Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016…

Ruhestand und booten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ruhestand und booten

    Autor: Horsty 06.08.16 - 10:35

    Aus den Ruhestand heraus bootet Windows nicht.

    Außerdem sollte man den Ruhestand auch mit bedacht wählen: Eine SSD hat eine Lebenszeit die von den schreib Vorgängen abhängig ist.
    Da ja heute jeder meint er ist Power User und weit mehr als 4GB RAM verwendet, ergibt sich folgendes Scenario: Es werden bei jedem zuklappen des Displays der gesamte Inhalt des RAMs auf die SSD geschrieben und bei aufwachen wieder gelesen!

    Ergo: Bei gängigen 8GB RAM und bsp. 5GB in Nutzung, sind das bei 4 mal Ruhestand an Tag 40GB an schreib und lese Vorgängen! 5 Tage in der Woche, 4 Wochen im Monat.
    Sprich 800GB im Monat. Total unsinnig.

    Da ist auch der Grund warum Windows diese Einstellung per default NICHT aktiviert hat.


    PS: Ich persönlich nutzte gleichwohl auf meinem Dienst NB den Ruhemodus, weil er mit mehr Sicherheit bei meinen in den schlaf gelegten Daten bietet. Die Lebensdauer der SSD spielt da für mich eine absolut unter geordnete Rolle.

  2. Re: Ruhestand und booten

    Autor: plutoniumsulfat 06.08.16 - 14:49

    Wer hat denn bitte 5 GB dauernd belegt und schickt das Teil mitten in der Arbeit in den Ruhezustand. Rechne mal lieber mit 2 GB und bedenke, dass SSDs mittlerweile sehr robust sind.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. NETZkultur Systemhaus GmbH, Lippstadt
  4. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


      1. Strategiespiel: Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung
        Strategiespiel
        Conan Unconquered verbindet Festungsbau und Verteidigung

        Erst eine Burg mit dicken Mauern aus dem Boden stampfen und sie dann gegen anstürmende Armeen verteidigen: Das ist das Konzept des PC-Strategiespiels Conan Unconquered, an dem Petroglyph Games (Command & Conquer) arbeitet.

      2. Raumfahrt: Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand
        Raumfahrt
        Wie Voyager 2 das Ende des Sonnensystems fand

        Eine weitere Raumsonde hat das Sonnensystem verlassen. Die Messdaten von Voyager 2 sind eindeutig. Dabei ist es gar nicht so leicht zu sagen, wo das Sonnensystem eigentlich zu Ende ist.

      3. MySQL-Frontend: Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl
        MySQL-Frontend
        Lücke in PhpMyAdmin erlaubt Datendiebstahl

        Eine Sicherheitslücke im MySQL-Frontend PhpMyAdmin erlaubt es, lokale Dateien auszulesen. Dafür benötigt man jedoch einen bereits existierenden Login.


      1. 17:15

      2. 16:50

      3. 16:35

      4. 16:20

      5. 16:00

      6. 15:40

      7. 15:20

      8. 15:00