Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad X1 Carbon Gen6 im Hands-on…

Wieviel Zoll hat die Möhre?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: Thunderbird1400 10.01.18 - 09:08

    Vermisse in dem Text eine Angabe, mit welchen Displaygrößen es das Teil gibt. Alles unter 17" ist für mich uninteressant.

  2. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: umweltliteratur 10.01.18 - 09:20

    14", wie die anderen X1 Carbons auch.

    https://www.cnet.com/products/lenovo-thinkpad-x1-carbon-2018/preview/

    @golem: Sollte mal im Text erwähnt werden!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.18 09:21 durch umweltliteratur.

  3. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: Thunderbird1400 10.01.18 - 09:25

    Hmm schade, das ist ja Mäusekino :) Wer braucht bitte ein supertolles HDR Display für Filme/ Serien mit nur 14"? Wer besonderen Wert auf Bildqualität legt, will doch normalerweise auch mehr Diagonale, oder?

    Und für Business Anwendungen braucht man kein HDR.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.18 09:26 durch Thunderbird1400.

  4. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: 1nformatik 10.01.18 - 09:42

    Da hast du Recht, keiner braucht "Microsoft Excel 2016 HDR" :-)

  5. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: sofries 10.01.18 - 09:49

    Habe ein carbon x1 mit 1440p Display und muss sagen dass es zwar an sich nicht klein ist, aber aufgrund der Skalierung und des Formats jedoch in der vertikale nicht wirklich viel Platz ist. Webseiten zeigen auf normalen 1080p Monitoren wesentlich mehr Inhalt in der Höhe.

    Ich glaube die meisten kommen mit dem matten 1080p besser aus. Ich musste leider das 1440p Pamel damals nehmen weil das Standardpanel früher bei Lenovo eigentlich immer billigster schrott war, der nicht einmal Farben halbwegs vernünftig darstellen konnte. Grau war dann plötzlich ein blauton. Das war natürlich eine Katastrophe wenn man mal Photoshop kurz benutzen wollte oder.

    Ich denke und hoffe aber dass das mittlerweile nicht mehr der Fall ist und das mattem 1080p panel eine halbwegs vernünftige Blickwinkelstabilität und farbwiedergabe hat.

  6. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: drvsouth 10.01.18 - 11:04

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube die meisten kommen mit dem matten 1080p besser aus. Ich musste
    > leider das 1440p Pamel damals nehmen weil das Standardpanel früher bei
    > Lenovo eigentlich immer billigster schrott war, der nicht einmal Farben
    > halbwegs vernünftig darstellen konnte. Grau war dann plötzlich ein blauton.
    > Das war natürlich eine Katastrophe wenn man mal Photoshop kurz benutzen
    > wollte oder.

    Bei Lenovo konnte man eigentlich schon immer wählen, ob man ein schlechtes TN-Display oder ein besseres IPS Display haben wollte. War alles eine Frage des Geldes.

  7. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: ms (Golem.de) 10.01.18 - 16:02

    14 Zoll, ich Eimer.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  8. Re: Wieviel Zoll hat die Möhre?

    Autor: lestard 10.01.18 - 18:48

    X1-Käufer brauchen vor allem ein leichtes und handliches Gerät. Der Anwendungsfall ist wohl eher, dass man es z.B. auf Dienstreisen mitnimmt usw. Und dann Abends im Hotel hat sicher keiner was gegen HDR beim Serien-Glotzen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Porsche Consulting GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. RENA Technologies GmbH, Gütenbach im Schwarzwald
  4. AIXTRON SE, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 7,77€
  3. 45,99€ (Release 19.10.)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
    Leistungsschutzrecht
    So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

    Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
    2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
    3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    1. Deep Speech 0.2: Mozillas Spracherkennung wird kleiner und kann Echtzeit
      Deep Speech 0.2
      Mozillas Spracherkennung wird kleiner und kann Echtzeit

      Mit Deep Speech will Mozilla ein freies System zur Spracherkennung bereitstellen. Die aktuelle Version 0.2 ist nun deutlich kleiner und ermöglicht Echtzeitanwendungen für die Spracherkennung, wie das automatische Erstellen von Untertiteln.

    2. Portégé X20W-D-145: Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
      Portégé X20W-D-145
      Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor

      Skylake-CPU und DDR3-RAM? Mit recht alter Hardware ist Toshibas neues Convertible Portégé X20W-D-145 bestückt. Allerdings stehen dieser eine lange Akkulaufzeit, ein matter 12,5-Zoll-Touchscreen und genügend Anschlüsse entgegen - zu einem für Toshiba recht wettbewerbsfähigen Preis.

    3. Google: Chrome OS verteilt Linux-App-Unterstützung
      Google
      Chrome OS verteilt Linux-App-Unterstützung

      Die aktuelle Version 69 von Chrome OS bietet nun auch ganz offiziell Unterstützung für übliche Linux-Anwendungen, die in einem Container laufen. Noch ist die Liste an unterstützten Geräten aber recht kurz.


    1. 13:05

    2. 12:50

    3. 12:20

    4. 12:03

    5. 11:47

    6. 10:56

    7. 10:21

    8. 09:42