1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Thinkpad X1 Nano im Test: Tolles…

Blender

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blender

    Autor: letootel 04.02.21 - 13:41

    Ein sehr schönes Gerät. Ich wage aber mal zu behaupten, dass die wenigsten Nutzer wirklich so kompakte Maße bräuchten. Sowas nimmt man, weil man es nehmen kann (weil es das Firmenbudget hergibt). Ich fänds etwas größer (14 bis 15 Zoll Display mit einem 4:3 Seitenverhältnis) angenehmer.
    Find das immer komisch, wenn Geräte angeschafft werden, die ohne Dock auf Dauer gar nicht vernünftig nutzbar sind.

  2. Re: Blender

    Autor: ldlx 04.02.21 - 17:42

    wo gibts denn heute noch echte Docks? Fujitsu hat das noch bei einigen Geräten (wer noch?), aber die meisten setzen doch nur noch auf USB-C :-(

  3. Re: Blender

    Autor: cubei 05.02.21 - 07:48

    ldlx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wo gibts denn heute noch echte Docks? Fujitsu hat das noch bei einigen
    > Geräten (wer noch?), aber die meisten setzen doch nur noch auf USB-C :-(

    Und was ist daran kein echter Dock?

  4. Re: Blender

    Autor: RuID 05.02.21 - 08:03

    letootel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ....Ich fänds etwas größer (14 bis 15 Zoll Display mit einem 4:3 Seitenverhältnis) angenehmer. ...

    ...vor 20 Jahren hätte ich das auch angenehmer gefunden...

  5. Re: Blender

    Autor: ldlx 07.02.21 - 16:17

    Bei einem "echten" Dock lege ich das Ding einfach in eine Station ein, zum Herausnehmen gibts einen mechanischen Hebel. Und alles funktioniert, so wie es der Hersteller für diese Kombination Laptop/Dock vorgesehen hat.
    Bei USB-C-Docks gibts dann wieder drölf verschiedene Standards (USB, Thunderbolt 3, 4, DP-Alternate, Ladefunktion), bei denen du hoffen kannst, dass dein Laptop das auch vollständig unterstützt.

  6. Re: Blender

    Autor: cubei 07.02.21 - 16:28

    ldlx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei einem "echten" Dock lege ich das Ding einfach in eine Station ein, zum
    > Herausnehmen gibts einen mechanischen Hebel. Und alles funktioniert, so wie
    > es der Hersteller für diese Kombination Laptop/Dock vorgesehen hat.
    > Bei USB-C-Docks gibts dann wieder drölf verschiedene Standards (USB,
    > Thunderbolt 3, 4, DP-Alternate, Ladefunktion), bei denen du hoffen kannst,
    > dass dein Laptop das auch vollständig unterstützt.

    Bei einem "echten" Dock kaufst du den proprietären vom Hersteller, der dann genau für dieses Modell passt und bei einem neuen Notebook vermutlich nicht mehr kompatibel ist.

    Bei USB-C kaufst du den Lenovo USB-C Dock, den der Hersteller genau für dein ThinkPad vorgesehen hat, weil Lenovo genau das dazu schreibt mit welchen Modellen der kompatibel ist.
    Hast jetzt aber auch noch die Chance Notebooks von anderen Herstellern am selben Setup zu verwenden oder einen Dock eines anderen Herstellers zu kaufen, weil das Quatsch ist, was du über die drölf Standards erzählst.

  7. Re: Blender

    Autor: ldlx 07.02.21 - 16:49

    Die Fujitsu-Docks passen auch meistens bei mehreren Modellen des Herstellers. "Eigentlich" ist es egal, ob du ein USB-C-Dock oder ein richtiges Dock hast, wenn du sowieso auf eine Kompatibilitätsliste achten musst. Das "richtige" Dock ist bequemer für das spezielle Modell, das USB-C-Dock möglicherweise(!) mit mehreren Modellen kompatibel. Die verschiedenen Standards bei USB-C machen die Universalität dann schon wieder kaputt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Dynamit Nobel Defence GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,49€
  2. 3,39€
  3. 8,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme