1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UL 3DMark: Feature Test prüft…

@Golem: konkret in den Turing-Chips der Geforce RTX 2000

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. @Golem: konkret in den Turing-Chips der Geforce RTX 2000

    Autor: keböb 22.07.19 - 09:30

    Es geht irgendwie oft vergessen, aber es gibt auch Turing-Chips der GTX Serie.

    Zum Beispiel die GTX 1660 Ti, die soll wohl auch Variable Rate Shading können?

    Meines Erachtens eine der "vernünftigsten" Grakas zur Zeit bezüglich Preis-Leistung, aktueller Stand der Technik und v.a. Stromverbrauch/Wärmeabgabe, da Raytracing aktuell noch weitgehend sinnlos ist (zuwenig Leistung bei RTX, kaum Games) und AMD im Vergleich immer noch relativ stromhungrig ist.

  2. Re: @Golem: konkret in den Turing-Chips der Geforce RTX 2000

    Autor: ms (Golem.de) 22.07.19 - 09:37

    Die GTX 1660 (Ti) und GTX 1650 sollten es auch können, habe aber VRS in Wolfenstein nicht probiert damit und wollte daher nicht sagen, dass es funktioniert.

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
  3. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  4. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99
  2. 5€ inkl. Versand (Vergleichspreis 10,98€)
  3. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  4. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de