1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultra High Definition: Scharf allein…

Ich freu mich schon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich freu mich schon

    Autor: BiGfReAk 05.09.14 - 13:14

    auf 4k.
    Dann senden die Sender endlich mit 1080p statt 720p. Das wir dann das neue SUHDTV (small UHDTV).
    Außerdem dürfen wir dann die ganzen Kosten der Sender finanzieren. Weil die Fernseher und Receiver usw die wir kaufen müssen ja nicht teuer genug sind.
    Dann kommen neue tolle Smart Cards raus die dann 30¤ im Monat kosten damit ich Bauer sucht Frau und Stefan Raab in 4k (bzw SUHDTV) sehen darf.

  2. Re: Ich freu mich schon

    Autor: DASPRiD 05.09.14 - 13:18

    BiGfReAk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kommen neue tolle Smart Cards raus die dann 30¤ im Monat kosten damit
    > ich Bauer sucht Frau und Stefan Raab in 4k (bzw SUHDTV) sehen darf.

    Nicht zu vergessen CSI: Deutschland und Mutantenstadl ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.14 13:18 durch DASPRiD.

  3. Re: Ich freu mich schon

    Autor: hYde 05.09.14 - 13:41

    Wie man in Zeiten des Internets noch Fernsehen kann ist für mich sowieso nicht nachvollziehbar.
    Allein Werbung und diese ganzen Verdummungssendungen, wenn ich daran schon nur denke beginnen bei mir leicht antiperistaltische Bewegungen.

  4. Re: Ich freu mich schon

    Autor: 9life-Moderator 05.09.14 - 13:46

    Ein ZDF-Intendant sagte einmal in den 1990'ern: "Das Fernsehen macht die Schlauen schlauer und die Dummen dümmer"

    Es kommt darauf an, was man aus dem Angebot wählt.

  5. Re: Ich freu mich schon

    Autor: Vollstrecker 05.09.14 - 13:56

    Und woran erkennt man, dass man eine UHD Sendung sieht?



    ..


    Richtig! An dem Senderlogo in der oberen Ecke :D

  6. Re: Ich freu mich schon

    Autor: hYde 05.09.14 - 14:07

    9life-Moderator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein ZDF-Intendant sagte einmal in den 1990'ern: "Das Fernsehen macht die
    > Schlauen schlauer und die Dummen dümmer"
    >
    > Es kommt darauf an, was man aus dem Angebot wählt.

    Ich bin der Meinung so leicht in Schwarz und Weiss aufzuteilen ist das mittlerweile gar nicht mehr. Viele Sendungen sind vielmehr ein Einheitsbrei mit dem gewissen Grauton der dem Zuschauer vorgaukelt er hätte eine etwas "gehobenere Intelektuelle Klasse", jedoch beim näheren Hinsehen entpuppt es sich als eine weitere hirnlose Medienveranstaltung. Allerdings ist man als Zuschauer dann schon soweit berieselt worden, dass man letztendlich doch weiter bequem zuschaut. Umschalten ändert da auch nicht mehr wirklich viel. Es mag gewisse Ausnahmen geben, welche wirklich ein gehobeneres Ziel verfolgen als nur den Zuschauer bei der Stange zu halten um damit nach der kommerziellen Maxime möglichst viel Gewinn zu erspielen, diese gehören aber gewiss zur absoluten Minderheit.
    Letztendlich "wählt" man im Fernsehen doch nur zwischen dem geringeren Übel.
    Hauptsächlich beziehe ich mich hierbei aber auch auf die Senderinternen (meist rein deutschen) Produktionen à la "Richterin Barbara Salesch etc. pp"...
    Werbung wie bereits erwähnt..
    !!Alle guten Serien und Filme die eben zu bestimmten Uhrzeiten immer fest laufen, mal abgesehen!!

    Im Vergleich bietet das Internet, meiner Meinung nach, für den wirklich "aktiven" Konsumenten eine durchaus attraktivere Medien-Alternative.

  7. Re: Ich freu mich schon

    Autor: PiranhA 05.09.14 - 14:12

    Das Problem ist ja auch, dass die interessanten Inhalte auf die dämmlichsten Sendeplätze und Sparten-Sender geschoben werden. Ohne DVR hat man da ja gar keine Chance.

  8. Re: Ich freu mich schon

    Autor: hYde 05.09.14 - 14:32

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem ist ja auch, dass die interessanten Inhalte auf die
    > dämmlichsten Sendeplätze und Sparten-Sender geschoben werden. Ohne DVR hat
    > man da ja gar keine Chance.

    Korrekt,
    zusammenfassend könnte man sagen:
    Es kommt darauf was dich das Angebot aus sich wählen lässt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte
  4. über duerenhoff GmbH, Sulz am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 48,99€
  3. (-79%) 5,99€
  4. (-42%) 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. IT: Für Berlins Windows-10-Umstellung wird es immer enger
      IT
      Für Berlins Windows-10-Umstellung wird es immer enger

      Das Betriebssystem Windows 7 ist ein Auslaufmodell: Im Januar 2020 beendet Microsoft den kostenlosen Support, dann drohen Sicherheitslücken. Doch in der Berliner Verwaltung warten noch Tausende Rechner auf ein Upgrade - 30.000 müssen wegen eines Fehlers zudem neu bespielt werden.

    2. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
      Messenger
      Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

      Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.

    3. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
      Glasfaserausbau in Region Stuttgart
      20.000 Haushalte bekommen FTTH

      Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.


    1. 13:02

    2. 22:22

    3. 18:19

    4. 16:34

    5. 15:53

    6. 15:29

    7. 14:38

    8. 14:06