Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Threadripper 1950X und 1920X im…

Bitte nicht nur Lightroom!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: FlashBFE 11.08.17 - 11:26

    Mir würde es besser gefallen, wenn bei den Fotobearbeitungsprogrammen nicht nur Lightroom gebencht wird. Ich benutze beispielsweise Capture One und das lastet mit Operationen an mehreren Fotos meinen Ryzen 1700X auch ganz gut aus. Ich weiß auch nicht, wieviel Marktanteil Panorama-Stitcher haben, aber Hugin hängt z.B. auch gut am Prozessor. Ob Photoshop oder Paint Shop Pro in ihren aktuellen Versionen Multicore auslasten, wäre auch mal ganz interessant.

    Gerade bei CPUs gilt doch: Die einzelnen Unterschiede zwischen den Programmen sind so groß, dass erst ein sehr großes Testfeld einen halbwegs runden Gesamteindruck der CPU vermittelt.

  2. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: ArcherV 12.08.17 - 11:10

    FlashBFE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir würde es besser gefallen, wenn bei den Fotobearbeitungsprogrammen nicht
    > nur Lightroom gebencht wird. Ich benutze beispielsweise Capture One und das
    > lastet mit Operationen an mehreren Fotos meinen Ryzen 1700X auch ganz gut
    > aus. Ich weiß auch nicht, wieviel Marktanteil Panorama-Stitcher haben, aber
    > Hugin hängt z.B. auch gut am Prozessor. Ob Photoshop oder Paint Shop Pro in
    > ihren aktuellen Versionen Multicore auslasten, wäre auch mal ganz
    > interessant.
    >
    > Gerade bei CPUs gilt doch: Die einzelnen Unterschiede zwischen den
    > Programmen sind so groß, dass erst ein sehr großes Testfeld einen halbwegs
    > runden Gesamteindruck der CPU vermittelt.

    Lightroom und Photoshop haben aber immer noch die Marktführung, es ist also nur logisch mit denen zu testen und nicht mit irgendeinen Nischenprogramm.

  3. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.08.17 - 12:43

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FlashBFE schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mir würde es besser gefallen, wenn bei den Fotobearbeitungsprogrammen
    > nicht
    > > nur Lightroom gebencht wird. Ich benutze beispielsweise Capture One und
    > das
    > > lastet mit Operationen an mehreren Fotos meinen Ryzen 1700X auch ganz
    > gut
    > > aus. Ich weiß auch nicht, wieviel Marktanteil Panorama-Stitcher haben,
    > aber
    > > Hugin hängt z.B. auch gut am Prozessor. Ob Photoshop oder Paint Shop Pro
    > in
    > > ihren aktuellen Versionen Multicore auslasten, wäre auch mal ganz
    > > interessant.
    > >
    > > Gerade bei CPUs gilt doch: Die einzelnen Unterschiede zwischen den
    > > Programmen sind so groß, dass erst ein sehr großes Testfeld einen
    > halbwegs
    > > runden Gesamteindruck der CPU vermittelt.
    >
    > Lightroom und Photoshop haben aber immer noch die Marktführung, es ist also
    > nur logisch mit denen zu testen und nicht mit irgendeinen Nischenprogramm.

    Capture One ist keinesfalls ein Nischenprogramm und bei professionellen Photographen durchaus sehr beliebt - vor allem aufgrund der besseren Farbkontrolle. (Lightroom ist im Vergleich ein Stück Schrott...)
    Adobe wirbt agressiv und hat genügend Marktschreier - aber qualitativ... na ja... (Deswegen vermutlich auch das Abomodell - so sichert man sich ein Einkommen...)

  4. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: ArcherV 12.08.17 - 12:46

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Capture One ist keinesfalls ein Nischenprogramm und bei professionellen
    > Photographen durchaus sehr beliebt - vor allem aufgrund der besseren
    > Farbkontrolle. (Lightroom ist im Vergleich ein Stück Schrott...)
    > Adobe wirbt agressiv und hat genügend Marktschreier - aber qualitativ... na
    > ja... (Deswegen vermutlich auch das Abomodell - so sichert man sich ein
    > Einkommen...)

    Lightroom gibt es nach wie vor als Standalone und außerdem hat es den angenehmeren Workflow.

  5. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.08.17 - 12:58

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Capture One ist keinesfalls ein Nischenprogramm und bei professionellen
    > > Photographen durchaus sehr beliebt - vor allem aufgrund der besseren
    > > Farbkontrolle. (Lightroom ist im Vergleich ein Stück Schrott...)
    > > Adobe wirbt agressiv und hat genügend Marktschreier - aber qualitativ...
    > na
    > > ja... (Deswegen vermutlich auch das Abomodell - so sichert man sich ein
    > > Einkommen...)
    >
    > Lightroom gibt es nach wie vor als Standalone und außerdem hat es den
    > angenehmeren Workflow.

