Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Threadripper 1950X und 1920X im…
  6. Thema

Reiche Gamerkiddies

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: ArcherV 11.08.17 - 09:32

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein 45PS Jimny zieht einem Q7 im Gelände ordentlich die (Leder-)Hosen aus.


    Jup. Bei GRIP gab es Mal einen Test, Lada Niva gegen einen Ami Fullsize SUV, glaub Chevrolet Tahoe. Ein riesen Teil. Und der Lada hat ihn nass gemacht.

  2. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: door 11.08.17 - 09:57

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Habe gerade deinen neuen Post gelesen, stimmt diese Leuten haben dann
    > > wirklich zu viel Geld in den Taschen...
    > was genau soll "zu viel Geld in den Taschen" bedeuten?
    > zu viel wofuer?

    Die anderen haben immer "zu viel", wenn man meint, dass man selber "zu wenig" hat.

  3. Re: Nur weil du es nicht brauchst....

    Autor: gaym0r 11.08.17 - 11:14

    gaelic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau das hab ich ja geschrieben.

    Nein hast du nicht. Du hast geschrieben, dass sich reiche Kiddies diese CPU kaufen und dir sonst niemand einfällt.

  4. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: gaym0r 11.08.17 - 11:15

    Zynismus?

  5. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: Dwalinn 11.08.17 - 14:44

    habe mich dabei auf die aussage von @gaelic bezogen

    In dem Fall heißt es so viel wie "man kann sein Geld klüger anlegen". Viel FPS bringt der 1000¤ AMD statt der 350¤ Intel nicht. Eine Wassergekühlter CPU+GPU mit ordentlich OC bringt da fürs gleiche Geld mehr FPS.

  6. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: logged_in 11.08.17 - 15:51

    Und Softwareentwickler.

  7. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: recluce 11.08.17 - 21:53

    Sanzzes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gaelic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer sonst soll sich diese Simulations/Render-CPU sonst kaufen?
    >
    > z.B. Ich weil ich viele 4k Videos Render ;) Aber ich baue trotzdem auf den
    > i9-7900x.
    > Ich traue Team Rot noch nicht.

    Dann pack Dich an die eigene Nase, wenn es in 10 Jahren nur noch Intel geben sollte und die dann den technischen Fortschritt minimieren und den Preis maximieren.

  8. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: Anonymer Nutzer 11.08.17 - 22:27

    recluce schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Dann pack Dich an die eigene Nase, wenn es in 10 Jahren nur noch Intel
    > geben sollte und die dann den technischen Fortschritt minimieren und den
    > Preis maximieren.

    Das wird nicht passieren. ;-)

  9. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: plutoniumsulfat 11.08.17 - 23:18

    mathew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > recluce schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Dann pack Dich an die eigene Nase, wenn es in 10 Jahren nur noch Intel
    > > geben sollte und die dann den technischen Fortschritt minimieren und den
    > > Preis maximieren.
    >
    > Das wird nicht passieren. ;-)

    Stimmt, dann können wir ja beruhigt alle weiterhin Intel kaufen ;)

  10. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: Anonymer Nutzer 11.08.17 - 23:36

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mathew schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > recluce schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > >
    > > > Dann pack Dich an die eigene Nase, wenn es in 10 Jahren nur noch Intel
    > > > geben sollte und die dann den technischen Fortschritt minimieren und
    > den
    > > > Preis maximieren.
    > >
    > > Das wird nicht passieren. ;-)
    >
    > Stimmt, dann können wir ja beruhigt alle weiterhin Intel kaufen ;)

    ... oder AMD. ;-) Je nachdem, was einem besser gefällt. Die Fakten sprechen jeweils für sich.

  11. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: matzems 12.08.17 - 09:39

    ArcherV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > matzems schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > gaelic schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Wer sonst soll sich diese Simulations/Render-CPU sonst kaufen?
    > >
    > > Ich frage mich genauso warum sich im 21.Jhd so viele Menschen teure
    > > Geländefahrzeuge mit Allradantrieb in Deutschland kaufen? Fahren die
    > denn
    > > alle quer durch den Wald von Stuttgart nach Berlin?
    >
    > Du warst noch nie aufn Land auf einer baufälligen Straße unterwegs :)

    Genau, das ist der Grund weshalb weltweit SUV der Verkaufsschlager sind. Warte mal kurz, ich muss mal lachen.
    Wohne in BW, dort wirst du keine baufälligen Straßen finden, aber um so mehr SUV's. und ganz viele mit "S" wie Stuttgart Kennzeichen. SUV für die Stadt? geil, der Feinstaub lebe hoch.

  12. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: Blindie 13.08.17 - 10:13

    matzems schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ArcherV schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > matzems schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > gaelic schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Wer sonst soll sich diese Simulations/Render-CPU sonst kaufen?
    > > >
    > > > Ich frage mich genauso warum sich im 21.Jhd so viele Menschen teure
    > > > Geländefahrzeuge mit Allradantrieb in Deutschland kaufen? Fahren die
    > > denn
    > > > alle quer durch den Wald von Stuttgart nach Berlin?
    > >
    > > Du warst noch nie aufn Land auf einer baufälligen Straße unterwegs :)
    >
    > Genau, das ist der Grund weshalb weltweit SUV der Verkaufsschlager sind.
    > Warte mal kurz, ich muss mal lachen.
    > Wohne in BW, dort wirst du keine baufälligen Straßen finden, aber um so
    > mehr SUV's. und ganz viele mit "S" wie Stuttgart Kennzeichen. SUV für die
    > Stadt? geil, der Feinstaub lebe hoch.

