Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultrabook: Dell hat das XPS 13…

Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: eeg 26.01.18 - 15:00

    Was hat die Oberflächenstruktur (matt oder glare) mit der Touchfunktionalität zu tun? Es gibt doch auch für das MS Surface matte Folien und Touchscreen und Stifteingabe funktionieren dennoch perfekt.

  2. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: mekkv2 26.01.18 - 15:03

    Spiegelnde Oberflächen sind sofort voll mit Fingerabdrücken und Schmierereien. Da sind Matte Oberflächen viel Pflegeleichter.

  3. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: ms (Golem.de) 26.01.18 - 15:13

    Die allerallerallermeisten Touch-Displays sind Glare.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: eeg 26.01.18 - 15:14

    Das ist mir schon klar. Aber der Autor nimmt da Display ja als Gegenargument dazu, dass Touch fehlt. Für mich ergibt das keinen Sinn:

    > ein spiegelndes Display, obwohl Touch fehlt: Dells neues XPS 13 ist in vielen Bereichen ein klare Verschlechterung.

    > Der Test [...] zeigt überraschend, dass Dell ein spiegelndes statt ein mattes Panel verbaut - obwohl Touch fehlt.

    Verbaut man denn spiegelndes Display nur bei Touch? Mir fehlt da der Zusammenhang.

  5. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: eeg 26.01.18 - 15:17

    Das liest sich stark nach: Obwohl Touch fehlt, ist es eine Verschlechterung.
    Könnte es nicht eine Verschlechterung sein, weil Touch fehlt.

    Müssen alle Geräte, die kein Touch verbaut haben zwingend matte Displays haben und vice versa?
    Ich bevorzuge auch matte Displays - für Außenstehende ergibt sich aus dem Text jedoch ein Naturgesetz Touch = Spiegelnd.

  6. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: schrat 26.01.18 - 15:29

    Ein Grund, warum ich letztes Jahr das Toshiba X20W gekauft habe: vom Werk aus entspiegeltes Display trotz Touch-Screen.

  7. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: karuso 26.01.18 - 16:11

    Glänzende Displays sind in der Regel ein Rückschritt gegenüber matten aufgrund der Spiegelproblematik (ja es gibt auch Entspiegelungen bei glatten Displays, aber für Gewöhnlich aufwendig und Teuer, daher eher selten).
    Bei Touch Displays hingegen ist man fast gezwungen glatte Oberflächen zu nehmen da sich Matte zu schnell abnutzen (sieht man oft bei matten Touchpads).
    Daher gab es bisher immer die Kombination kein Touch = Matt, mit Touch = glatt. Das Display ohne Touch ist daher ein Rückschritt. Für viele ist ein mattes Display zum Arbeiten aber Notwendig und in Deutschland auch gesetzlich vorgeschrieben für einen Arbeitsplatz.

  8. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: HaMa1 26.01.18 - 16:21

    eeg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verbaut man denn spiegelndes Display nur bei Touch? Mir fehlt da der
    > Zusammenhang.

    Meistens ja. Entweder spiegelnd mit Touch oder entspiegel ohne. Es ist zwar nicht zwingend, aber wohl von spiegelnden Tablets/Smartphones abgeleitet.

  9. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: FrankGallagher 26.01.18 - 16:21

    Im Artikel wird wohl darauf eingegangen, weil (mindestens) die letzten 2 Generationen vom XPS13 und XPS15 zwei Display Arten hatten: Hochauflösend, Touch und glänzend oder bisschen weniger hochauflösend, kein Touch und matt.

    Bei den Touch Modellen waren Glasscheiben verbaut, bei den ohne Touch nicht.

  10. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: powa 26.01.18 - 16:22

    Ich lese es so: Warum verbaut man ein spiegelndes Display, wenn man dann nichtmal ein Touch-Display einsetzt, welches eine solche Entscheidung (glare statt matt) rechtfertigen könnte.