    Lightroom angenehm? Na ja... hab mir damals mal Version 4 gekauft... - War nie glücklich damit und hab dann noch für ein Upgrade auf Version 5 mein Geld verschwendet... - Danach wechselte ich zu Capture One Pro und bin damit wesentlich zufriedene, das würde mir unter Linux auch fehlen...
    (Das UI nervt nicht, die Farbkontrolle ist besser, es ist mit OpenCL flott und zur Not auf auf einem Ultrabook benutzbar.)

  6. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: ArcherV 12.08.17 - 15:12

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lightroom angenehm? Na ja... hab mir damals mal Version 4 gekauft... - War
    > nie glücklich damit und hab dann noch für ein Upgrade auf Version 5 mein
    > Geld verschwendet... - Danach wechselte ich zu Capture One Pro und bin
    > damit wesentlich zufriedene, das würde mir unter Linux auch fehlen...
    > (Das UI nervt nicht, die Farbkontrolle ist besser, es ist mit OpenCL flott
    > und zur Not auf auf einem Ultrabook benutzbar.)


    LR4 ist eine uralt Version und damit nicht mit dem heutigen Produkt vergleichbar.

  7. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.08.17 - 15:22

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lightroom angenehm? Na ja... hab mir damals mal Version 4 gekauft... -
    > War
    > > nie glücklich damit und hab dann noch für ein Upgrade auf Version 5 mein
    > > Geld verschwendet... - Danach wechselte ich zu Capture One Pro und bin
    > > damit wesentlich zufriedene, das würde mir unter Linux auch fehlen...
    > > (Das UI nervt nicht, die Farbkontrolle ist besser, es ist mit OpenCL
    > flott
    > > und zur Not auf auf einem Ultrabook benutzbar.)
    >
    > LR4 ist eine uralt Version und damit nicht mit dem heutigen Produkt
    > vergleichbar.

    Ja, jetzt ist es Version 6 - na und? So viel ändert sich da auch nicht beim Interface. Der seltsame Farbstich in Lightroom ist eine Designphilosophie... Für Version 5 hatte ich ja auch noch Geld verschwendet...
    Capture One ist ja mittlerweile auch bei Version 10 angekommen und verbessert sich stetig weiter. (Und nicht wie damals beim Wechsel bei 7.2.3 stehengeblieben.)

  8. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: ArcherV 12.08.17 - 18:19

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DetlevCM schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Lightroom angenehm? Na ja... hab mir damals mal Version 4 gekauft... -
    > > War
    > > > nie glücklich damit und hab dann noch für ein Upgrade auf Version 5
    > mein
    > > > Geld verschwendet... - Danach wechselte ich zu Capture One Pro und bin
    > > > damit wesentlich zufriedene, das würde mir unter Linux auch fehlen...
    > > > (Das UI nervt nicht, die Farbkontrolle ist besser, es ist mit OpenCL
    > > flott
    > > > und zur Not auf auf einem Ultrabook benutzbar.)
    > >
    > >
    > > LR4 ist eine uralt Version und damit nicht mit dem heutigen Produkt
    > > vergleichbar.
    >
    > Ja, jetzt ist es Version 6 - na und? So viel ändert sich da auch nicht beim
    > Interface. Der seltsame Farbstich in Lightroom ist eine
    > Designphilosophie... Für Version 5 hatte ich ja auch noch Geld
    > verschwendet...
    > Capture One ist ja mittlerweile auch bei Version 10 angekommen und
    > verbessert sich stetig weiter. (Und nicht wie damals beim Wechsel bei 7.2.3
    > stehengeblieben.)


    kA was du für einen seltsamen Farbstich meinst.

  9. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.08.17 - 18:26

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DetlevCM schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ArcherV schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > DetlevCM schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Lightroom angenehm? Na ja... hab mir damals mal Version 4 gekauft...
    > -
    > > > War
    > > > > nie glücklich damit und hab dann noch für ein Upgrade auf Version 5
    > > mein
    > > > > Geld verschwendet... - Danach wechselte ich zu Capture One Pro und
    > bin
    > > > > damit wesentlich zufriedene, das würde mir unter Linux auch fehlen...
    >
    > > > > (Das UI nervt nicht, die Farbkontrolle ist besser, es ist mit OpenCL
    > > > flott
    > > > > und zur Not auf auf einem Ultrabook benutzbar.)
    > > >
    > > >
    > > > LR4 ist eine uralt Version und damit nicht mit dem heutigen Produkt
    > > > vergleichbar.
    > >
    > > Ja, jetzt ist es Version 6 - na und? So viel ändert sich da auch nicht
    > beim
    > > Interface. Der seltsame Farbstich in Lightroom ist eine
    > > Designphilosophie... Für Version 5 hatte ich ja auch noch Geld
    > > verschwendet...
    > > Capture One ist ja mittlerweile auch bei Version 10 angekommen und
    > > verbessert sich stetig weiter. (Und nicht wie damals beim Wechsel bei
    > 7.2.3
    > > stehengeblieben.)
    >
    > kA was du für einen seltsamen Farbstich meinst.

