1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Threadripper 2950X: AMDs 16-Kerner…

Vielleicht ist es auch der Anbieterkonstellation geschuldet,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vielleicht ist es auch der Anbieterkonstellation geschuldet,

    Autor: Anonymer Nutzer 03.09.18 - 13:25

    aber die technologischen Meilensteine setzt "immer" AMD:

    64Bit Erweiterung
    Speichercontroller von der Southbridge in die CPU
    Grafikeinheit in der CPU
    erster Dualcore x86
    und nun massiver Anstoß der Parallelisierung durch massive Kernanzahlsexpansion im Home Bereich. 4 Kerne als Entry.
    ....... -für das was ich vergessen habe, bzw. nicht wusste

  2. Re: Vielleicht ist es auch der Anbieterkonstellation geschuldet,

    Autor: ms (Golem.de) 03.09.18 - 13:42

    Intel hatte GPUs in den Atoms noch vor AMD ;-)

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Vielleicht ist es auch der Anbieterkonstellation geschuldet,

    Autor: Sharra 03.09.18 - 14:47

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Intel hatte GPUs in den Atoms noch vor AMD ;-)


    Naja, aber fairerweise muss man dazu sagen, dass Intel "etwas" in den CPUs hatte, das Grafik irgendwie darstellen konnte.

  4. Re: Vielleicht ist es auch der Anbieterkonstellation geschuldet,

    Autor: Arsenal 03.09.18 - 15:40

    War der Speichercontroller nicht in der Northbridge?

  5. Re: Vielleicht ist es auch der Anbieterkonstellation geschuldet,

    Autor: ms (Golem.de) 03.09.18 - 17:33

    Ja, IMC war in der Northbridge.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  6. Re: Vielleicht ist es auch der Anbieterkonstellation geschuldet,

    Autor: ms (Golem.de) 03.09.18 - 17:38

    Das war bei AMDs ersten APUs wie Ontario/Zacate auch nicht viel anders ^^

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  7. Re: Vielleicht ist es auch der Anbieterkonstellation geschuldet,

    Autor: chithanh 03.09.18 - 22:40

    Die erste AMD-Grafikeinheit mit einer CPU auf dem selben Die war der Xbox 360 Xenon/Xenos-Kombichip anno 2010. (Im selben Jahr erschienen auch die Pineview-Atoms mit im Prozessorkern integrierter Grafik.)
    Erster Unified Shader (Xbox 360 Xenos GPU)
    Erste Hardware-Tesselation (ATI TruForm)
    GDDR5
    HBM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, München
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  4. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de