Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad X1 Carbon Gen6 im Hands-on…

Wieviel Zoll hat die Möhre?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: Thunderbird1400 10.01.18 - 09:08

    Vermisse in dem Text eine Angabe, mit welchen Displaygrößen es das Teil gibt. Alles unter 17" ist für mich uninteressant.

  2. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: umweltliteratur 10.01.18 - 09:20

    14", wie die anderen X1 Carbons auch.

    https://www.cnet.com/products/lenovo-thinkpad-x1-carbon-2018/preview/

    @golem: Sollte mal im Text erwähnt werden!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.18 09:21 durch umweltliteratur.

  3. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: Thunderbird1400 10.01.18 - 09:25

    Hmm schade, das ist ja Mäusekino :) Wer braucht bitte ein supertolles HDR Display für Filme/ Serien mit nur 14"? Wer besonderen Wert auf Bildqualität legt, will doch normalerweise auch mehr Diagonale, oder?

    Und für Business Anwendungen braucht man kein HDR.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.18 09:26 durch Thunderbird1400.

  4. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: 1nformatik 10.01.18 - 09:42

    Da hast du Recht, keiner braucht "Microsoft Excel 2016 HDR" :-)

  5. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: sofries 10.01.18 - 09:49

    Habe ein carbon x1 mit 1440p Display und muss sagen dass es zwar an sich nicht klein ist, aber aufgrund der Skalierung und des Formats jedoch in der vertikale nicht wirklich viel Platz ist. Webseiten zeigen auf normalen 1080p Monitoren wesentlich mehr Inhalt in der Höhe.

    Ich glaube die meisten kommen mit dem matten 1080p besser aus. Ich musste leider das 1440p Pamel damals nehmen weil das Standardpanel früher bei Lenovo eigentlich immer billigster schrott war, der nicht einmal Farben halbwegs vernünftig darstellen konnte. Grau war dann plötzlich ein blauton. Das war natürlich eine Katastrophe wenn man mal Photoshop kurz benutzen wollte oder.

    Ich denke und hoffe aber dass das mittlerweile nicht mehr der Fall ist und das mattem 1080p panel eine halbwegs vernünftige Blickwinkelstabilität und farbwiedergabe hat.

  6. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: drvsouth 10.01.18 - 11:04

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube die meisten kommen mit dem matten 1080p besser aus. Ich musste
    > leider das 1440p Pamel damals nehmen weil das Standardpanel früher bei
    > Lenovo eigentlich immer billigster schrott war, der nicht einmal Farben
    > halbwegs vernünftig darstellen konnte. Grau war dann plötzlich ein blauton.
    > Das war natürlich eine Katastrophe wenn man mal Photoshop kurz benutzen
    > wollte oder.

    Bei Lenovo konnte man eigentlich schon immer wählen, ob man ein schlechtes TN-Display oder ein besseres IPS Display haben wollte. War alles eine Frage des Geldes.

  7. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: ms (Golem.de) 10.01.18 - 16:02

    14 Zoll, ich Eimer.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  8. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: lestard 10.01.18 - 18:48

    X1-Käufer brauchen vor allem ein leichtes und handliches Gerät. Der Anwendungsfall ist wohl eher, dass man es z.B. auf Dienstreisen mitnimmt usw. Und dann Abends im Hotel hat sicher keiner was gegen HDR beim Serien-Glotzen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 19,95€
  3. 45,99€ Release 04.12.
  4. 26,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Arrivo: Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht
      Arrivo
      Startup von Hyperloop-One-Gründer macht dicht

      Das von ehemaligen Hyperloop-One-Mitarbeitern gegründete Startup Arrivo wird wohl keinen Hyperloop bauen: Informationen zufolge soll das Unternehmen nicht wie erhofft neue Finanzierungsgelder aufgetrieben haben und muss daher schließen.

    2. Horst Herold: Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot
      Horst Herold
      Erfinder der computergestützten Polizeiarbeit ist tot

      Der ehemalige Präsident des Bundeskriminalamts, Horst Herold, ist tot. Herold war BKA-Chef zu Hochzeiten des RAF-Terrors und gilt als Miterfinder der Rasterfandung.

    3. Warenwirtschaft: Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not
      Warenwirtschaft
      Gummibärchen wegen Softwareproblemen in Not

      Die Umstellung des Warenwirtschaftssystems bei Hans Riegel Bonn hat zu Produktionsproblemen geführt. Haribo soll deshalb Schwierigkeiten bei der Herstellung von Goldbären, Fruchtgummi-Vampiren und anderen Süßigkeiten haben.


    1. 23:36

    2. 22:57

    3. 12:49

    4. 09:11

    5. 00:24

    6. 18:00

    7. 17:16

    8. 16:10