    Anstatt dich über SUV auf zu regen, solltest du dich mal lieber über die überdimensionierten Schlachtschiffe aufregen. 2T+ mit 500-500ps. Das macht noch weniger Sinn und die Straßen noch mehr kaputt. Die ganzen kleinen SUVs die einfahren haben weißt auch nicht mehr als 150ps und sind leichter.

  13. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: ArcherV 13.08.17 - 10:20

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anstatt dich über SUV auf zu regen, solltest du dich mal lieber über die
    > überdimensionierten Schlachtschiffe aufregen. 2T+ mit 500-500ps. Das macht
    > noch weniger Sinn und die Straßen noch mehr kaputt. Die ganzen kleinen SUVs
    > die einfahren haben weißt auch nicht mehr als 150ps und sind leichter.


    Die PS werden bei eFahrzeugen egal sein (vom Verbrauch), da ein Motor mit 500 PS nicht wesentlich mehr verbraucht als der 100 PS Motor - solange dieselbe Leistung abgerufen wird - anderes als im Verbrenner.

    Ein großer eMotor mit viel PS ist sogar vom Vorteil, weil er wesentlich stärker rekupieren kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.08.17 10:21 durch ArcherV.

  14. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 13.08.17 - 10:29

    Blindie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anstatt dich über SUV auf zu regen, solltest du dich mal
    > lieber über die überdimensionierten Schlachtschiffe
    > aufregen. 2T+ mit 500-500ps. Das macht noch weniger
    > Sinn und die Straßen noch mehr kaputt. Die ganzen
    > kleinen SUVs die einfahren haben weißt auch nicht
    > mehr als 150ps und sind leichter.

    Auch wenn es selbstverständlich immer noch größere Dummheiten gibt, kann man sich über die kleineren trefflich aufregen. ;-)

    SUVs sind IMHO nicht Fisch und nicht Fleisch. Bei sportlicher Fahrweise erkaufen sie sich ihre lediglich gefühlte Spritzigkeit mit einem vergleichsweise exorbitantem Verbrauch und ihre Geländegängigkeit lässt sich am ehesten mit "nicht vorhanden" umschreiben, bzw. bewegt sich auf dem Stand jedes x-beliebigen Pkw, dessen Unterbodenhöhe und Motorisierung nicht allzu gering ausfallen.

    Kurz: Eine der sinnlosesten Entwicklungen seit dem beheizbaren Kühlschrank, die Innenstädte räumlich und ästhetisch verunstalten. Da lässt sich nix beschönigen, wenn man mich fragt.

  15. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: ip_toux 13.08.17 - 15:14

    Flexor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich zum Beispiel.
    >
    > Leute mit einem Youtube Channel die Videos rendern müssen.
    >
    > Menschen die mit mehreren Virtuellen Maschinen arbeiten.

    Und das ging vorher nicht?

  16. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 13.08.17 - 19:33

    ip_toux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das ging vorher nicht?

    Jetzt, wo du's sagst ... Eigentlich hätte man sich die komplette CPU-Entwicklung der letzten Jahrzehnte komplett sparen können, denn schließlich haben die damaligen Prozessoren ihre Aufgabe erledigt und sind heute noch genauso gut wie damals dafür geeignet! :-P

  17. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: Niaxa 14.08.17 - 01:55

    Wir fahren unseren trotzdem gerne und ich freue mich über ausreichend Sicherheit für Frau und Kind. Und jetzt rate mal wo mir deine Meinung dazu vorbei geht ;-).

  18. Re: Reiche Gamerkiddies

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 14.08.17 - 08:02

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir fahren unseren trotzdem gerne und ich freue mich
    > über ausreichend Sicherheit für Frau und Kind.

    Nur dumm, dass etliche Test belegen, dass es um die Sicherheit von SUVs nicht grundsätzlich besser bestellt ist als bei anderen Fahrzeugen der gleichen Gebrauchsklasse. In etlichen gängigen Unfallszenarien ist sie sogar schlechter, weil zum einen aufgrund des höheren Eigengewichts höhere Kräfte im Spiel sind, während die absorbierenden Strukturen keineswegs stärker ausgeführt sind und zum anderen besagte Strukturen - bedingt durch die Bauform - auf einer Höhe liegen, die beim Zusammenstoß mit anderen Pkw quasi unterlaufen wird. Also immer schön hoffen, dass du wenigstens mit anderen SUVs kollidierst, während du dich in einem trügerischen Sicherheitsgefühl suhlst.

    > Und jetzt rate mal wo mir deine Meinung dazu
    > vorbei geht ;-).

    Ich ahne, welchen Teil deiner Anatomie du meinst, aber meistens ist es eher der Teil des Gehirns, der für Rationalität zuständig ist. Der ist bei vielen Mitmenschen so klein ausgeprägt, dass sachliche Meinungen dort am leichter vorbei kommen als am (evtl. auch im SUV) breit gesessenen Hinterteil. ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  2. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  3. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)
  4. ab 419,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45