    Wenn man Schatten stark auffhellt, verfärbt sich das Bild rötlich...
    Das ist angeblich von Adobe so gewollt... (hatte da mal eine Diskussion auf LinkedIn vor lnager Zeit...) - und Schrott.
    Ob es beim abdunkeln auch eine Verschiebung gibt weiß ich nicht mehr.
    ("Pushing shadows, pulling highlights" m Englishen - keine Ahnung wie der Deutsche das nennt...)

    Capture One is bei der gleichen Anwendung absolut neutral.
    Ich würde empfehlen es einfach mal zu testen (ist ja umsonst).

    Capture One is bein

  10. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: ArcherV 12.08.17 - 19:27

    DetlevCM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man Schatten stark auffhellt, verfärbt sich das Bild rötlich...
    > Das ist angeblich von Adobe so gewollt... (hatte da mal eine Diskussion auf
    > LinkedIn vor lnager Zeit...) - und Schrott.

    Habe es mal ausprobiert, das konnte ich nicht feststellen ( Lightroom Version 6.9 )
    Evtl. liegt es aber an meinen Monitoren, dass es mir nicht auffällt. Die sind von der Farbwiedergabe nicht so pralle (TN Panels) - die sind aber kalibriert.

    > Capture One is bei der gleichen Anwendung absolut neutral.
    > Ich würde empfehlen es einfach mal zu testen (ist ja umsonst).
    >
    > Capture One is bein


    Wozu ? Ich hab LR ja bezahlt und bin zufrieden damit. Der Workflow ist für mich gut und ich habe gerade meine Bildersammlung entsprechend eingerichtet.

    Capture One wäre für mich also nur Mehraufwand für keinen Mehrwert. Capture One mag ja gut sein. ;)

  11. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: B.I.G 13.08.17 - 19:21

    TN Panels... da hilft auch Kalibrieren nicht mehr und sehr wahrscheinlich sind die Teile ohnehin völlig ungeeignet Farben darzustellen und dien Auge entsprechend "geschult"

    Lightroom hat die bessere Verbreitung weil es von Adobe kommt.

    Caputre One ist wesentlich Leistungsfähiger, sowohl was die Ausgabequalität betrifft als auch die Hardwareunterstützung weshalb es zum Testen besser geeignet wäre als Lightroom welches, Adobe typisch, die Optimierung eines Dinosauriers aufweist.

  12. Re: Bitte nicht nur Lightroom!

    Autor: ArcherV 13.08.17 - 21:50

    B.I.G schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TN Panels... da hilft auch Kalibrieren nicht mehr und sehr wahrscheinlich
    > sind die Teile ohnehin völlig ungeeignet Farben darzustellen und dien Auge
    > entsprechend "geschult"


    Richtig, sind halt Gaming Monitore (BenQ XL2411T + Asus VW222U). Die hatte ich damals gekauft bevor ich überhaupt ans fotografieren gedacht habe :).
    Aber nur fürs Fotografieren kaufe ich mir keine neuen Monitore. Gute Farbwiedergabe und Gaming-tauglichkeit schließen sich halt aus, zum. wenn man kein Vermögen für die Monitore ausgeben möchte.

    Und wenn irgendwann mal zwei neue kommen, dann auch zwei gleich. Da muss ich dann halt entweder bei der Wiedergabe oder eben bei der Gaming-tauglichkeit (schnelle Reaktionszeit) Abstriche machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.17 21:51 durch ArcherV.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Smart InsurTech AG, Inning am Ammersee
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  4. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

  1. Satelliteninternet: Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
    Satelliteninternet
    Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

    Satelliteninternet kann mit DVB-S2X und Beam Hopping sehr viel mehr als bisher. Das will das Fraunhofer IIS bewiesen haben.

  2. Yager: Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor
    Yager
    Berliner Entwicklerstudio stellt Actionspiel The Cycle vor

    In 20 Minuten so viel erledigen wie möglich, Koop-Partnerschaften schließen - und überleben: Das ist das Grundprinzip von The Cycle. Hinter dem Shooter steckt das Entwicklerstudio Yager, vor allem für Spec Ops: The Line und Dreadnought bekannt ist.

  3. Macbook Pro: Apple kann den Core i9 nicht kühlen
    Macbook Pro
    Apple kann den Core i9 nicht kühlen

    Wird auf dem Macbook Pro ein längeres Videoprojekt exportiert, ist das Modell mit Core i9 langsamer als das von 2017, da die CPU unter den Basistakt drosselt. Apple könnte per Firmware-Update eingreifen.


  1. 18:05

  2. 17:46

  3. 17:31

  4. 17:15

  5. 17:00

  6. 15:40

  7. 15:16

  8. 15:00