  11. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: flow77 26.01.18 - 16:31

    eeg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was hat die Oberflächenstruktur (matt oder glare) mit der
    > Touchfunktionalität zu tun? Es gibt doch auch für das MS Surface matte
    > Folien und Touchscreen und Stifteingabe funktionieren dennoch perfekt.

    Also ich verstehe das was der Autor schreibt sofort. Ich stimme auch mit dem Rest des Artikels so ziemlich überein.
    Entweder Matt und FHD, oder höher auflösend und/oder touch dafür spiegelnd. So läuft das jedenfalls bei allen Laptops die für mich interessant wären. Auch z.B. bei lenovo, razer und eben auch bei dell.

  12. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: Stimmy 26.01.18 - 16:31

    Als spiegelnde Oberfläche wird meist ein gehärtetes Glas (z.B. Gorilla Glass) verbaut. Ist sehr robust und kratzfest, und man kann es ganz leicht reinigen.

    Matte Oberflächen müssen m.W. nach rauh sein, oder eine Antireflexbeschichtung haben, die Spiegelungen per Interferenz vermeidet.
    Rauhe Oberflächen sind schwer zu reinigen, was als Touchscreen wenig ideal ist. Und die Antireflex-Beschichtungen zerkratzen leicht.

  13. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: dEEkAy 27.01.18 - 00:22

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eeg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Verbaut man denn spiegelndes Display nur bei Touch? Mir fehlt da der
    > > Zusammenhang.
    >
    > Meistens ja. Entweder spiegelnd mit Touch oder entspiegel ohne. Es ist zwar
    > nicht zwingend, aber wohl von spiegelnden Tablets/Smartphones abgeleitet.


    Touchdisplays sind für gewöhnlich Spiegelnd. Spiegelnd deshalb, da diese glatt sind. Ein Mattes Display nutzt sich mit der Zeit ab wenn man drauf rum tatscht. Sieht man oft bei matten Touchpads auf Laptops die mit der Zeit zu glänzen anfangen.

    Daher wohl die Annahme, es glänzt und spiegelt, ist aber noch nicht einmal Touch.

  14. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: gadthrawn 30.01.18 - 16:58

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > eeg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Verbaut man denn spiegelndes Display nur bei Touch? Mir fehlt da der
    > > Zusammenhang.
    >
    > Meistens ja. Entweder spiegelnd mit Touch oder entspiegel ohne. Es ist zwar
    > nicht zwingend, aber wohl von spiegelnden Tablets/Smartphones abgeleitet.

    Meistens?

    Wenn man mal bei Notebooksbillgier oder Amazon schaut sind die meisten Displays mittlerweile glatt. Egal ob mit Touch oder ohne.

  15. Re: Was haben matt und spiegelnd mit Touch zu tun?

    Autor: gadthrawn 30.01.18 - 17:06

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die allerallerallermeisten Touch-Displays sind Glare.

    Aber extrem viele glatte Displays sind nicht Touch.

    Lenovo nennt sogar mittlerweile glatte und meines Erachtens eher spiegelnde "AntiGlare-Display"

    Dell nennt das Dispaly auch nicht Glare, sondern.. "praktisch randlosem, reflexionsarmem InfinityEdge-Display" mit dem Vorteilen "exzellente Farbtreue", "extrem weitem Betrachtungswinkel "

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Creos Deutschland GmbH, Saarbrücken
  2. Applied Materials WEB COATING GmbH, Alzenau
  3. über HSH+S Management und Personalberatung GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office)
  4. Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 124,99€ (Bestpreis!)
  3. 61,80€
  4. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Jobporträt Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
  2. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  3. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  2. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.

  3. Universalsteuergerät: Bosch will Flugtaxis mit Autosensoren billiger machen
    Universalsteuergerät
    Bosch will Flugtaxis mit Autosensoren billiger machen

    Der Automobilzulieferer Bosch will künftig vom Geschäft mit Flugtaxis profitieren. Für einen Bruchteil der bisherigen Kosten könnten Steuergeräte hergestellt werden.


  1. 18:48

  2. 17:42

  3. 17:28

  4. 17:08

  5. 16:36

  6. 16:34

  7. 16:03

  8. 15:48