!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Android: Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
    Android
    Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten

    Interne Dokumente sollen Aufschluss über das künftige Finanzierungsmodell für die Google-Apps geben: Demnach will Google von den Herstellern je nach Region und Pixeldichte bis zu 40 US-Dollar pro Android-Gerät verlangen. Wer Chrome und die Google-Suche installiert, soll Ermäßigungen bekommen.

  2. Google: Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
    Google
    Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos

    Nutzer von Googles Pixel-Smartphones berichten von Problemen mit nicht abgespeicherten Fotos. Nachdem sie eine Aufnahme gemacht haben, taucht diese manchmal gar nicht in der Galerie auf oder nur das Thumbnail. Ursache des Problems könnte die HDR-Funktion sein.

  3. e*message: Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage
    e*message
    Deutscher Unternehmer verklagt Apple wegen iMessage

    Dietmar Gollnick ist Chef von e*message, einem Pager-Funkbetreiber, der unter anderem Ärzte und Feuerwehrleute über Notfälle benachrichtigt. Vor dem Landgericht Braunschweig verklagt er Apple, da diese mit iMessage einen Dienst mit zu ähnlichem Namen anbieten.


  1. 15:23

  2. 13:48

  3. 13:07

  4. 11:15

  5. 10:28

  6. 09:02

  7. 18:36

  8. 18:09